Dienstag, 27. März 2012

REZEPT: glutenfreie Mozzarella Sticks


Was ist fettig, ungesund und schmeckt sau lecker? (Glutenfreie) Mozzarella Sticks sind ein absoluter Klassiker im Bereich Fingerfood. Verständlich, wer kann schon Mozzarella in Panade fritiert widerstehen? Ich rede gar nicht lang drumherum, sondern lasse die Bilder erklären. Es ist eigentlich ganz einfach: in 7 Schritten zeige ich euch wie ihr schnell und ohne große Sauerei glutenfreie Mozzarella Sticks selbermachen könnt. Die Krönung ist natürlich der Geschmack. Überzeugt euch selbst! 


Den Mozzarella halbieren und in gleichgroße Stangen schneiden. 
Die kleinen Mozzarella Kugeln gehen natürlich auch!
Den Mozzarella in (glutenfreiem) Mehl von allen Seiten wälzen.

Anschließend in gequirltem Ei baden.

Zum Schluß in der Panade von allen Seiten gut eindecken.

In einem Topf Öl erhitzen und die Sticks 1-2 Minuten goldbraun frittieren.

Vorsichtig aus dem Topf nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Mit einer würzigen Tomatensoße sofort servieren und genießen!


Der klassische Dip ist eine Marinara Sauce.

5 Kommentare:

Ankes Testallee hat gesagt…

sieht sehr lecker aus!

LG

Anke

Monika hat gesagt…

Wirklich - das sieht prima aus ... jetzt habe ich HUNGER!!

miriam hat gesagt…

yummie :D

sieht sehr lecker aus.
wenn meine eltern nächste woche weg sind probier ich das aus xD

lg

miriam hat gesagt…

war sehr lecker. lieben dank für das rezept :)

Anonym hat gesagt…

Sieht lecker aus und schmeckt auch lecker. Meine Tochter hat sie gern gegessen

Kommentar veröffentlichen