WERBUNG

Freitag, 20. September 2013

REZEPT: Chicken Fingers

In den letzten Monaten habe ich das glutenfreie Panieren für mich entdeckt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die glutenfreie Panade nirgendwo so gut haftet bzw. hängenbleibt wie an Fisch. Kalbsschnitzel funktioniert leider nicht so wie man es vom Original kennt, aber es erfüllt seinen Zweck. Bei Fish and Chips (oder den Mozzarella Sticks) hingegen, ist die Panade ein Traum weil sie genau da bleibt wo sie hingehört.

Donnerstag, 19. September 2013

Oma ist die Beste! ... und kocht glutenfrei für mich!

Weil das Foto auf facebook so viele liebe Kommentare bekommen hat, wollte ich es auch im Blog mit euch teilen. Als ich vor zwei Wochen meine Oma an einem Samstag ganz spontan besucht habe, stand sie in der Küche am Herd und hat Schnitzel zubereitet. Mein erster Gedanke war: Neeeeein, die kann ich wahrscheinlich nicht essen und meine Oma hat sich die Mühe umsonst gemacht. Tzzzz, ganz im Gegenteil. Da stand im Küchenschrank tatsächlich glutenfreie Panade von Schär. Die hat sie in ihrem Supermarkt entdeckt und einfach mal eingepackt. Oma ist die Beste!

Dienstag, 17. September 2013

glutenfreie Zimtschnecken von Fria


Kanelbulle ist eine typisch schwedische süße Zimtschnecke. Von Fria, einem schwedischen Hersteller deren Produkte es in immer mehr europäischen Ländern zu Kaufen gibt. In Deutschland gibt es bisher leider nur zwei Verkaufspunkte - Querfood Lagerverkauf bei München oder SENZO in Kiel. Da keines der Geschäfte in meiner Nähe ist, kann ich die Zimtschnecken nur ganz selten essen. Sehr, sehr schade, denn neben dem Kladdkaka gehört es zu meinen Favoriten von Fria. Sowohl der Kuchen als auch die Zimtschnecken sind glutenfreie TK Produkte und schmecken aufgetaut dennoch so viel besser als frische glutenfreie Backwaren von anderen Herstellern. Die Schnecken sind für mich z.B. ein geniales Frühstück für Unterwegs oder im Büro. Zwar ist es nicht das gesündeste Frühstück, aber wenn man sich das nur gelegentlich gönnt, sehe ich da kein Problem.

Donnerstag, 5. September 2013

REZEPT: selbstgemachte Remouladensoße

In letzter Zeit habe ich öfters Fisch gegessen, am liebsten Kabeljau. Dazu fehlte mir aber irgendwann eine gute (glutenfreie) Remoulade. Die Fertigsoßen die es im Supermarkt gibt, sind nicht wirklich das Wahre und kommen an eine selbstgemachte um Längen nicht ran. Als ich dann herausgefunden habe, dass es gar nicht so schwer ist eine Remouladensoße selber zu machen, wurde dies sofort mit panierten Kabeljaustreifen (siehe Fish and Chips Rezept) und Bratkartoffeln getestet und seitdem einige Male wiederholt! 

Montag, 2. September 2013

Alnavit Weihnachtsprodukte - glutenfreie Plätzchenvorschau


Irgendwie ist es schon etwas komisch im September die ersten Weihnachtsplätzchen zu essen, aber irgendwie auch aufregend. Alnavit war so nett und hat mir deren neue und bestehende glutenfreie Weihnachtsprodukte bereits etwas früher zugeschickt. Im Paket war sogar ein Mini-Adventskranz - 4 kleine Kerzen & Streichhölzer mit Löchern in der Schachtel, damit kam ganz schnell ein bisschen weihnachtliche Stimmung auf!