Samstag, 31. Dezember 2016

glutenfreie Highlights 2016

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Auch 2016 war mal wieder ein unglaubliches (glutenfreies) Jahr. Im glutenfreien Sinn war es das Jahr der Pizza. Schär hat zahlreiche neue Sorten aufgenommen, Dr. Oetker, Lidl und Wagner haben mit ihren neuen TK Pizzen den glutenfreien Mark gestürmt. Außerdem gibt es seit Juli in allen Vapiano Filialen glutenfreie Pizzen und Pastagerichte. Für mindestens genauso viel Aufregung sorgte das glutenfreie Aldi Brot was es seit 2016 nicht mehr nur bei Aldi Nord, sondern auch bei Aldi Süd zu Kaufen gibt.

Freitag, 30. Dezember 2016

glutenfrei im Four Seasons Hotel auf Koh Samui, Thailand


Das ist der (vorerst) letzte Post über meinen glutenfreien Urlaub auf Koh Samui. Hoffentlich ergibt sich irgendwann für mich nochmal die Gelegenheit nach Koh Samui zu fliegen weil es mir unglaublich gut gefallen hat, besonders in diesem Hotel. Von den insgesamt 10 Tagen waren wir zunächst drei Nächte im Intercontinental Samui und die restliche Zeit im Four Seasons Samui – welches auf etlichen Hotelbewertungsportalen als das beste Hotel auf Koh Samui angepriesen wurde. Dementsprechend war es auch nicht gerade günstig, aber es war ja unsere Hochzeitsreise.

Mittwoch, 28. Dezember 2016

glutenfrei im InterContinental Hotel auf Koh Samui, Thailand


Dieser Post und ein weiterer über die beiden Hotels die ich im Oktober auf meiner Koh Samui Reise besucht habe, sind leider im Weihnachtsvorbereitungsstress untergegangen. Während ich den gestrigen Abend, völlig erschöpft von der Weihnachtstfeierei, zum größten Teil auf der Couch verbracht habe, hatte ich auch endlich Zeit und Muse den Artikel fertig zu schreiben und die passenden Bilder hochzuladen. Das Fertigstellen hat mich wieder in Erinnerung zu schwelgen und an die zwei Wochen auf Koh Samui denken lassen.


Unsere 10-tägige Reise began im InterContinental Samui Baan Taling Ngam Resort für drei Nächte bevor es anschließend für eine Woche ins Four Seasons Samui ging. Nach 16 Stunden Anreise (mit zahlreichen Problemen beim Check-In und dem glutenfreien Essen an Bord, mehr dazu im Post über das Essen bei Lufthansa Premium Economy) endlich im Hotel angekommen, fand ich mich in der schönsten Empfangshalle wieder die ich je gesehen habe. Die nervige Anreise war sofort vergessen und ich voll und ganz in Urlaubsstimmung. 

Montag, 19. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Dominosteine


Ich muss gleich gestehen, dass ich persönlich nicht der größte Fan von gekauften Dominosteinen bin. Egal ob glutenfrei oder nicht, Dominosteine sind einfach nicht mein Ding. Ich vermute das liegt am Gewürz und an der Füllung was mir im Vergleich zu gekauften einfach nicht mundet. Vor genau sieben Jahren habe ich das erste Mal glutenfreie Dominosteine selber gebacken und seitdem wünscht sich mein Bruder diese jedes Jahr. Gleichzeitig sind meine selbstgemachten Dominosteine eine der wenigen die sogar mir schmecken. ;-) 

Sonntag, 18. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Terrassenplätzchen


Spitzbuben gehören zu meinen Lieblingsplätzchen in der Weihnachtszeit da ich die Kombination von Mürbeteig und Gelee einfach nur liebe. Terrassenplätzchen sind geschmacklich ähnlich wie Spitzbuben nur in Form unterschieden sie sich. von mehreren (glutenfreie) Mürbeteigplätzchen aufeinander gestapelt mit feinem Himbeergelee dazwischen. 

Freitag, 16. Dezember 2016

REZEPT: Schoko Baiser Plätzchen


Mittwoch, 14. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Marzipanplätzchen


Mein Verbrauch und Bedarf an Marzipan ist nie so hoch wie zur Weihnachtszeit. Egal ob in Lebkuchen oder Dominosteinen, Marzipan gehört in jede (glutenfreie) Weihnachtsbäckerei. Nachdem ich erstmal genug von Lebkuchen und Spekulatius hatte, habe ich mich an "reine" Marzipanplätzchen versucht die schmecken sollten wie Mandelhörnchen aber die Konsistenz eines Macarons haben. Den Geschmack habe ich genauso hinbekommen wie ich es wollte, an der fluffigen Konsistenz muss ich noch etwas arbeiten, obwohl es vielleicht sogar besser geschmeckt hat wie ich es mir ursprünglich vorgestellt habe. Das liegt aber daran, dass die Plätzchen sich nur schön formen lassen und viel wichtiger, in Form bleiben, wenn der Teig etwas fester ist. Egal, hauptsache lecker und viel Marzipan! 

Sonntag, 11. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreier Spekulatius Käsekuchen


Zum 3. Advent habe ich eines meines Lieblings-Kuchenrezepte mit einer meiner Lieblingsplätzchen zusammengebracht und habe dabei ein klassisches Käsekuchen Rezept mit Spekulatiusboden verweihnachtlicht. Wer keinen glutenfreien Spekulatius selber backen möchte, greift ganz einfach zu fertigem glutenfreien Spekulatius z.B. von SchärEin Kuchenboden aus Plätzchen zuzubereiten ist mit wesentlich geringerem Aufwand verbunden als ein selbstgemachter Mürbeteig. Wer beim Käsekuchen nicht auf den Boden verzichten möchte, greift einfach zur Schummel-Variante. Es werden lediglich 200g Spekulatius (oder Butterplätzchen) und 80g Butter benötigt. Ein leistungsstarker Mixer hilft enorm dabei die Plätzchen ganz fein zu hacken und mit der Butter zu vermischen. Ich habe letztes Jahr einen Braun Multiquick Stabmixer geschenkt bekommen der so ziemlich alles kleinhackt, und will ihn seitdem nicht mehr missen. Danke an V. und R. dafür! 

Donnerstag, 8. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Nougattaler


Eines der wenigen Süßigkeiten die ich nach fast 8 Jahren glutenfreier Diät immer noch vermisse ist ein Doppelkeks wie PickUp oder Prinzenrolle. Zwei Plätzchen und dazwischen eine wunderbare schokoladige Creme. Ja, es gibt zwar glutenfreie Variationen von einem Doppelkeks, aber keines davon schmeckt für mich wie der Klassiker. Mein Verlangen danach habe ich bereits letztes Jahr als Anlass genommen einen weihnachtlichen Doppelkeks zu backen und dabei sind glutenfreie {falsche} Punschherzen mit einer Nutellafüllung entstanden. Dieses Jahr hab ich zwischen zwei Mürbeteigplätzchen etwas Nougat gepackt, ordentlich viel Schoki überzogen und fertig war der perfekte Doppelkeks.

Montag, 5. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Schokokugeln


Meine Datenbank an glutenfreien Plätzchenrezepten ist über die letzten Jahre immer mehr gewachsen. Trotzdem probier ich jedes Jahr wieder neue Rezepte aus. Am Wochenende hab ich gleich drei neue Plätzchensorten getestet, u.a. ein neues Rezept für diese glutenfreien Schokokugeln, die wahrscheinlich mein Favorit der drei neuen Rezepte sind weil sie relativ einfach zuzubereiten und Weihnachtsplätzchen nur selten sooooo schokoladig sind! 

Samstag, 3. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreie Apfel-Zimt Pancakes

gluten-free apple pancakes with cinnamon
Wie ihr vielleicht wisse, lasse ich mir ein ausgiebiges glutenfreies Frühstück an einem Sonntagvormittag nur selten entgehen. In knapp drei Wochen ist schon Heiligabend, was ich im übrigen nur schwer begreifen kann da ich gefühlt erst gerade (glutenfrei) auf Koh Samui bei 30°C unter Palmen saß. Bei uns ist das Wetter zwar noch nicht ganz so weihnachtlich, dafür aber die Dekoration in Supermärkten, Geschäften, auf Weihnachtsmärkten, usw. Es weihnachtet jedenfalls überall und aus dem Anlass hab ich glutenfreie Apfel Pancakes mit Zimt ausprobiert. Wer die Pancakes noch weihnachtlicher machen möchte, könnte auch noch ca. 1 TL Spekulatius- oder Lebkuchengewürz in den Teig geben. 

Freitag, 2. Dezember 2016

REZEPT: glutenfreier Spekulatius Rührküchen


Meine glutenfreie Backtube ist bereits eröffnet, nur hab ich dieses Jahr nicht ganz so viele neue glutenfreie Plätzchensorten auf meiner Liste. Stattdessen konzentrier ich mich dieses Jahr etwas mehr auf Kuchen die in die (Vor-)Weihnachtszeit passen. Als erstes hab ich überlegt welcher (glutenfreie) Kuchenklassiker sich eventuell weihnachtlich abwandeln lässt. Da ich so Lust auf Marmorkuchen hatte, lag ein Rührkuchen nahe den ich mit weihnachtlichen Gewürzen verfeinert habe. Was passiert wohl wenn ich eine halbe Packung Spekulatius Gewürz plus etwas Zimt unter den Rührkuchen rühre? Es entsteht ein unglaublich saftiger Spekulatius Rührkuchen der entweder ganz einfach mit etwas Puderzucker zu einer schönen Tasse passt aber auch etwas dekadenter mit einem süßen Frosting bzw. dicker Zuckerglasur. 

Dienstag, 29. November 2016

glutenfreie Ristorante Pizza von Dr. Oetker


Es kommt mir so vor als wäre 2016 das Jahr der glutenfreien Pizza war, erst brachte Original Wagner zwei glutenfreie Pizzen auf den Markt und seit Juli gibt es in allen Vapiano Restaurants glutenfreie Pizza und Pasta. Trotzdem hat mich die Nachricht relativ spät erreicht hat, dass es seit kurzem zwei verschiedene glutenfreie Pizzen von Dr. Oetker Ristorante gibt. Auf instagram hab ich dann in den darauffolgenden Wochen ganz viele Posts der Pizza gesehen und konnte es kaum erwarten auch endlich eine zu ergattern. Nun ja, es hat etwas länger gedauert bis die Pizza dann ziemlich zeitlgleich in meinem rewe und edeka erhältlich waren. Zur Auswahl stehen insgesamt zwei Sorten: Mozzarella und Salami.

Sonntag, 27. November 2016

große glutenfreie Weihnachtsgewinnspiel 2016

Das große glutenfreie Weihnachtsgewinnspiel geht dieses Jahr bereits in seine vierte Runde. Jedes Jahr freue ich mich immer wieder euch viele tolle Preise zur Verfügung zu stellen. Daran wird sich dieses Jahr nichts ändern nur wie ihr mitmachen könnt. In den letzten zwei Jahren lief die Teilnahme des Gewinnspiels über ein Widget hier im Blog was nicht das beste Feedback erhalten hat. Stattdessen hab ich für dieses Jahr entschieden die Gewinnspiele zu verteilen und immer für 48 Stunden auf instagram oder facebook auszurichten. Was genau es wann zu gewinnen gibt, wird an dieser Stelle noch nicht verraten! Schaut also bis zum 4. Advent regelmäßig in diesen Beitrag und in meinen Social Media Kanälen vorbei um kein Gewinnspiel zu verpassen!

Dienstag, 22. November 2016

REZEPT: glutenfreier Spekulatius Waffeln


Die Weihnachtszeit rückt immer näher und so langsam bekomme ich Lust meine weihnachtlichen Rezepte auszupacken und loszulegen. Fürs glutenfreie Plätzchen backen ist es mir zwar noch etwas zu früh; trotzdem habe ich am Samstag geschaut ob ich noch genügend Spekulatius-, Lebkuchen und andere Gewürze vorrätig hab für wenn es dann endlich mit dem weihnachtlichen Backen losgeht. Alles gut, alles vorrätig. Dabei kam mir folgendes in den Sinn: „Was könnte man denn mit Weihnachtsgewürzen noch weihnachtlicher machen?. Hab ich eigentlich glutenfreie Frühstücksrezepte für die (Vor-)Weihnachtszeit?“. Nö. Schon wurden die ersten weihnachtlichen Waffeln mit Spekulatius getestet. Das Ergebnis war absolut genial und stehen ganz oben auf der Liste für ein Frühstück über die Weihnachtsfeiertage!

Montag, 21. November 2016

glutenfrei auf Koh Samui

Vor vielen, vielen Jahren war ich schon mal mit einem Rucksack in Thailand unterwegs. Nach meinem Abitur und einem Job bei der Lufthansa konnte ich mir Dank des 90%-igen Rabatts für Mitarbeiter (und weil ich alle Urlaubstage am Stück genommen habe) eine Weltreise ermöglichen. Damals wusste ich zwar schon, dass ich Zöliakie habe, das war mir damals aber noch ziemlich egal. Zum einen weil ich nicht wahrhaben wollte, dass ich Zöliakie habe und zum anderen weil es auf einer Weltreise sehr schwer ist mit Proviant für vier Wochen zu reisen und es 2007 bei weitem nicht ganz so viele glutenfreie Produkte in Supermärkten gab wie heute.

Montag, 14. November 2016

REZEPT: glutenfreie Nussecken


Nussecken kommen eigentlich immer gut an, besonders wenn sie selbstgemacht sind. Am Wochenende hab ich genau das gemacht und das Gebäck was aus einem Mürbteigboden, einer Lage Konfitüre und einer Schicht Nüssen besteht, glutenfrei gebacken. Wirklich glutenfrei umrechnen muss man hier nur beim Mürbeteig der glutenfrei zubereitet werden muss was aber mit meinem bewährten Rezept problemlos gelingt. In der Weihnachtszeit kann das fertige Blech statt in große Stücke auch in kleine Dreiecke geschnitten werden und somit zu Nussecken Plätzchen verwandelt werden. Viele weitere Weihnachtsplätzchen Rezepte findet ihr in der großen glutenfreien Plätzchenübersicht

Sonntag, 13. November 2016

glutenfreies Essen in der Lufthansa Premium Economy Class



Bevor ich mich in die Weihnachtsvorbereitungen stürze, schwelge ich nochmal in Erinnerungen über den wunderschönen Strandurlaub den ich im Oktober gemacht habe. Hier ging es für 10 Tage nach Koh Samui und was ich dort gegessen habe und wo ich übernachtet habe, stelle ich in den nächsten drei Blogposts vor: eine allgemeine Übersicht über einen glutenfreien Urlaub in Koh Samui und zwei Hotelberichte über das Intercontintenal und dem Four Seasons Hotel auf der Insel.

Auf der Langstrecke zwischen Frankfurt und Bangkok sind wir jeweils in der Premium Economy Class mit Lufthansa geflogen. Obwohl ich das Essen bereits Wochen vorab bestellt und auch bestätigt bekommen hatte, war es trotzdem auf dem Hinflug nicht mehr in meiner Buchung hinterlegt. Wenn die nette Dame am Check-In nicht noch beim Catering angerufen und auf den letzten Drücker dafür gesorgt hätte, dass doch noch ein glutenfreies Essen mit an Bord kommt (wofür wir über 50 Minuten am Schalter stehen mussten), wäre ich verhungert. 

Freitag, 11. November 2016

glutenfreies von Frau Ultrafrisch


Frau Ultrafrisch ist ein neuer Online-Shop für Speisen und Produkte die zu 100% aus natürlichen und hochwertigen Zutaten bestehen. Zudem ist der Großteil der Produkte vegan, glutenfrei und laktosefrei. Wer in Hamburg und Umgebung wohnt kann von Frau Ultrafrisch auch das Catering Angebot für größere Firmen- und Privatveranstaltungen in Anspruch nehmen. Vor meinem Urlaub durfte ich bereits das Probierpaket von Frau Ultrafrisch testen wovon ich drei Produkte näher vorstellen werde: Tomatensuppe, Smoothie-Kekse und eine klassische Rote Grütze.

Mittwoch, 9. November 2016

REZEPT: glutenfreie Bananen Waffeln


Nach knapp 6 Jahren hat mein heissgeliebtes Cloer Waffeleisen den Geist aufgegeben. Ich hab lange überlegt ob ich mir nochmal ein Cloer kaufen soll oder eine Arte Marke ausprobiere. Da ich unbedingt wieder ein Eisen für belgische Waffeln haben wollte, habe ich mich dann schlußendlich für das Krups FDK 251 Waffeleisen entschieden. Das musste natürlich am Wochenende sofort mit einem neuen Rezept für glutenfreie Bananen Waffeln ausprobiert werden. Nach dem ersten Versuch bin ich erstmal ganz zufrieden. Nur an die fehlende Temperaturregelung muss ich mich noch gewöhnen... !

Donnerstag, 3. November 2016

REZEPT: klassische (glutenfreie) Lasagne


Lasagne ist für mich ein Gericht was ich im Sommer überhaupt nicht gerne esse weil es mir dazu viel zu schwer und reichhaltig ist. Im Herbst oder Winter hingegen könnt ich jeden zweiten Tag eine Lasagne essen. Nicht aber irgendeine TK oder Lasagne aus einem Schnellrestaurant. Nein, eine frische Lasagne. Das darf dann auch gerne mal vegetarisch sein wie z.B. glutenfreie Kürbis Lasagne. Im Idealfall wird die Lasagne mit selbstgemachten glutenfreien Nudelplatten gebacken. 

Mittwoch, 2. November 2016

REZEPT: glutenfreier Apfel-Streusel-Kuchen



Wie ihr vielleicht auf instagram mitbekommen habt bin ich erst vor ein paar Tagen aus dem Urlaub zurückgekommen, mehr dazu in den nächsten Tagen. Während es an unserem Reiseort (Koh Samui in Thailand) jeden Tag über 30°C und strahlenden Sonnenschein hatte, hat mich der kühle, verregnete Herbst ziemlich schnell dazu verleitet den gestrigen Feiertag zu nutzen um ein neues Rezept auszuprobieren. 

Dienstag, 1. November 2016

Buchvorstellung: "Ich bring was mit" von Birgit Irgang



Das neuste Back- und Kochbuch "Ich bring' was mit - 70 kulinarische Geschenke aus der eigenen Küche" von Birgit Irgang ist vor wenigen Tagen im books4success Buchverlag erschienen, erhältlich u.a. bei amazon für ca. €17,99. Das Buch bietet Rezepte die u.a. geeignet sind für Einladungen bei Partys oder Abendessen wie fruchtiger Ketchup zum Grillabend oder Lemon Curd für ein Feinschmecker Frühstück. Aber auch Rezepte die für selbstgemachte Gastgeschenk verwendet werden können wie z.B. raffinierte Pralinen für den Schokoliebhaber oder frische Marzipan-Cakepops zum Geburtstag. 

Heute habt ihr außerdem die Chance eine von zwei Exemplaren dieses Buchs zu gewinnen. Schaut einfach auf meiner facebook Seite vorbei.

Samstag, 22. Oktober 2016

FeelGoods Backmischungen für glutenfreie Cookies



Ich liebe Cookies, Kekse und Plätzchen jeglicher Art. Zur Weihnachtszeit backe ich für mein Leben gern und auch unterm Jahr backe ich mir hier und da ganz gerne glutenfreie Choco Chip Cookies. Meist mache ich etwas mehr Teig und frier den Rest ein um immer fertigen Teig in der TK parat zu haben. Der eingefrorene Teig kann dann nämlich geschnitten und sofort gebacken werden! 

Als mich dann vor kurzem FeelGoods anschrieb ob ich Interesse hätte deren glutenfreien Cookie Backmischungen zu probieren, war mir klar, dass ich dieses Angebot definitiv nicht abschlagen kann und die glutenfreien Keksmischungen unbedingt im Blog vorstellen muss. Zum einen weil ich Cookies liebe und weil ich die Verpackung in der durchsichtigen Flasche (à 410g) total genial finde - ist auch m.E. eine klasse Geschenkidee für einen Zöli, schließlich isst das Auge mit. Die Backmischungen gibt es aber auch in 375g Tüten für jeweils ca. €4,50. Außerdem gibt es kaum Hersteller die glutenfreie Backmischungen für Kekse anbieten. 

Donnerstag, 20. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreies Baguette selber backen

Rezept für glutenfreies Baguette

ZUTATEN für ca. 3 große Baguette
500g glutenfreies Brotmehl (hier: Schär Mix B)
400ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Fiber Husk
1/2 Teel. Zucker
50g Butter oder Margarine
1,5 Teel. Salz

Dienstag, 18. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreies Müsli selber machen


Ich habe schon einige glutenfreie Müsli von etlichen Herstellern gegessen und nur wenige, wirklich ganz, ganz wenige haben mich überzeugt. Die allerwenigsten davon habe ich ein zweites Mal gekauft. Mir ist auch klar warum das so ist. Es gibt kaum richtig leckere glutenfreie Müslis auf dem aktuellen Markt und die die wirklich gut sind, sind meist auch richtig teuer. Als dann vor ca. zwei Jahren immer mehr Hersteller wie z.B. Semper oder Bakery on Main glutenfreie Haferflocken erhältlich gemacht haben, habe ich irgendwann angefangen mein Müsli selber zu mischen. Mehr zum Thema glutenfreie Haferflocken erfahrt ihr im Artikel: "Wie glutenfrei ist glutenfreier Hafer?". Meist mische ich mir in einem verschließbarem Glas oder Tupperdose einen Müslimix für ca. 4-5 Portionen an. So kann man öfter die Zutaten durchmischen und muss nicht erst 300g von einer Sorte essen. Der Zustammenstellung sind keine Grenzen gesetzt, ich mische einfach rein was ich im Haus und worauf ich Lust habe.

Sonntag, 9. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreie Chocolate Chip Pancakes


Mein Rezept für glutenfreie Pancakes hat sich über die letzten Jahre hinweg immer wieder bewährt. Egal ob mit Kürbis, Blaubeeren oder Zimt, die Pancakes überzeugen immer wieder. Was ich aber noch nie ausprobiert habe sind Pancakes mit Schokodrops. Das wundert mich ehrlich gesagt etwas da ich gerne mal Rezepte mit Schokolade aufpeppe. Das ich auch hier mit dem Ergebnis zufrieden bin, und jedem nur wärmstens empfehlen kann der Pancakes und Schokolade liebt, wäre untertrieben.

Montag, 3. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreie Nutella Zimtschnecken Muffins



Es ist zwar nicht Sonntag, aber der heutige Feiertag fühlt sich an wie ein entspannter Sonntag. Dazu gehört neben nicht wirklich viel machen, irgendwas Süßes zur späten Nachmittagszeit. In meinem Kühlschrank lag ein glutenfreier Blätterteig, der schon ein paar Tage über seinem Ablaufdatum war und somit schnell weg musste. Auf Mohnschnecken oder Zimtschnecken hatte ich nicht wirklich Lust, stattdessen hatte ich das Bedürfnis mal wieder was Neues auszuprobieren. Ich entschied mich für eine Zutat die (fas) niemals enttäuscht. Nutella! Wer sich die Arbeit mit dem selbstgemachten glutenfreien Hefeteig sparen möchte, kann wie ich in diesem Rezept zu fertigem glutenfreien Blätterteig greifen. Da die Teigrolle etwas zu dünn geworden ist hab ich die Schnecken in Muffinförmchen gepackt damit sie nicht auseinanderlaufen. 


Samstag, 1. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreie Ravioli mit Ricotta-Schinken Füllung


Vor ein paar Wochen habe ich Euch mein Rezept für selbstgemachten glutenfreien Nudelteig vorgestellt der so unglaublich gut geworden ist, dass es auf der Hand lag weitere Rezepte mit diesem einfachen Teig für glutenfreie Nudeln auszuprobieren. Ganz oben auf der Liste dafür standen bei mir selbstgemachte Ravioli weil es die nur ganz, ganz selten glutenfrei und schon fertig zu Kaufen gibt. 

Sonntag, 11. September 2016

REZEPT: glutenfreie Bananen-Muffins mit Schoko


Bananen stehen bei mir (fast) immer auf der Einkaufsliste. Somit vergesse ich manchmal ob, wann und wieviele ich bereits gekauft bzw. noch zuhause auf Lager habe. Genau das ist letzte Woche passiert und am Wochenende hatte ich vier große Bananen übrig die schon ziemlich reif waren. Für glutenfreie Bananen Pancakes war es am Sonntag Vormittag schon zu spät, also hab ich kurz an Bananenbrot gedacht und so kam mir die Idee den Kuchenteig nicht in einer Kastenform sondern in Muffinförmchen mit Schokolade zu backen.  Mit dem Ergebnis bin ich rundum zufrieden und zudem hab ich jetzt noch eine weitere Verwendung für reife Bananen! :-)

Freitag, 9. September 2016

REZEPT: glutenfreie Tomaten-Tarte


Die Idee für dieses Rezept bekam ich letzten Sonntag als ich mir die neuste Staffel "Chefs Table" (Folge mit Alain Passard) auf Netflix gesehen habe. Dabei war u.a. eine ganz einfache Tomaten-Tarte dabei, eine Art Blätterteig (den er natürlich selber gemacht hat), Tomaten drauf und dann ging es schon in den Ofen, fertig. Ich fand zum einen den Anblick wunderschön und zum anderen die Idee so genial (einfach). Natürlich ist mein erster Versuch bei weitem nicht so schön geworden wie die von Monsiuer Passard, zum Teil liegt es am dunklen Licht. Um kurz vor 8 ging bei mir gestern schon die Sonne unter, anscheinend kommt der Herbst. :-(  Dafür war die Tarte trotzdem lecker, ich hab sie mit etwas Ricotta und Basilikum verfeinert. 

Sonntag, 4. September 2016

5 wichtigsten Küchenhelfer für Zöliakie Neulinge

Besonders am Anfang der glutenfreien Diät muss man in der Küche etwas umdenken passieren. Überall wo sich noch Restgluten befinden kann (z.B. Holzbrettchen oder zerkratze Pfannen) müssen ausgetauscht werden. Ohne einen eigenen Toaster oder kleinen Toastbags kann kein glutenfreier Toast gemacht werden usw. In meiner glutenfreien Küche gibt es 5 Artikel die mein glutenfreies Leben (besonders in der Anfangszeit) ungemein erleichtert haben. Welche Küchengeräte erleichtern euren glutenfreien Alltag? 


1. Silikon statt Holz
Ganz wichtig, alle von euch bisher benutzen Utensilien aus Holz wie Schneidebretter, Nudelhölzer oder Kochlöffel dürfen ab jetzt nicht mehr verwendet werden da beim Zubereiten die Gefahr besteht, dass noch Glutenreste an das Essen kommen. Backformen aus Silikon kann ich Euch auch empfehlen da Kuchen sich hier viel besser lösen lassen wie mit normalen Backformen. 

Donnerstag, 1. September 2016

REZEPT: glutenfreier Obstkuchenboden mit Rührteig


Der Sommer nähert sich dem Ende und damit auch die Saison der frischen bunten Beeren. Um die letzten Tage in vollen Zügen zu genießen gab es am Wochenende nochmal einen bunten Obstkuchen bei uns. Diesmal aber mit einem glutenfreien Rührteig anstatt Biskuitteig wie ich es bisher gemacht habe. Der Rührteig ist im Vergleich etwas "fluffiger" und kommt mir auch etwas süßer vor. Außerdem habe ich diesmal anstatt einer Tortengussglasur über die Beeren eine Mascarponecreme unter die Beeren gelegt. Ja, eine kleine Kalorienbombe aber geschmacklich einfach nur genial!

Montag, 29. August 2016

Iced Coffee mit Café Royal


Ich liebe, liebe, LIEBE Kaffee. Je stärker und kräftiger desto besser.  Wenn es nicht so ungesund wäre würde ich wahrscheinlich 10 Tassen Kaffee am Tag trinken. Somit habe ich über die Jahre schon einiges an Kaffeesorten und -variationen getrunken und würde mich heute als kleiner Kaffee Connoisseur bezeichnen. Als mich Café Royal gefragt hat ob ich Interesse habe deren kompatible Kapseln für Nespresso Maschinen hab ich nicht lange gezögert.

Sonntag, 28. August 2016

REZEPT: glutenfreie Blueberry Waffeln


Nach den glutenfreien Blueberry Pancakes (die ich letztes Wochenende vorgestellt habe) gibt es diese Woche glutenfreie Waffeln mit Blueberries. Ich war mir nicht ganz so sicher wie gut oder schlecht sich die Blaubeeren mit dem Teig im Waffeleisen backen lassen. Mit Schokolade ist das z.B. gar nicht so einfach. Das war hier leider ähnlich, das Waffeleisen ist nach dem Backen vom Blaubeerteig ziemlich verschmutzt und verkrustet. Durch die Blaubeeren und den Backprozess bildet sich eine schöne harte Kruste die ihr nur mit Ofenreiniger (ein paar Stunden einwirken lassen) und Schrubben wieder abbekommt. Die Sauerei lohnt sich aber wenigstens, das Ergebnis ist nicht nur bildhübsch sondern auch extrem lecker!

Dienstag, 23. August 2016

REZEPT: selbstgemachter glutenfreier Nudelteig


Seit Jahren will ich schon glutenfreien Nudelteig selber machen. Ohne Nudelmaschine ist das auch so gut wie unmöglich. Als mir dann ein Arbeitskollege angeboten hat sein 3-teiliges Nudelvorsatz-Set von KitchenAid auszuleihen um glutenfreien Nudelteig zu machen. Meine KitchenAid ist ja seit längerem schon etwas angeschlagen, mal funktioniert das Gute Stück, mal nicht. Letztes Wochenende hat sie aber ganz brav mitgemacht und ich muss sagen, ich bin immer noch total erstaunt und überglücklich wie entspannt das glutenfreie Nudelexperiment war. Vielleicht kam es mir auch nur so vor weil ich es mir wesentlich aufwändiger, schmutziger und stressiger vorgestellt hab. Die KitchenAid Nudelmaschinen und das Schär Mehl Farine haben sicherlich auch dazu beigetragen den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Vielleicht muss ich mir diesen Aufsatz doch auch irgendwann selber kaufen. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass ich mir das Set ausleihen durfte und hab meine Chance auch wirklich genutzt indem ich schon Fettuccine und Ravioli gemacht habe und vielleicht auch noch Lasagne machen werde. 

Montag, 22. August 2016

glutenfreie Aktionswoche bei Aldi Süd ab 22.08

Diese Woche gibt es bei Aldi Süd als Sonderaktion einige glutenfreie Produkte wie z.B. Instant Kaffee und Knusperbrot! Die süßen Sachen (Muffins, Brownies und Kuchen) sehen genauso aus wie die glutenfreien Produkte von rewe frei von. Vermutlich ist es sogar der gleiche Hersteller nur eine andere Verpackung. Vielleicht ist es eine Art "Test" um zu schauen wie gut sich diese Produkte verkaufen um diese anschließend eventuell in das Dauersortiment aufzunehmen wie das glutenfreie Brot was es seit April in allen Aldi Filialen gibt.

Sonntag, 21. August 2016

REZEPT: glutenfreie Blueberry Pancakes


Letztes Wochenende hat mich meine Schwester besucht die sich von mir für das Sonntagsfrühstück Pancakes gewünscht hat. Den Gefallen habe ich ihr natürlich getan und überlegt wie ich die Pancakes anders machen könnte... im Blog habe ich schon viele glutenfreie Pancake Rezepte vorgestellt u.a. mit Schoko, Chia Samen, Banane und Kürbis...  dann musste ich an die Blaubeeren in meinem Kühlschrank denken. Die Blaubeer Pancakes sind optisch viel schöner geworden als ich es mir vorgestellt hatte und geschmacklich hat es mich umgehauen. Warum hab ich das nicht schon viel früher ausprobiert?