WERBUNG

Mittwoch, 31. März 2010

glutenfreies Osternest



Für ein glutenfreies Osternest muss u.U. etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden - zum Glück gibt es auch günstigere Alternativen aus dem Supermarkt.  In mein (glutenfreies) Osternest kommt meist ein Lindt Hase, umzingelt von vielen kleinen Lindor Eiern, gekochten & bemalten Eiern und natürlich ein selbst gebackenes Osterlamm! 

Schokoladen Eier:
  • Ü-Eier und Kinder Schoko Bons (Kinder)
  • Lindt Eier (Lindt kennzeichnet deren Produkte relativ gut: "Gluten ist nur in Produkten enthalten, bei denen in der Zutatenliste Getreidebestandteile aufgeführt sind.") 
  • Dammenberg Osterei
  • Lubs Ostereier
  • Minus-L (UPDATE 30.03.2012, siehe Kommentar unten von FoodOase: "Bei den Minus-L Hasen und Weihnachtssachen ist die Rohware (Schokolade) garantiert glutenfrei, aber da Firma Riegelein die Gießformen daraus macht, kann auch hier eine Kontermination beim Gießen nicht ausgeschlossen werden."
glutenfreie Schokoladen Osterhasen: 
  • Kinder
  • Lindt Goldhase
  • Bonvita
  • Chocolina
  • Minus-L 
  • Riegelein 
  • Rosengarten (siehe Kommentar unten von FoodOase: "Rosengarten verwendet für seine Osterprodukte zwar keine glutenhaltigen Zutaten, testet die Osterware aber nicht und produziert diese auch nicht getrennt. Spuren sind also nicht auszuschließen. Wir haben uns daher entschlossen diese nicht als glutenfrei zu kennzeichnen." 
    • "Beide Hersteller (Rosengarten & Minus-L) wollten uns aufgrund dessen keine schriftliche Zusicherung geben, dass die Produkte garantiert glutenfrei sind. Wir haben die Produkte nicht als glutenfrei gekennzeichnet. Selbstverständlich sollte jeder selber entscheiden, ob das reicht." 

weiteres:
- Schokolutscher Osterhase von Rosengarten (z.B. bei Alnatura)
- Easter Bunnies von Sweet William

Natürlich freuen sich die Kleinen wahrscheinlich mehr über Süßigkeiten wie über etwas Gebackenes, aber wer es versuchen mag kann ein kleines Osterlamm backen und eventuell mit Schokolade überziehen.




2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,
da wir die oben genannten Osterprodukte auch vertreiben, haben wir uns intensiv mit den Herstellern zum Thema glutenfrei unterhalten. Rosengarten verwendet für seine Osterprodukte zwar keine glutenhaltigen Zutaten, testet die Osterware aber nicht und produziert diese auch nicht getrennt. Spuren sind also nicht auszuschließen. Wir haben uns daher entschlossen diese nicht als glutenfrei zu kennzeichnen.
Bei den Minus-L Hasen und Weihnachtssachen ist die Rohware (Schokolade) garantiert glutenfrei, aber da Firma Riegelein die Gießformen daraus macht, kann auch hier eine Kontermination beim Gießen nicht ausgeschlossen werden.
Beide Hersteller wollten uns aufgrund dessen keine schriftliche Zusicherung geben, dass die Produkte garantiert glutenfrei sind.
Wir haben die Produkte nicht als glutenfrei gekennzeichnet. Selbstverständlich sollte jeder selber entscheiden, ob das reicht.
Sandra
FoodOase

Susan hat gesagt…

Was ist mit dem Gerstenmalzextrakt im Lindt-Hasen?

Kommentar veröffentlichen