WERBUNG

Freitag, 23. Oktober 2009

Warum sind Ferrero Küsschen glutenfrei obwohl WEIZEN enthalten ist?

Vor kurzem habe ich gepostet welche Produkte von Ferrero KINDER glutenfrei sind. Auf der Homepage des Herstellers wird versprochen dass Ferrero Küsschen "gemäß ihrer Rezeptur ohne glutenhaltige Zutaten hergestellt und somit glutenfrei sind". Vor 2 Tagen stand ich im Supermarkt an der Kasse und hab eine 5er (44g) Packung der Küsschen mitgenommen. Zuhause angekommen konnte ich mich nicht zurückhalten und habe sofort zwei Stück gegessen. Dann ist mir das Ding fast im Hals stecken geblieben als ich die Verpackung umdrehte und dies sah:

Nun stellt sich die Frage: sind Gluten enthalten oder nicht?
Auf allen FERRERO Küsschen Produkten, die ich in den letzten Tagen in der Hand hatte stand WEIZEN auf der Verpackung. Ich habe den Hersteller kontakiert und werde gespannt eine Antwort abwarten.
UPDATE: (4.11.09)
Antwort von Ferrero war halbwegs aufklärend. Sie sagen, dass die DZG "Ferrero Küsschen" geprüft und als glutenfrei bestätigt haben, WEIZEN steht auf der Verpackung weil auf die Gefahr von Kreuzkontamination hingewiesen werden muss. Schließlich werden in der gleichen Produktionsstätte auch glutenhaltige Produkte hergestellt und somit kann eine 100%ige glutenfreiheit nicht garantiert werden. Somit muss jeder selbst entscheiden und herausfinden ob er die Küsschen isst/verträgt oder nicht. 

3 Kommentare:

Katie hat gesagt…

Immer noch keine Antwort von Ferrero......

Anonym hat gesagt…

Hallo

Auf den Verpackungen steht bei genauerer Betrachtung dass sie Spuren von Weizen enthalten können, dh. diese Produkte werden in Fabriken hergestellt wo auch Gluten, respektiv Weizenhaltige Produkte verarbeitet werden. Im Klartext heisst das, dass zwar im Produkt selbst generell kein Weizen drin ist, es aber sein könnte dass das Produkt mit einem Weizenhaltigen Produkt in Kontakt kommen könnte.

Anonym hat gesagt…

das machen sie mittlerweile immer so, um sich abzusichern...

Kommentar veröffentlichen