Sonntag, 5. Dezember 2010

zu Besuch bei Oma - Kaffee & Kuchen (glutenfrei!)

Letzten Sonntag hab ich mich richtig lecker von meiner Oma bekochen lassen. Es gab Schweindemedaillons mit Pilzen & Speck, dazu Kartoffeln und Blumenkohl in etwas Buttersoße. Zudem gab es noch einen Salat... mit der weltbesten Salatsoße, die NUR meine Oma so kann. 

Das schönste an dem Ganzen ist dass sich meine Oma immer mehr auf meine glutenfreie Diät umstellt. Zum Würzen hat Sie sich telo besorgt und Soßen werden ab jetzt mit glutenfreier Stärke gebunden. Da hat Sie mir noch ganz stolz die Verpackung gezeigt - "hier, dass ist doch das glutenfreie Zeichen". Wahnsinn!!!


Zum Kaffee gab es für alle Nicht-Allergiker einen wohlduftenen, gedeckten Apfelkuchen von meiner Oma gebacken. Für den Rest gab es, von mir am Abend vorher gebacken, einen glutenfreien Rührkuchen (Rezept findet Ihr unter: Sonntagkskuchen) und einen Schokoladenkuchen (mit Schär Mehlmischung Margherita Mix-A nach Anleitung gebacken).
Die Auswahl zwischen gleich zwei glutenfreien Kuchen zu haben hat man nicht jeden Tag und somit war es der perfekte Abschluß für den ersten Advensonntag!
Ich freue mich jetzt schon riesig auf die Weihnachtsfeiertage: Rouladen, Braten, Ente, Kassler: alles glutenfrei von Oma zubereitet.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen