REZEPT: glutenfreie Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting


Vielleicht ist es bei Euch auch so aber seit ein ca. 2 Wochen ist in jedem Supermarkt den ich besucht habe, regelmäßig die Hefe (wohl bemerkt Frisch- als auch Trockenhefe) ausverkauft. Also könnt ihr Euch sicher vorstellen wie sehr ich mich gefreut habe als ich gestern tatsächlich Frischhefe gefunden habe.

Weil ich gar nicht wusste was ich mit meinem Goldschatz anfangen soll habe ich Euch auf IG um Hilfe gebeten was ich damit backen soll. Zur Auswahl standen Hefeteig, Zimtschnecken und Pizza. Zu meiner großen Freude hat über 50% für Zimtschnecken gestimmt. Also hab ich mich heute direkt an die Arbeit gemacht und glutenfreie Zimtschnecken gebacken.


Rezept für glutenfreie Zimtschnecken

ZUTATEN für den Hefeteig
500g glutenfreies Brotmehl
250ml Milch
2 Eier
100g Butter (geschmolzen)
1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel Frischhefe 
8 EL Zucker 
Prise Salz

ZUTATEN für die Füllung
150 g brauner Zucker
2 El Zimt
150 g geschmolzene Butter

ZUTATEN für das Frosting
160 g Frischkäse
75 g Butter (geschmolzen)
250 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

ZUBEREITUNG vom Hefeteig + Füllung
Beim glutenfreien Hefeteig ist es ganz wichtig, dass alle Zutaten für den Teig auf Raumtemparatur sind. Milch erwärmen und darin auflösen. Das Mehl, Zucker, Salz, geschmolzene Butter und die Eier in eine Schüssel geben und Milch mit Hefe dazugeben und für ca. 5 Minuten verrühren -> eine Küchenmaschine wie z.B. die KitchenAid Artisan* erleichtert diesen Schritt ungemein weil der Teig automatisch langsam und gleichmäßig durchgeknetet wird.
GANZ WICHTIG: der Teig muss an einem wirklich warmen Ort für mind. 60 Minuten ruhen und aufgehen, bis er kleine Risse hat.
Den braunen Zucker mit Zimt mischen. Die Butter schmelzen und den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen, mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Zimt/ Zucker bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen und in ca. 10 bis 12 gleich große Stücke schneiden Eine Backform fetten oder mit Backpapier auslegen und die Zimtschnecken mit etwas Abstand nebeneinander legen. Mit einem Küchentuch abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Bei 180°C ca. 25- 30 Minuten backen.

ZUBEREITUNG vom Frosting
Alle Zutaten so lange rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Frosting auf die noch warmen Zimtschnecken geben, kurz abkühlen lassen und genießen.



*Dieser Artikel enthält einen Affiliate-Link.


Keine Kommentare