WERBUNG

Sonntag, 8. November 2009

Sind die Pommes bei McDonald's glutenfrei?

Letzens hab ich mir im McDrive eine kleine Pommes geholt. Dies war mir eine Lehre. Vom Autofahren abgelenkt, hab ich nicht auf die Pommes geschaut, sondern einfach in den Mund gesteckt. Auf einmal hab ich einen schärferen Geschmack im Mund... es ist ein Country Potato, die definitiv nicht glutenfrei ist. Sowas macht mich wütend -> da ich extra gefragt hatte ob Sie bitte darauf achten könnten, um Kreuzkontamination zu verhindern.

2006 gab es in den USA eine Sammelklage wegen dem Glutengehalt in den Pommes gegen McDonald's, hier nachzulesen. In vielen Foren wurde dieses Thema schon mehrmals heiß diskutiert. Meine Meinung zu dem Thema lautet: jeder der Zöliakie hat, muss selber entscheiden ob er die Pommes verträgt oder nicht. Mir geht es danach gut und hatte noch keine Probleme damit, außer dem McDrive Vorfall.

UPDATE: 19.09.2011
Auf der DZG Homepage ist momentan folgendes zum Thema glutenfreie Pommes bei McDonald's nachzulesen: "In letzter Zeit erreichen uns viele Anfragen hinsichtlich des Glutengehaltes der Pommes Frites von Mc Donald`s Deutschland. Nach Auskunft des Herstellers ist die Rezeptur der Pommes Frites unverändert und das Produkt ist glutenfrei. Allerdings werden derzeit im Rahmen der Aktion „Stars of America“ weitere glutenhaltige Kartoffelprodukte angeboten. Eine Kontamination mit den Pommes Frites kann nicht ausgeschlossen werden. Daher werden während dem Aktionszeitraum die Pommes Frites als glutenhaltig ausgewiesen."

Den Grilled Chicken Caesar Salad vertrage ich nicht, auch nicht das Caesar Dressing, obwohl beide (laut McDonalds Homepage) glutenfrei sind.
Laut der McDonald's Allergiehinweise sind folgende Produkte ebenfalls glutenfrei:

* Gartensalat mit Balsamico Dressing
* Pommes klein, mittel & groß
* McFlurry Daim
* McFlurry Erdbeersauce
* McFlurry Schokosauce
* Fruit & Yogurt
* Fruchtüte
* Ketchup & Mayonnaise
* Barbecue Sauce
* Chili Dip
* Curry Sauce

!!! Süß-Sauer Sauce ist NICHT glutenfrei 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen