WERBUNG

Samstag, 5. September 2009

Urlaub in Thailand (glutenfreies Essen - ETHIAD Airlines)

Seit ein paar Tagen bin ich wieder aus Thailand zurück.
Meine Flugreise begann mit Ethiad Airlines über Abu Dhabi nach Bangkok.
Da ich nur gutes über diese Airline gehört hatte, dachte ich nicht dass das glutenfreie Essen ein Problem sein wird. Leider lag ich da ganz falsch. Optisch sah es gut aus. Es gab kalten, gummi-artigen Fisch und halb gekochte Kartoffeln. Ein kleiner Beilagensalat aus Gemüse gab es auch noch. Zum Nachtisch gab es Joghurt mit 2 Orangen obendrauf.

Das Beste kommt noch: eine kleine Packung mit ca. 4 Crackern. Daneben lagen Butter und ein kleines Stück Käse. Da alle Einzelteile einen dicken GMFL (Gluten Free Meal) Sticker hatten, zögerte ich nicht lange. Kaum drehte ich die Verpackung um, sah ich "WHEAT".
Wie verantwortunglus von der Airline. Ich war so wütend.
Habe der Airline schon einen "netten" Beschwerdebrief zukommen lassen, da so etwas wirklich nicht passieren sollte. Eine Antwort habe ich 3 Monate später immer noch nicht erhalten.

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

das ist mir mit iberia auch ein mal passiert! ich habe auch keine antwort erhalten. leider war es bei mir ein offenes brötchen und ich hatte es gegessen!

Katie hat gesagt…

Sehr ärgerlich. Passiert mir auch nicht ein zweites Mal... man sollte definitiv immer ein kleines Fress-Päckchen mitnehmen!

Anonym hat gesagt…

Hallo! Ich fliege am Freitag mit Thai Airways über Bangkok nach Khao Lak und bin gespannt, wie das Essen sein an Bord wird. Noch mehr gespannt bin ich auf das Essen in Thailand selbst (leider vertrage ich auch keine Milchprodukte und kein Soja). Wie war es für Dich in Thailand? Liebe Grüße!

Kommentar veröffentlichen