Mittwoch, 5. Juni 2013

5. glutenfreie Kiste - Süßigkeiten

Als die 5. glutenfreie Kiste mit 33 Stimmen (26%) in der letzten Runde von "12 Monate, 12 glutenfreie Kisten" gewonnen hat, habe ich mich riesig auf die Verkostung gefreut. Welche Süßigkeiten ich empfehlen kann und welche anscheinend nicht mehr produziert werden, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Crisp Bar von Glutano 
in dieser Runde mein persönlicher Favorit. Zwar ist die Schokoladenüberzogene Waffel mit Haselnusscreme und Puffreis sehr süß und wuchtig, aber geschmacklich top!

Zitronenwaffeln von Glutano
mein zweiter Favorit der Süßigkeitenrunde. Eigentlich bin ich mehr Favon von den Waffeln mit Schoko oder Haselnusscreme, aber die Zitronenwaffeln waren auch nicht schlecht, eine positive Überraschung. 
Gummibärchen von CandyTree
bei Gummibärchen in der Himbeerschnur und Erdbeerstangen Variante, kann man nicht viel falsch machen, aber ich meine die Produkte von Candy Tree waren etwas saftiger und fruchtiger als herkömmliche Gummibärchenprodukte. Erhältlich z.B. über QUERFOOD erhältlich. 
Cris & Ciocc von Schär
mein Ding ist es nicht, Grissini Sticks in Schokoladensoße dippen, obwohl es geschmacklich überzeugt. Für Kiddies ist es sicherlich ein riesen Spaß! 
Crunch Flipps von I'm Delicious
Ich kann mich nicht mehr daran erinnern wann und wo ich die Maisflipps gekauft habe, aber ich weiss, dass sie sehr günstig waren, ca. €1 pro Packung. Um mich diesbezüglich zu vergewissern, habe ich versucht die Crunch Flipps in einem Online-Shop zu finden, ohne Erfolg. Sieht so aus, als wären sie nicht mehr erhältlich. 



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen