WERBUNG

Samstag, 2. Juni 2018

REZEPT: glutenfreie Funfetti Pancakes


Wer auf Pinterest unterwegs ist, hat bestimmt in den letzten Monaten irgendwo und irgendwann mal bunte Kuchen, Waffeln oder sogar Pancakes gesehen. Das nennt sich dann "Funfetti". Sogar Backmischungen gibt es schon die einen hellen Kuchen mit bunten Streuseln etwas aufhübschen. Also hab ich mir mein Lieblings-Rezept für glutenfreie Pancakes und jede Menge bunte Streusel geschnappt. Das Ergebnis ist nicht ganz was ich mir erhofft hatte - wesentlich mehr Farbe - dafür war der Geschmack eine sehr schöne Überraschung. Wer schonmal richtige belgische Waffeln gegessen hat wo im Teig kein Raffinade- sondern Hagelzucker ist, kann sich ungefähr vorstellen wie diese Pancakes geschmeckt haben. Der Zucker verleiht dem ganzen einen süßen Crunch - einfach mega! 🎉


REZEPT für glutenfreie Funfetti Pancakes

ZUTATEN 
230g glutenfreies Kuchenmehl (hier: Schär Mix C)
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
Prise Salz
2 Eier
2 TL Zucker
1 Pck Vanillezucker
40g Butter
100ml Milch
300ml Buttermilch
ca. 100g bunte Streusel (z.B. von RUF) 

ZUBEREITUNG 
Zunächst die 40g Butter schmelzen. Kleiner Tipp: wer keine Mikrowelle hat, kann die Butter auch in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, auf den Toaster stellen und nach ca. 2 mal 'toasten' ist die Butter geschmolzen. In die flüßige Butter den Vanillezucker geben und alles gut miteinander verrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Während man auf die Butter wartet, kann man nebenbei die zwei Eier mit dem Salz schaumig rühren. Anschließend die Milch, Buttermilch und die geschmolzene Vanillebutter dazugeben. In einer separaten Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver und Zucker verrühren. Den Mehlmix nun löffelweise (um Klumpen zu vermeiden) mit dem Rest verrühren.
Die bunten Streusel NICHT in den Teig einrühren da sie sich sonst sofort auflösen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und 1-2 EL Teig in die Pfanne geben und anschließend 1 TL bunte Streusel auf dem Teig verteilen. Die Pancakes auf mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten backen und Umdrehen sobald sich kleine Bläschen bilden. 



Ähnliche glutenfreie Rezepte:


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen