Freitag, 30. Juli 2010

RICE & RICE Riso Ciock al cioccolato


Da mich die Riso Ciock von RICE & RICE (Glutenfreier Keks mit Schokoladenfüllung, ohne Milch und Bierhefe) nicht wirklich überzeugen konnten, werd ich mich kurz fassen. In der Verpackung sehen die kleinen Kuchensnacks auf Reisbasis noch ziemlich verführerisch aus.... 


Das Küchlein aus der Plastikfolie befreit, nehm ich den Kuchen in die Hand und schon bröselt es an den Druckstellen meiner Finger herab - leider ist dass bei glutenfreien Backwaren schwer zu verhindern, vielleicht ist es hier auch gewollt, aber ich steh da einfach nicht drauf. Insgesamt bekommt man 6 Stück (à 33,5g) für ca. €3,49 - da kann man nichts sagen.


Montag, 26. Juli 2010

Das beste glutenfreie Schoko Müsli!


Für alle Allergiker die auf der Suche nach dem besten glutenfreien Schoko Müsli sind, können aufatmen! Ich hab es gefunden -> Knusper Frühstück Zartbitter von Bauckhof
Nicht nur rosinenfrei, sondern auch noch richtig schokoladig.... die großen Schoko Kugeln machen dieses Müsli definitiv aus, man sollte jedoch ein Zartbitterliebhaber sein. Glück gehabt!!! Für alle anderen gibt es aber auch noch zwei weitere Sorten: Frühstück 3-Korn und Früchte!

Ich hab laaaange nach so einem glutenfreien Müsli gesucht- viele der glutenfreien Konkurrenten sind mir geschmacklick zu langweilig, entahlten viel zu viele Rosinen oder andere fragwürdige Körner. Es lohnt sich also das Müsli von Bauck wenigstens mal auszuprobieren, auch bei einem stolzen Preis von €3,59 für 300g.

Freitag, 23. Juli 2010

Auslöser von Zöliakie entdeckt?

Hab heute zwei verschiedene Artikel gefunden, beide über das Thema: "Auslöser der Zöliakie entdeckt". Angeblich haben australische Forscher die Ursache der Getreide-Unverträglichkeit entschlüsselt, es verursachen hauptsächlich drei Fragmente in dem Klebereiweiß Gluten die Beschwerden von Zöliakie-Patienten. Die Betroffenen reagieren allergisch auf das Klebereiweiß Gluten.
Die Entdeckung dürfte neue Behandlungsoptionen eröffnen und eine Immuntherapie ermöglichen.
-> Artikel auf science.orf
-> Artikel auf diepresse


Dienstag, 20. Juli 2010

REZEPT: glutenfreier Käsetoast

Das Brot von coeliamo hab ich erst vor ca. 3 Wochen, zufällig bei einem QUERFOOD glutenfrei leben Besuch, entdeckt. Wir haben uns gesucht und endlich gefunden!!! Es gibt ein helles und ein dunkles Brot. Das helle Brot schmeckt, halbiert in ein ToastaBag gesteckt und kurz angetoastet, fast wie normales Toastbrot. Aber auch ungetoastet sind beide ein absoluter Genuss. 
Momentan ist coeliamo, neben dem Landbrot von Schär, mein absolutes Lieblingsbrot. 


Kann es kaum erwarten damit ein Clubsandwich auszuprobieren.... war ja schon mit dem Landbrot ziemlich gut.  Heute gab es dafür ein anderes Schmankerl: Gegrillter Käsetoast (bzw. ein amerikanisches "Grilled-Cheese Sandwich").
Da ich schon laaange keins mehr gegessen hab und dass coeliamo Brot mich so sehr an "normalen" Toast erinnerte, war klar, ich muss es sofort ausprobieren!!!

Man braucht: 
1 Scheibe glutenfreies Brot 
2 Schmelzkäsescheiben
1 TL Butter
Scheibe Brot mit Butter bestreichen, halbieren und Käse auspacken. 

Erste Scheibe Brot, auf der Butterseite in die Pfanne legen und beide Käsestücke drauflegen. 

Wenn der Käse anfängt zu schmelzen, zweite Hälfte Brot (Butterseite nach oben) auf den Käse legen.

Wenden, kurz warten...... Fertig!

 
-> Der BEST glutenfreie Käsetoast 
(ganz amerikanisch mit Chips: RIFFELS, Naturell von funnyfrisch)


Eigentlich müsste man zu einem "Grilled Cheese" ein paar Pickles, Cornichons oder irgendeine andere Art von Gurke dazu essen, hatte ich aber leider nicht da, deswegen gab es einen schnellen Tomatensalat: 
- 200g Cherrytomaten
- 1 EL Oliven Öl
- 1/2 TL Balsamico
- 1TL Schnittlauch
- Salz, Pfeffer

Donnerstag, 15. Juli 2010

Ursache von Zöliakie - gibt es eine Erklärung?

Warum, wieso, weshalb es gerade uns erwischt hat, ist schwer zu sagen. 
Als Frau ist die Wahrscheinlichkeit an Zöliakie zu erkranken gleich dreimal so hoch wie bei einem Mann. Geografisch gesehen, tritt Zöliakie in Amerika und Europa am häufisten auf. In Europa wird eine Häufigkeit von 1:3000 bis 1:4000 angenommen, besonders betroffen sind Menschen westirischer Abstammung, Häufigkeit von 1:300.

Die Ursachen für Zöliakie können folgende sein:

Enzymmangel: 
im Dünndarm fehlt ein Enzym, eine Peptidase oder eiweißspaltendes Ferment, wodurch giftige Substanzen die Dünndarmschleimhaut angreifen und zerstören können.

Genetische Veranlagung:
wird zwar noch diskutiert, ist aber relativ offensichtlich. 
Es konnte bisher kein Gen eindeutig als Auslöservon  Zöliakie identifiziert werden, jedoch haben 10 % der Menschen mit Zöliakie/Sprue einen Verwandten 1. Grades, der ebenfalls an Zöliakie leidet oder eine Sprue ohne Symptomatik hat (auch als Stumme Zöliakie bekannt).



Dienstag, 6. Juli 2010

VITA COCO - 100% Kokosnusswasser, 100% glutenfrei, kein Fett, wenig Kalorien

VITA COCO - das in Brasilien entstandene Trendgetränk hat in den USA schon einen Marktanteil von 60% und ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich, über drinks-and-more. (Madonna ist mit einer guten Million Euro schon beim New Yorker Hersteller des Kokosnusswassers eingestiegen... )

Die Basis des Gesundheitsdrinks bildet Kokosnusswasser, wodurch es 20mal mehr Magnesium und Calcium als herkömmliche Sportdrinks enthält.
VITA COCO ist nicht nur glutenfrei, fettfrei und kalorienarm, sondern verspricht auch zusätzlich die Verdauung des Konsumenten anzuregen. Das Getränk ist in den Geschmacksrichtungen „Pur“, „Pfirsich-Mango“ und „Ananas“ erhältlich.


Donnerstag, 1. Juli 2010

Produkt des Monats - Peanut M&M's im Deutschlandtrikot






WM 2010 - Ole Ole. Sogar die Peanut M&M's (die zum Glück glutenfrei sind) sind im WM Fieber! Momentan gibt es eine Sonder Edition mit ausschließlich Braunen, Roten und Gelben M&M's. 

Hätte so gern eine Packung verlost, aber wegen der Hitze wäre dann leider nur ein Klumpen angekommen.