WERBUNG

Freitag, 31. Januar 2014

bofrost*free Salami Pizza



Die Salami Pizza von bofrost*free war überraschenderweise viel, viel besser als die glutenfreie Margherita die ich bereits 2012 getestet habe. Es lässt bei mir Zweifel aufkommen ob ich damals nicht einfach eine schlechte Pizza erwischt habe oder diese nicht lang genug gebacken habe. 

Welche der beiden schmeckt Euch besser, Salami oder Margherita? 

Mittwoch, 29. Januar 2014

glutenfreie Mini-Törtchen



Kennt Ihr den alten Werbespot der Yes-Törtchen? Ein Pärchen ist beim Zelten, Sie hat Geburtstag und sehnt sich nach einer Torte, Er zieht ein Yes-Törtchen aus seinem Rucksack, steckt eine kleine Kerze rein und fängt an "Happy Birthday" zu singen. Der Tag ist gerettet! Da die leckeren Mini-Kuchen leider nicht glutenfrei sind, würde man meinen, dass Zöli's auf diesen Spaß verzichten müssen. Ganz und gar nicht. 
Von Schär gibt es schon länger ein sehr ähnlich aussehendes Mini-Törtchen, die Pausa Ciok. Mittlerweile gibt es ja auch ein zweites Törtchen: Pausa Piu. Hier könnte man wie im Werbeclip einen schnellen Geburtstagskuchen zaubern! Für die kleinen Kuchen muss natürlich nicht unbedgint ein Geburtstag anstehen, ein spontaner Besuch, lange Autofahrt oder Snack im Büro sind auch Anlass genug. "Kleine Torte statt vieler Worte".

Sonntag, 26. Januar 2014

REZEPT: Brioche-Hörnchen


Croissants vermisse ich in der glutenfreien Diät sehr, sehr, wirklich sehr. Leider ist glutenfreier Blätterteig gar nicht so einfach selber herzustellen und bisher ist es mir noch nicht wirklich gut gelungen. Die besten gekauften Croissants habe ich in einem Carrefour Supermarkt in Frankreich gekauft, bei uns also leider nicht erhältlich. Während ich vor ein paar Tagen überlegt habe was ich dieses Jahr an glutenfreien Osterrezepten ausprobieren möchte, kam mir die Idee mal Brioche zu probieren. Um mich langsam ranzutasten, wollte ich erstmal kleinere Hörnchen mit dem Teig testen und siehe da, gar nicht mal so übel. Egal ob mit Schoko gefüllt oder "pur" mit Butter und Marmelade, das Brioche-Hörnchen Rezept ist ein Volltreffer.

Donnerstag, 23. Januar 2014

REZEPT: Zimtschneckenkuchen


Nachdem mein Versuch glutenfreie Mohnschnecken so gut geklappt hat, habe ich letztes Wochenende sofort mit Zimtschnecken nachgelegt. Aus irgendeinem Grund haben die Schnecken einzeln auf dem Backblech ausgelegt nicht gut zusammengehalten und sind auch beim Backen nicht großartig aufgegangen. Im Gegensatz zum Schneckenkuchen wo  ein paar Zimtschnecken nebeneinander in eine Kuchenform gelegt werden und schon gehen die Schnecken himmlisch auf. Der Aufwand ist zwar wegen dem Hefeteig doch etwas größer als bei einem "normalen" Kuchen, aber es lohnt sich. Der Zimtschneckenkuchen ist ein absoluter Hingucker, der schmeckt! Innerhalb von wenigen Stunden war der Kuchen spurlos verschwunden :-)

Sonntag, 19. Januar 2014

REZEPT: glutenfreie Marmor-Wolke


Für meinen Freund mache jedes Jahr zum Geburstag u.a. die Marmor-Wolke Backmischung von Dr. Oetker. Leider ist der Wolkenkuchen erst nach meiner Diagnose auf den Markt gekommen und somit habe ich ihn bisher nur gebacken, beschnuppert und darüber fantasiert wie er wohl schmeckt. Nach etwas Recherche und anschließendem rumspielen mit der glutenfreien Umwandlung, ist tatsächlich ein vergleichsweise luftiger und saftiger Marmorkuchen entstanden. Pfff, wer braucht schon eine Backmischung?

Mittwoch, 15. Januar 2014

REZEPT: glutenfreie Mohnschnecken


Wenn man mich jetzt fragen würde welche 5 Sachen ich bei der glutenfreien Diät am meisten vermisse wären es Brezn, BROT aller Art, Mohnschnecken, Steinofenpizza und Croissants. Und weil ich der festen Überzeugung bin, dass man als Zöli auf nichts verzichten muss, habe ich es endlich geschafft mich an selbstgemachte Mohnschnecken zu machen.

Montag, 13. Januar 2014

Choco Chip Cookies und Pausa Piu von Schär



Die neuen Choco Chip Cookies von Schär sind eine aktualisierte Version der Pepitas. Nichtsdestotrotz verspricht die Verpackung kleine Cookies mit Schokoladenstückchen. Das Verpsrechen wird eingehalten, auch wenn die Cookies ein bisschen bröselig sind - im Vergleich zu manch anderen Produkten aber harmlos. Mit einem Käffchen oder Tee ein leckerer Snack für Zwischendurch oder zum Naschen vor dem TV. Die Verpackung kann mit einem Klebestreifen auf der Rückseite ganz einfach immer wieder verschloßen werden damit die Kekse länger frisch bleiben! Erhältlich sind die Kekse online, in Reformhäusern und vielleicht bei ausgewählten dm-Drogieren. 

Samstag, 11. Januar 2014

Schokoflockenkuchen von REWE frei von


Als ich vor kurzem die Backmischung für glutenfreie Schoko Muffins von REWE frei von  ausprobiert habe, war ich so positiv überrascht, dass ich beschloß den Schokoflockenkuchen von der glutenfreien REWE Eigenmarke auch zu probieren. Von RUF gibt es ähnliche glutenfreie Backmischungen und auch Schoko Muffins, habt ihr die schon probiert? Schmecken die genauso wie die von REWE? Zurück zum Kuchen, die Zubereitung ist wie bei jeder anderen Fertigbackmischung ebenso kinderleicht. Der fertige Kuchen mit Schokoglasur schmeckt für eine Backmischung ganz gut, jedoch hat es wie die Mischungen von RUF einen maisähnlichen Nachgeschmack, was mir nicht ganz zuspricht. Es ist zum Glück nur ein leichter Nachgeschmack weshalb ich die Backmischungen nochmal kaufen würde. Der Kuchen ist super für Zöli's die sich schnell einen glutenfreien Kuchen backen oder Nicht-Zöli's die jemandem eine glutenfreie Freude machen möchten.

Mittwoch, 8. Januar 2014

REZEPT: glutenfreie Brownies, milchfrei




Auch wenn ich das Rezept für Schokoladenbrownies bevorzuge, habe ich mich über die Neujahrsfeiertage an einem laktosefreien Rezept versucht. Grund dafür war eine Einladung an Silvester wo der Nachtisch keine Milchprodukte enthalten durfte. Außerdem wollte ich unbedingt ein weiteres Weihnachtsgeschenk, eine Brownie Backform ausprobieren! Zu meiner Freude hat die milchfreie Variante besser geschmeckt als erwartet. Die Schokolade kann ganz einfach durch Kakaopulver und die Butter durch Öl ersetzt werden. Zwar sind die laktosefreien Brownies sicher nicht ganz so schokoladig wie die meines Lieblingsrezeptes, geschmacklich können sie aber allemal mithalten. Zwei weitere Pluspunkte sind die einfache und rasche Zubereitung, es geht schneller weil keine Butter und Schoki geschmolzen werden muss und der deutlich geringere Kaloriengehalt, besonders jetzt nach den Weihnachtsfeiertagen keine schlechte Sache :-)    


Mittwoch, 1. Januar 2014

Happy 2014.

Meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein frohes neues Jahr 2014 mit viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit. Mögen sich eure Wünsche, Pläne und Vorhaben für das neue Jahr alle erfüllen. Ich freue mich riesig auf ein weiteres mit Euch und auf die neuen glutenfreien Produkte und Rezepte die mich bzw. uns im neuen Jahr erwarten (die Blog Highlights aus 2013 findet Ihr hier). Also auf ins Jahr 2014!
Außerdem hoffe ich, dass Ihr am Silvesterabend kräftig ins neue Jahr gefeiert und ordentlich die Korken und Raketten knallen lassen habt! Silvester kann für Zöli's eine Herausforderung darstellen, muss aber nicht. Ich war Silvester bei Freunden eingeladen und die Gastgeberin hat sich richtig ins Zeug gelegt um alle Speisen glutenfrei zuzubereiten und hat u.a. glutenfreie Panade, Ciabatta und Löffelbiskuit eingekauft. Wenn sich Freunde und Familie beim glutenfreien Kochen so viel Mühe geben und Rücksicht nehmen, kann man sich einfach nur freuen, glücklich schätzen und genießen.