WERBUNG

Freitag, 29. April 2011

nero Pizza & Lounge

 
Dieser Post wurde entfernt, da die Pizza hier NICHT glutenfrei ist.

Donnerstag, 28. April 2011

Ratgeber für glutenfreie Ernährung auf DVD


Vor ein paar Tagen hab ich auf facebook folgende Seite gefunden: 'Glutenfrei 1x1'. Etwas recherchiert hab ich herausgefunden dass es sich dabei um eine Seite für eine Dokumentation/Ratgeber über die glutenfreie Diät auf DVD handelt. 

Auf amazon hab ich dann folgende Beschreibung gefunden: "Präsentiert werden in übersichtlicher Form umfassende Informationen für erkrankte Personen, deren Familien, Freunde und Bekannte; ebenso für Köche und alle Personen, die Lebensmittel für Dritte anbieten. Beruflich oder privat. Übersichtlich, einprägsam und leicht verständlich wird an das Thema herangeführt. Es gibt Antworten auf wichtige Fragen, verschafft Übersicht im Dschungel der Nahrungsmittel-Inhaltsstoffe und -Möglichkeiten."

Dienstag, 19. April 2011

OSTERGEWINNSPIEL 2011

Letztes Jahr hab ich es etwas früher geschafft das Ostergewinnspiel vorzubereiten... als Entschädigung gibt es dieses Jahr eben ein umso größeres Oster-Frühlings-Goodie-Paket und die Teilnahme wird einfach auf nächsten Dienstag verlängert. Der glücklicke Gewinner darf sich dann in der Woche nach Ostern auf ein prall gefülltes (glutenfreies) Osterpaket freuen! 

Montag, 18. April 2011

glutenfrei Essen in Boston


Wenn in zwei Wochen nicht schon wieder die Uni losgehen würde, wären alle Amerika Artikel schon lang fertig und online. Da es aber mein letztes Semester vor der Bachelorarbeit werden soll, versuche ich gerade noch die "Ruhe vor dem Sturm" in vollen Zügen zu genießen...
Im März hab ich etwas Urlaub gemacht und war nicht nur für fünf Tage in New York, sondern hab meine Reise mit drei Tagen in Boston begonnen. Hier gab es zwar auch glutenfreie Restaurantmöglichkeiten, aber bei weitem nicht so leicht zu finden/erreichen wie die in New York! Hier nachzulesen: glutenfrei Essen in New York Teil 1.
Ganz unten hab ich noch weitere glutenfreie Restaurants, Cafés und Bäckereien rund um Boston aufgelistet, die hatte ich vorher rausgesucht, aber leider nicht geschafft zu besuchen. 


90 North Washington Street
Boston, MA 02114
Nebo's hat mich nicht nur wegen der Location überzeugt, es lag es nur wenige Minuten von unserem Hotel, sondern auch die glutenfreie Speisekarte, die man vorab online einsehen kann. Angekommen war ich schon etwas überrascht: für einen Freitag Abend war es erschreckend leer. Wenn ich in italienische Restaurants gehe, die glutenfreie Alternativen anbieten, nehme ich zu 99% eine klassische Pizza Margherita bestellt und nicht die Pasta.  

Wenig später kam das Essen: meine erste Pizza in den USA war eher 'Deep Dish' gebacken und hatte neben etwas zu viel Käse, einen amerikanisch dicken Teig - darauf steh ich nicht so, sondern bevorzuge eher den dünnen 'traditionellen' italiensichen Teig.
Zudem hatte das Ganze einen sehr bemerkbaren 'glutenfreien Mehlbeigeschmack'. Etwas enttäuscht, aber trotzdem satt ging es zurück ins Hotel. 


Legal Sea Foods - Long Wharf
255 State Street
Boston, MA 02109


Nebo's war also nicht wirklich der Hit, dafür hat es einen Abend später bei Legal Seafoods schon etwas besser geklappt! Samstag Abend und es steppte der Bär: volles Haus. Trotz Reservierung mussten wir trotzdem eine gute dreiviertel Stunde warten. Wo lässt es sich am besten warten? An der Bar. 
In Amerika darf man erst mit 21 Jahren Alkohol trinken. Kein Personalausweis, Führerschein oder Studentenausweis haben das Personal von Legal SeaFoods überzeugt. Nein, wir mussten zurück zum Hotel und unsere Reisepäss holen.

Endlich an einem Tisch platziert, kam auch schon ein Kellner, der uns den ganzen Abend mit gutem Service, kleinen Aufmerksamkeiten und reichlich Komplimenten bei Laune gehalten hat. Für mich gab es eine 'Gluten-Free' Speisekarte und wie die anderen bekam auch ich prompt zwei Brötchen, glutenfrei & ohne Aufpreis. Das Brot war so lecker, dass ich ziemlich skeptisch war ob es tatsächlich glutenfrei sein kann. Zur Hauptspeise hab ich mich für einen Lachs entschieden, Maiskolben und eine große Ofenkartoffel, leider ohne Sour Cream... ansonsten war alles gut, nur etwas trocken ohne Soßen.

Freitag, 15. April 2011

NEU: Almondy Toblerone Mandeltårta


YUHU!!!!!!!!!
Es gibt mal wieder eine neue Tårta von Almondy. Pünktlich zu den Osterfeiertagen bringt uns der schwedische Mandeltorten-König seine neuste Kreation: Mandeltårta mit Stückchen von Toblerone

Wie immer glutenfrei, genau wie die restlichen 10 Sorten - hier nachzulesen - und sogar frei von Farb- und Konservierungsstoffen.

Dienstag, 12. April 2011

neue Schär & DS Produkte 2011


Vorletztes Wochenende hab ich am Glutenfree World Day in Fürstenfeldbruck teilgenommen - organisiert wurde die Veranstaltung von Schär, Glutano und DS.
Ich wusste erst nicht so ganz was mich dort erwartet, aber das Essen, die netten Leute und besonders die live Kochshow von Starkoch Christian Henze haben Eindruck hinterlassen.

Die cleveren Rezepte haben gezeigt dass sich der Fernsehkoch vorab vorbereitet haben muss und nicht nur lieblos irgendwas runterrattert. Keine 5-10 Minuten nach Beginn lag ein herrlicher Duft in der Luft und ein paar glücklicke Zuschauer durften nach jedem Gericht probieren. Mir haben die Rezepte für ein schnelles Rinderragout und Landbrot mit Käsecreme am besten gefallen. Alle glutenfreien Rezepte von Christian Henze die bei der live Kochshow am Glutenfree World Day zubereitet worden sind, findet Ihr auf der Schär facebook Seite.

Vor und nach der Kochshow gab es dann für alle reichlich zu Essen: belegte Brote und Brötchen, fast alles aus dem Schär & Glutano Sortiment konnte probiert werden und am DS Stand hab ich dann meinen Favorit unter den neuen glutenfreien Produkten entdeckt...

Am DS Stand gab es neben den Chicken Fingers, zwei weitere Produkte die aber erst in ein paar Wochen auf den Markt kommen: glutenfreie Croissants ohne Füllung und Mini-Pizzen. Ab Mai geht es für mich wieder ins Studentenwohnheim, wo ich auf Mikrowelle und Backofen verzichten muss. Als ich die Mini-Pizzen für den Toaster gesehen hab, konnte ich mein Glück kaum fassen. Nicht nur vom praktischen Aspekt, sondern auch vom Geschmack war ich begeistert. Der Teig ist zwar etwas dicker als bei der DS 'Bella Italia Salame', schmeckt auch ein bisschen anders, aber sogar mein 'Nicht-Allergiker' Freund war hin und weg. Jede Packung wird 4 Stück enthalten.


Donnerstag, 7. April 2011

glutenfrei in New York - Babycakes

glutenfreie Bäckerei
Babycakes NYC™ : Vegan Bakery
248 Broome Street
New York, NY 10002

www.babycakesnyc.com

Babycakes ist ein klitze-kleines Paradis für Allergiker. Die (vegane) Bäckerei liegt im New Yorker Lower East Side Viertel, nicht weit von Chinatown/Little Italy entfernt. An einem Donnerstag Nachmittag war es ziemlich überfüllt, was aber für mich das Zeichen war, dass ich hier definitiv richtig bin: großer Andrang, herrlich süßer Duft in der Luft und liebevollster Service. 

Egal ob glutenfrei, vegan, eifrei oder koscher: für jeden ist bei Babycakes was dabei. Neben den berühmten Cupcakes, gibt es außerdem süße Brote, Cookies, Brownies und gelegentlich sogar frische Waffeln: leider nicht als ich vor Ort war. 

Total überfordert mit dem unglaublichen Angebot hab ich die Verkäuferin gebeten mir einen bunten Mix zusammenzustellen. $26 und 6 Cupcakes später, bin ich mit einer kleinen rosa Kiste zurück ins Hotel gefahren, um dort ganz entspannt mit einem großen Starbucks Cappuccino in Ruhe genießen zu können. 

Im Hotel angekommen - dank kleiner Küche im Zimmer gab es sogar einen Teller für die Cupcakes - konnte die Verkostung endlich losgehen! Jedes Cupcake war mit seinem üppigen Frosting (Zuckerglasur) zwar ziemlich schwer, dafür war der Teig im Gegensatz dazu locker und saftig. Die Küchlein waren wirklich extrem süß... darauf wird nicht jeder stehen, aber so muss ein (glutenfreies) Cupcake eben schmecken. 

Babycakes ist für jeden Gluten-Allergiker mit einem 'sweet tooth' ein Muss, falls er in NYC oder LA vorbeikommt. Mein persönlicher Tipp: die Chocolate Cupcakes, die dank der dunklen Schokolade nicht ganz so süß, aber süß genug sind! Wer Lust hat die Babycakes Chocolate Cupcakes nachzubacken, findet hier das Rezept. Wer sich nach weiteren Babycakes Rezepten sehnt, darf sich freuen: es gibt bereits drei Rezeptbücher der Babycakes Gründerin Erin McKenna auf amazon.de



Dienstag, 5. April 2011

Zöliakie in den Medien: März 2011

  • Wenn Gluten den Körper quält -> stern.de
  • Tipps & Tricks für Zöliakie-Urlauber von der DZG -> via curado.de
  • In den Globus Filialen rundum Landau gibt es demnächst frisches glutenfreies Brot, Semmeln & Kuchen! -> idowa glutenfreie Bäckerei
  • Zusammenhang von Autoimmunerkrankungen und Krebs im Magen-Darmtrakt -> krebsgesellschaft
  • Babys, die länger als vier Monate ausschließlich Muttermilch erhalten, sind einem größeren Risiko ausgesetzt, Allergien und Unverträglichkeiten gegen Gluten zu entwickeln -> Frankfurter Rundschau
  • Manchmal bricht die Krankheit nie aus. Glutenintoleranz kann jedoch eine Rolle bei der Entstehung von Diabetes spielen -> focus
  • Wenig Wissen über Lebensmittelunverträglichkeiten -> meduniqa
  • Zöliakie-Selbsthilfe: Gemeinsam schaffen sie es -> südkurier
  • „Köstlich essen trotz Zöliakie“ -> usinger-anzeiger
  • Wachsende Diagnosemöglichkeiten in der Immunologie -> Pabst-Publishers
  • Zöliakie bei Baby & Kind -> debeka
  • seit Februar gibt es die glutenfreien COMBINO Nudeln dauerhaft im LIDL Sortiment!!!  

Montag, 4. April 2011

glutenfrei Essen in New York - Teil 1

Risotteria
270 Bleecker Street
New York, NY 10014

wahrscheinlich mein absoluter Favorit der Restaurants die ich während meinen fünf Tagen New York besucht habe. Risotteria liegt im Greenwich Village auf der Bleecker Street, eine übercoole Adresse für ein (glutenfreies) Restaurant.

Kaum hingesetzt kamen Speisekarte und ein paar kostenlose Breadsticks an den Tisch. Kostenlos gibt es bei einer glutenfreien Diät selten -> Pluspunkt! Nicht nur for free, sondern auch geschmacklick der asbolute Wahnsinn. Ich werde alles versuchen das Rezept herauszufinden und asap nachbacken!!!

Jetzt zur Speisekarte, typisch italienisch: Risotto, Pizza und Pasta. Für mich war ganz klar was ich probieren muss: ein Panini, was saftig, mit frischen Zutaten fast schon überfüllt war, und natürlich eine Pizza! Die Pizza war fast so gut wie in Italien: knusprig, dünn & alles frisch. Ein Nachtisch durfte natürlich nicht fehlen, hier hab ich mir das 'Special' des Tages gegönnt: ein Schokoladenkuchen mit Frosting, was der perfekte Abschluß war. Vielen Dank Risotteria für dieses wunderbares Mittagessen. Sobald ich mal wieder in New York bin, seid ihr mein erster Stop.


Friedman's Lunch (im Chelsea Market)
75 Ninth Ave
New York, NY 10011
mitten im Chelsea Market, etwas düster und versteckt hab ich 'Friedman's Lunch' an meinem letzten Tag in New York aufgesucht. Zur Mittagszeit war es ordentlich voll. Man wartet trotzdem keine 10 Minuten auf einen Tisch und bekommt schnell die Speisekarte. Hier gibt es keine separate glutenfreie Karte, sondern Markierungen: ein Punkt neben dem Gericht bedeutet es kann glutenfrei zubereitet werden. Bei der Bestellung: ein Turkey Sandwich und eine Vegetable Soup, einfach dazu sagen dass beide glutenfrei zubereitet werden müssen.Es lohnt sich zu 100%. Frische Zutaten, einfaches Essen.