Mittwoch, 14. Januar 2015

NEU: gluten- & laktosefreie Maultaschen von Bürger

Zwischen den Feiertagen musste ich für ein paar wenige Lebensmittel in den Supermarkt fahren und am ersten Werktag im neuen Jahr war ich nicht alleine unterwegs. Ein Grund für den Supermarktbesuch war, dass mein Freund unbedingt Maultaschen mit Ei am Abend essen wollte. So standen wir irgendwann vor dem Nudel-/Teigwaren Kühlregal. Ich dachte ich hätte vor ein paar Wochen bereits ein Bild der glutenfreien Maultaschen von Bürger gesehen und suchte im Regal vergeblich nach der glutenfreien Variante. Also bin ich weiter zur Milch gewandert und das Thema war vergessen. Bis mein Freund freudestahlend zu mir kam und mir mit Begeisterung die gluten- und laktosefreien Maultaschen von Bürger präsentierte. Sofort eingepackt und am Abend in Brühe vorsichtig aufgekocht, in Scheiben geschnitten und mit Ei angebraten waren sie mindestens genauso gut wie die glutenfreien Maultaschen von bofrost*free. Eine Packung kostet ca. €3,49.
Bild: Bürger Homepage

2 Kommentare:

sonnensprossen hat gesagt…

Liebe Kati
Das ist ja super! Vielen Dank fürs drauf aufmerksam machen! Ich liebe Maultaschen und habe diese schon manchmal vermisst.Und selbermachen war mir dann doch immer zu anstrengend ;-) Ich werde bei meinem nächsten "Deutschland"-Besuch sicher mal eine Packung mitnehmen!
Alles Liebe
Regina

Anonym hat gesagt…

Hallo Kati,

das mit dem vorher kochen haben wir uns inzwischen abgewöhnt - ist für die Pfanne nicht nötig. Einfach jede Maultasche in 5 Stücke schneiden, anbraten, Ei drüber und fertig.
Tja, fast schon "Fast food" ;-)

Grüßle,
Annie

Kommentar veröffentlichen