Mittwoch, 19. Januar 2011

Schnelle Brote von Bauckhof


Gestern bin ich kurz ins Reformhaus geflitzt um zu schauen ob es dort schon die neuen Choco Butterkekse von Schär gibt, leider Fehlanzeige. Ich bin voller Hoffnung dass die Kekse der absolute Wahnsinn sind. Schon der Schär Butterkeks hat mich überzeugt, darauf kommt jetzt noch eine feine Schokoladenschicht. Was will man mehr? 
Wie Ihr vielleicht merkt, kann ich es kaum erwarten endlich zu probieren!

Obwohl ich durchs Reformhaus geeilt bin, ist mir trotzdem was neues von Bauckhof ins Auge gesprungen: die 'Schnellen Brote'. Ziemlich coole Verpackung, die gleichzeitig als Backform genutzt werden kann. Einfach Verschluß öffnen, Wasser dazu, Verschluß wieder schließen und ca. 1 Minute schütteln. Nach dem Schütteln den Deckel öffnen und das Brot im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Fertig ist das Brot.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen