WERBUNG

Samstag, 20. Februar 2010

lustiger MARMORKUCHEN

Zutaten:
300g Mehl (hier Dr. Schär Mehl Mix C "Kuchen&Kekse")
100g Mandeln
1 Päckchen Backpulver
250g Butter
250g Zucker
4 Eier (getrennt) 
125ml Milch
1 Päkchen Vanillezucker
Prise Salz
3EL Milch & 3 EL Kakao für Schokoladenteig

Butter mit 2/3 (ca. 165g) des Zuckers, Vanillezucker, Eigelb und Salz cremig rühren. 
Mehl, Mandeln und Backpulver vermischen und zur Buttermasse geben. 
Eiweiß mit 1/3 (ca. 85g) vom Zucker steif schlagen und zum Teig geben. 

Nun 2/3 vom Teig in eine Form geben und eine Mulde an den Rand formen.
Den Rest vom Teig mit 3EL Kakao und 3EL Milch verrühren und in die Mulde geben. 
Mit einer Gabel den Teig einmal "zwirbeln" - im Video ist es ganz gut erkennbar. (kommt in 1-2 Tagen)
Auf 175° für 60Minuten in den Ofen.

Eigentlich liebe ich Silkonformen- muss man nicht einfetten oder mit Backpapier auslegen, ein Traum. Ob es dieses mal am Vorführeffekt lag weiß ich nicht, aber der Kuchen ist nicht aus der Form "geflutscht", sondern schön in 4 Teile gebrochen.
Deswegen musste ich ihn wohl oder übel mit Schokolade überziehen, wirkt wie Kleber, hält den Kuchen zusammen & keiner sieht dass er gebrochen ist.
Weil Valentinstag war, gab es noch rosa M&M's! 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen