Mittwoch, 14. April 2010

REZEPT: Chocolate Chip Cookies: glutenfrei - 1. Versuch

Chocolate Chip Cookies sind eine feine Sache. Leider sind glutenfreie Cookies nur in den USA erhältlich. Was tun?  Mit dem Rezept von NESTLÉ Toll House, Amerika's Nr. 1 Chocolate Chip Cookie, dürfte es kein Problem sein die Kekse glutenfrei nachzubacken. Von meiner letzten USA Reise im November habe ich noch einen kleinen Vorrat an Chocolate Chips, auch von NESTLÉ und glutenfrei. Alles andere bekommt Ihr im Supermarkt und DM/Reformhaus oder Online-Shop.
 

ZUTATEN
2 Eier
120g Mandeln
220g Mehl (hier Dr. Schär "Kuchen & Kekse")
200g Butter
120g brauner Zucker
120g weißer Zucker
1 TL Backpulver
1/2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker 
1 TL Salz
150g dunkle Schokolade (habe noch von Nestle Chocolate Chips aus den USA auf Vorrat) 

ZUBEREITUNG
Butter, Eier, brauner/weißer Zucker, Salz und Vanillezucker cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen langsam dazugeben. Mehl, Mandeln und Backpulver gut vermischen und Löffel für Löffel den anderen Zutaten dazugeben. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und auf 180° für ca. 10-12 Minuten backen!

FAZIT: für den ersten Versuch glutenfreie Chocolate Chip Cookies selber zu machen ist es mir ziemlich gut gelungen. Der Geschmack ist dem eines original Cookies ziemlich nahe und braucht keine Verbesserung. Die Konsistenz hingegen MUSS verändert werden, der Teil war viel zu warm wegen der Butter. Ich vermute der Teig muss eine Nacht in den Kühlschrank oder sogar ins Tiefkühlfach. Hatte genug Teig übrig um beide Varianten auszuprobieren. Ergebnisse bekommt Ihr später!!!
 
 

5 Kommentare:

maria hat gesagt…

Habe schon zwei Mal dieses Rezept benutzt (mit Einfrieren über Nacht) und mein Freund, für den ich sie backe, meint, das wäre das beste, was ich ihm je gebacken hätte. Gut, ich backe noch nicht so lange für ihn, aber trotzdem!
Super und danke!

Maria aus Leipzig

Anonym hat gesagt…

Das sind die besten Cookies, die ich je gemacht habe. Besser geht nicht und meine Kinder möchten sie am liebsten wöchtenlich gebacken haben....

Anonym hat gesagt…

wie lange und bei wieviel Grad soll das ganze denn in den Ofen? :)

Katie hat gesagt…

Danke für den Hinweis! Habe die Anleitung aktualisiert und folgendes hinzugefügt: "Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und auf 180° für ca. 10-12 Minuten backen" Viel Spaß beim Backen!

Anonym hat gesagt…

Super Rezept. Habe sie schon öfter für Geburtstagsfeiern gebacken und sie wurden immmer mit Begeisterung und viel Lob verspeist. Ich nehme nur Vollmilch Schokolade Drops anstatt Zartbitter. So schmecken die Cookies einfach köstlich!

lg
Nina

Kommentar veröffentlichen