REZEPT: glutenfreie Brownie-Herzen

In genau 2 Wochen ist Valentinstag und für alle die ihren Liebsten keine Pralinen oder Blumen schenken möchten, hab ich etwas ganz besonderes. Wie wäre es mit selbstgemachten Brownies in Herzform? Da Weihnachten noch nicht allzu lange her ist weiß ich zum Glück noch genau wo die Herz-Ausstechform liegt und ein gutes Rezept für glutenfreie Brownies hab ich auch parat. Wer mag kann diese noch mit Puderzucker, roter Lebensmittelfarbe, Schokosoße oder sonstigem Dekorieren. Übrigens sind die Herzchen-Brownies auch ein tolles Rezept für Muttertag. ❤️


Rezept für glutenfreie Brownie Herzen

ZUTATEN* 
50g glutenfreies Mehl
20g Speisestärke 
1/2 TL Backpulver
50g Kakaopulver
130ml Pflanzenöl 
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
1/2 TL Salz 

*Mengenangaben sind für eine Backform der Größe 27 x 25,5 x 5,5cm (hier: Zenker 7407 Brownieform). Bei größeren Backformen die Zutaten ggfs. verdoppeln. 

ZUBEREITUNG
Das Öl mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Die Eier einzeln dazugeben. Den Kakao, Backpulver, Mehl und die Speisestärke in einer separaten Schüßel verrühren und dem Öl-Zucker-Gemisch beigeben. DenTeig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Browniebackform geben und für ca. 20-25 Minuten auf auf 180°C backen. Abkühlen lassen und servieren. 

   

Ähnliche glutenfreie Rezepte:



*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links

Keine Kommentare