glutenfrei im Q! Resort Health Spa in Kitzbühel



Ich genieße weiterhin den Mutterschutz und meine letzten freien Tage nutze ich um all das zu tun wofür ich danach erstmal keine Zeit mehr haben werde. Dabei bin ich auf diesen nicht fertigen Blogpost über ein Ski-Wochenende im Q! Resort Hotel in Kitzbühel vor drei Jahren gestoßen. Damals waren wir auf der Suche nach einem Ski-Hotel (mit glutenfreiem Essen) für ein verlängertes Wochenende Anfang März. Auch wenn es sich da schon wie Frühling anfühlt ist es theoretisch noch Winter und die Skisaison weiterhin in vollem Gange.


Während der Schulzeit war ich im Winter oft in der Kitzbüheler-Gegend Skifahren und kenne das Skigebiet ganz gut. Was ich daran sehr schätze sind viele breite und vor allem sonnige Pistenmeter. Das Q! Resort ist ca. 5-10 Minuten mit dem Auto/Bus von der Hahnenkammbahn entfernt und somit sehr zentral.

Das Hotel ist aber nicht nur ideal für ein Ski-Kurztrip im Winter sondern auch herrlich für ein Wellness-Wochenende außerhalb der Wintersaison. Wenn ich mich in ein paar Monaten 2-3 Nächte von unserem Nachwuchs trennen kann, könnte ich mir gut vorstellen mir das Yoga oder Detox Paket zu gönnen. Allein weil ich damals den Spabereich kaum nutzen konnte da wir ziemlich Glück mit dem Wetter hatten und die meiste Zeit auf der Piste verbracht haben. 
Allerdings sollte ich erwähnen, dass das Q! Resort das mit der Erholung sehr ernst nimmt. So ernst, dass es auf den Zimmern kein Wi-Fi gibt. Ich wiederhole, kein Wi-Fi auf den Zimmern - nur in der Lobby. Das kann für den ein oder anderen etwas zu viel des Guten sein und wir waren damals ziemlich geschockt als man uns das bei der Ankunft mitteilte.


glutenfreies Essen im Q! Resort

Es war also mal wieder das glutenfreie Essen was uns aber primär in dieses Hotel verschlagen hat, trotzdem ist es nicht nur für Zöli's geeignet sondern auch Vegetarier und Veganer werden hier durchaus fündig. Wir entschieden uns für Halbpension da wir Mittags sowieso auf den Pisten unterwegs waren und nicht zurück ins Hotel gefahren wären. Das bereue ich auch keinesfalls denn beim Frühstücksbuffet fehlt es an rein gar nichts. Ganz im Gegenteil, es wurden sogar Muffins extra nur für mich gebacken und beim Abendessen wurde das hochwertige Menü so angepasst, dass es glutenfrei ist. Das Küchenteam ist auf Allergiker speziell geschult und genau das merkt man auch. Aufgrund von deren Erfahrung musste ich auf nichts verzichten.


glutenfreies Frühstück

Das glutenfreie Frühstück im Q! Resort war ein Traum und ließ keinen Wunsch offen. Das Frühstücksbuffet denkt wirklich an jeden und bietet von frischem Obst, Säfte, Joghurt, regionaler Wurst und Käse, viele Bio-Produkte über Teilchen und einer Eierstation einfach alles an.

  


glutenfreies Abendessen im Q! Resort

Ich war erst etwas skeptisch ob wir wirklich Halbpension buchen sollen oder ob wir nicht lieber jeden Abend woanders essen gehen aber das 4-Gänge Menü was inkludiert war, hat definitiv beeindruckt. Zur Vorspeise gab es zunächst ein vielfältiges Salatbuffet wo man aufpassen musste sich nicht schon zu überessen. Danach gab es immer eine kleine Vorspeise (Suppe oder ähnliches), gefolgt von einem Hauptgang (Fisch oder Fleisch) und abschließend noch ein schönes Dessert. Wir sind an allen drei Abenden sehr satt und zufrieden ins Bett gefallen.



"Hahnenkamm" Zimmer mit Balkon




Ähnliche Reiseziele:






1 Kommentar

  1. Hallo,

    ich hab neulich meine Diagnose bekommen und ich war auf der Suche für Blogs mit guten Rezepten, ich bin froh, dass ich deinen gefunden habe, vielen Dank für die Hilfe :)

    LG

    H.

    AntwortenLöschen