Samstag, 10. April 2010

Wildreis: glutenfrei oder nicht?

Reis ist glutenfrei, also bin ich mal davon ausgegangen Wildreis wäre es auch.
Letztens ergab es sich bei einer Einladung und erst danach bin ich mal auf die Idee gekommen es nachzuschauen. 
Wildreis ist aus botanischer Sicht kein Reis, sondern eine Wasserpflanze. Bis vor ein paar Jahren dachte man Wildreis wäre wegen seiner botanischen Verwandschaft zu Hafer nicht geeignet für eine glutenfreie Ernährung.

Seit 2005 kann man Aufatmen:
"Wer unter der Stoffwechselkrankheit Zö­liakie leidet, hat es jetzt ein wenig leichter. Er kann problemlos Wildreis essen, haben neue Untersuchungen ergeben. Bislang galt, dass Wildreis wegen seiner botanischen Verwandschaft zu Hafer wie die meisten Ge­treidearten Gluten enthält, das bei dieser Stoffwechselkrankheit unverträglich ist."

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen