Freitag, 5. April 2013

11. glutenfreie Kiste - glutenfreies Frühstück


Buckwheat Pancake Mix von ORGRAN 
Ich liebe Pancakes - siehe glutenfreies Rezept für amerikanische Pancakes hier im Blog - somit war ich auf die Fertigbackmischung von ORGRAN für glutenfreie Buchweizen Pancakes am meisten gespannt. Der Premix wird lediglich mit Wasser, Milch und Eiern angerührt und schon geht es in eine leicht gefettete Pfanne. Das Ergebnis war optisch der Wahnsinn, geschmacklich war es nicht mein Fall, da der Buchweizengeschmack sehr im Vordergrund steht. Für eine Fertigbackmischung die ca. €3,50 kostet, mache ich mir lieber etwas mehr Arbeit und backe Pancakes nach meinem Rezept!






Knusper-Frühstück (Zartbitter) und Corn Flakes von Bauck
Ich meine, dass ich die Frühstücksflakes vor einiger Zeit über QUERFOOD glutenfrei leben bestellt habe. Was ich super praktisch finde, ist die kleine Verpackung. So kann man sich bspw. im Urlaub oder für Besuch ein fast-fertiges glutenfreies Frühstück in Sekunden zubereiten. Es fehlt nur noch frische Milch! Natürlich gibt es die beiden Sorten auch im Großformat, aber wer erst probieren möchte, kauft sich einfach die kleine Packung! Jetzt zum Geschmack: das (Zartbitter) Knusper-Frühstück hat meinen Geschmack etwas mehr getroffen, wahrscheinlich weil es im Gegensatz zu den Corn Flakes etwas schokoladiger war. In den Corn Flakes sind zwar auch ein paar Schoko Flakes, trotzdem war das Knusper-Frühstück schokoladiger, siehe die großen und kleinen Schokokügelchen. 






Milly Magic 123 von Schär
Wenn man die Verpackung der glutenfreien Milly Magic 123 anschaut, geht man davon aus, dass es sich hierbei um ein Frühstück für kleine Kiddies handelt. Stimmt auch, aber wer wie ich auf schokoladige Frühstücks-Cerealien steht, sollte dem gluten- und laktosefreien Frühstück von Schär eine Chance geben. In der Packung stecken knusprige Zahlen aus Schokoladen-Cerealien. 



Cereal Flakes von Schär
Bereits an der Uni habe ich die Cereal Flakes gelegentlich zum Frühstück gegessen. Richtig lecker schmeckt es mit ein paar kleingeschnittenen Erdbeeren! Vielmehr habe ich die Flakes aber auch als Snack für Zwischendruch sogar direkt aus der Verpackung gegessen. Bestehens aus Reis-Mais-Flocken ist es meiner Meinung nach besser als die meisten glutenfreien Cornflakes. Es schmeckt sehr vollkornig, was ich sehr gerne mag. 

Früchte Müsli von Glutano
Um das Früchte Müsli von Glutano bewerten zu können, bin ich wahrscheinlich die falsche Person. Warum? Ich mag Früchte Müsli nicht, lieber Schokolade! Jedoch sollte man ein Produkt erst verwerfen, wenn man es auch probiert hat. Das Müsli habe ich bereits vor ein paar Wochen mit den neuen Joghurtalternativen von Provamel probiert. Mein Fazit: es war ok, aber wie gesagt, ich bin einfach nicht der "Früchte Müsli Typ". 






Schokomüsli von Alnavit 
Schmeckt wie ganz 'normales' Schokoladenmüsli. Mir schmeckt Müsli am besten mit frischen Früchten (ironisch, da ich Früchte Müsli nicht mag), also habe ich ein paar Bananenscheiben dazugegeben: einfach nur lecker!  




Choco und Hazelnut von Chocoreale 
Sieht aus wie Nutella, schmeckt aber logischerweise ein bisschen anders. Choco schmeckt nach Schokolade und Hazelnut nach Haselnuss. Geschmacklich hat mich (auf Schär Backstuben Express Mehrkorn Brot) die Schoko-Variante etwas mehr überzeugt, am besten waren aber beide zusammen! 






Bio Choco Stelline von Dietolinea 
Vor ca. 3 Jahren für ca. €3,60 gekauft und seit gut 2 Jahren abgelaufen. Schade. Zum Glück habe ich noch ein paar alte Bilder von meinem ersten Probierversuch gefunden. Geschmacklich kann ich mich erinnern, dass die kleinen Sternchen sehr süß und leicht waren, vergleichbar mit den Milly Magic 123, nur etwas weniger knusprig. 



1 Kommentare:

Cornflakeland hat gesagt…

Hallo,
das sieht sehr lecker aus. Glutenfreie Cornflakes, und dazu noch laktosefrei und mit wenig bis gar keinen Zucker, gibt es bald auch bei uns zu kaufen. Schaut doch mal rein :-)

Kommentar veröffentlichen