Montag, 30. Januar 2012

glutenfreie (selbstgemachte) Choco Crossies

Eigentlich wollte ich am Wochenende endlich Mal glutenfreie Choco Crossies mit den diesjährig übriggebliebenen Schoko-Weihnachtsmännern und den glutenfreien Cornflakes von Alnavit selbermachen. Eigentlich.... Da für mich in einer Woche die aller letzten Prüfungen in der Uni anstehen, war ich die letzten vier Wochen nicht zuhause und in meiner Abwesenheit hat mein Freund (leider) die schokoladigen Weihnachtsreste entdeckt und sich gedacht: "Muss ja sowieso weg." 
Kann man ihm nicht übel nehmen, wir vertagen die Aktion einfach auf die Tage nach Ostern!

Montag, 23. Januar 2012

glutenfreie Schnittchen mit Brot von NutriFree & CrazyBakers

Es ist Sonntagnachmittag, draußen regnet und stürmt es und ich sitze schön gemütlich vor meinem TV und schau mir alte Folgen "How I Met Your Mother" an. Die Langeweile treibt so langsam meinen Hunger an, also hab ich mich vom Sofa aufgerafft und bin in die Küche um nach einem kleinen Snack zu suchen. Im Kühlschrank sieht es eher mau aus, nur etwas Wurst und Käse. In meinem glutenfreien Vorrat lachten mich dann ein paar glutenfreie Backwaren an, die demnächst ablaufen und dringend wegmüssen. Gesucht, gefunden! 

Montag, 16. Januar 2012

glutenfreies von Kellogg's


Eines der Produkte die ich wirklich sehr in der glutenfreien Diät vermisse, sind die Choco Krispies von Kellogg's. Wegen Gerste ist der (Frühstücks-)Snack leider nicht glutenfrei! Auf der Homepage von Kellogg's steht bezüglich Gluten folgendes geschrieben:
"KELLOGG’S Choco Krispies XXL ist das einzige KELLOGG Produkt, das keine glutenhaltigen Bestandteile enthält. Eine Garantie für die absolute Glutenfreiheit des Endproduktes können wir als Hersteller nicht-diätetischer Produkte allerdings nicht übernehmen."
-> Auch wenn die Choco Krispies XXL theoretisch glutenfrei sind, sollte man an die Gefahr von Kreuzkontamination denken...
"Unsere auf Mais und Reis basierenden Produkte enthalten eine geringe Menge von Gluten, die in diesem Bereich und darüber liegen. Reis und Mais gehören zwar zu den Getreidesorten, die kein Gluten enthalten, da wir jedoch diesen Produkten zur Geschmacksabrundung eine geringe Menge Malz zusetzen, das aus Gerste gewonnen wird, sind diese glutenhaltig." 
Letztes Jahr (leider erst nachdem ich ein paar Tage in New York verbracht habe) hat sich Kellogg's USA einen Ruck gegeben und glutenfreie Rice Krispies rausgebracht! Wenn Kellogg's jetzt noch die Choco Krispies glutenfrei (idealerweise auf dem deutschen Markt) herausbringt, beschwer ich mich nie wieder über die glutenfreie Diät - dann hab ich kulinarisch (fast) alles was ich brauch. Liebes Kellogg's Team - make it happen!

Donnerstag, 5. Januar 2012

Neues von 3 PAULY: Snack Ecken



Google Alert hat heute für mich entdeckt, dass es von 3 PAULY einen neuen glutenfreien Snack gibt! Auf der Homepage steht folgende Produktbeschreibung: "Das luftige Knabbergebäck ergänzt die glutenfreien Snackprodukte von 3 PAULY perfekt. Die knusprige Snack Ecken mit würzigem Edamerkäse sind ideal für einen gemütlichen Abend unter Freunden oder allein. Nicht nur Menschen mit Zöliakie können hier unbeschwert zugreifen. Die Snack Ecken sind schonend gebacken und nicht frittiert." 

Wenn die Käse Ecken den Cheese Ups von Wellaby's ähneln, bin ich auf jeden Fall dabei!

Mittwoch, 4. Januar 2012

glutenfreie Kuchen & Torten in Augsburg!

Wer in Augsburg oder Umgebung wohnt, sollte sich an dieser Stelle festhalten. In der Konditorei Spring gibt es täglich mehrere Sorten (außer Montag, da ist Ruhetag) glutenfreie Kuchen & Torten.
  
Bereits im Eingang vom Café steht ein großes Schild auf dem Boden mit den Worten: "glutenfreie Kuchen"! An der Theke sind die Torten dann zwar nicht einzeln gekennzeichnet, wahrscheinlich um die 'normalen' Kunden nicht abzuschrecken. Kein Problem, man fragt einfach welche Kuchen heute glutenfrei sind und meist hat man die Auswahl zwischen 4-6 verschiedenen Kuchen und Torten -> glutenfreier Tortenhimmel!!!

Dienstag, 3. Januar 2012

Zöliakie in den Medien: Dezember 2011

Die wahrscheinlich besten News:
glutenfreie Lebensmittel müssen ab 1. Januar in der EU einheitlich gekennzeichnet werden. «Glutenfrei» dürfen sie genannt werden, wenn sie höchstens 20 Milligramm pro Kilogramm enthalten. Bei maximal 100 Milligramm lautet die Aufschrift «mit sehr niedrigem Glutengehalt».
  • Ernährungsstress: Zöliakie als Depressionsrisiko‎ -> Ärzteblatt
  • Was Bürger 2012 erwartet - Ernährung und Gesundheit -> STERN
  • Scheidegg im Allgäu will erster glutenfreier Urlaubsort werden -> derwesten
  • Schnell gekocht, lecker und glutenfrei -> wlz-fz
  • App geplant als Einkaufshilfe für Allergiker -> Südwest Presse
  • Christkindlmarkt glutenfrei, aber lecker -> schwarzwaelder-bote
  • Interview: „Man nannte uns die Mängele-Kinder“ -> ÖNachrichten
  • Studie: Arsen im Reis gefährdet Babys im Mutterleib -> FOCUS
  • Glutenfreie Christstollen im Test -> Mainpost
  • Plätzchen backen bei Lebensmittelunverträglichkeit - was tun? ->  LVZonline
  • Artikel über Nahrungsmittelintoleranzen in der Familie (inkl. Pizzarezept)
    auf den Seiten 42 - 44 in der aktuellen Reformhauszeitschrift -> natürlich 

RÜCKBLICK 2011

Montag, 2. Januar 2012

glutenfreies Silvester 2011

bild via fantom
Als aller erstes wünsche ich allen Leserinnen und Lesern ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2012! Ich hoffe ihr habt ausgiebig (glutenfrei) gefeiert, getrunken und  gegessen (von meinem Silvester gibt es unten ein paar Bilder)! Bevor wir jetzt ins neue Jahr starten, möchte ich mich an dieser Stelle noch bei euch bedanken: der Blog wurde 2011 von insgesamt 75,000 Leserinnen und Lesern besucht - doppelt so viel wie in 2010 -> Wahnsinn! Es macht mir immer noch riesig Spaß für euch auf dem Blog zu berichten und daran soll sich im nächsten Jahr nichts ändern. Vielen Dank an alle die mich in meinen glutenfreien Projekten unterstützen, ihr seid die Besten!