Hammer Brot von Hammermühle


Wie bereits auf facebook berichtet, habe ich eines der besten glutenfreies Frischbrote entdeckt. Hammermühle ist mir zwar seit Jahren bekannt aber so wirklich viel habe ich aus deren Sortiment noch nicht probiert. Da habe ich mich umso mehr gefreut, als mir der glutenfreie Hersteller  vor ca. drei Wochen ein Probierpaket mit neuen Produkten zuschickte, u.a. ein glutenfreies Steinofen Krustenbrot

Als ich das Paket bei meiner Packstation abgeholt habe ist mir schon beim Öffnen des Türchens ein Brotduft entgegen gekommen. Als ich dann das große Brot (2 kg) in Papierverpackung aus dem Karton genommen habe, war ich schon sehr neugierig und musste sofort probieren. Um probieren zu können, muss das Brot aber erstmal in Scheiben geschnitten werden.... es war schon ein sehr komisches, aber auch schönes Erlebnis mal wieder ein ganzes, so großes und frisches Brot anzuschneiden. Wie wenn ich es gerade beim Bäcker gekauft hätte. Der Nachteil bei einem so großen Brot ist, dass man es alleine fast unmöglich in ein paar Tagen aufzuessen kann. Die gute Nachricht ist, wenn man das Brot nach dem Aufschneiden sofort portioniert und einfriert (siehe letztes Bild) hält es bestimmt ein paar Wochen. Ich habe auch schon wieder zwei Portionen aufgetaut und es hat durch die Kälte keineswegs an Geschmack oder Konsistenz verloren, nicht bei jedem glutenfreien Frischbrot der Fall.

Geschmacklich ist es genauso gut wie es aussieht. Außen Steinofenkruste, innen weiches Brot. Das klingt im ersten Moment einfach und langweilig, aber es sind die einfachen Dinge die so schwer sind richtig gut zuzubereiten. Das Brot erinnert mich an richtig gutes Brot vom Bäcker. Wenn ich so gutes Brot entdecke, muss ich immer an meine ersten glutenfreien Wochen zurückdenken und mir wünsche, dass mir damals jemand gesagt hätte, dass es auch GUTES glutenfreies, frisches Brot gibt. Wieviele Reisecracker ich nicht hätte essen müssen. Zum Glück kann ich heute darüber lachen. Der letzte bzw. ultimative Test ob das glutenfreie Brot wirklich gut ist, wie gut es mit Nutella schmeckt, ohne Butter. Den Test hat das Brot mit Bravur bestanden.


Kommentare

  1. Hammermühle ist nach einer Weile des Suchens unsere Marke geworden. Dieses Brot haben wir schon testen dürfen und es ist wirklich sehr lecker. Auch die Brötchen, Kekse und Mehle von Hammermühle sind wirklich gut.

    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das Brot ist klasse, ich durfte auch testen und es schmeckt mir sehr gut. Aber durch das Molkenpulver ist es nicht lactosefrei ;)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke, Danke für den Hinweis. Da war ich wohl etwas zu voreilig. :-) Hab den Text soeben angepasst. Viele Grüße

      Löschen
  3. Das sind sehr interessant!
    http://restaau.de/Browse/besten-spanisches-restaurant-in-berlin.html

    AntwortenLöschen
  4. spanisches restaurant
    http://restaau.de/Browse/besten-spanisches-restaurant-in-berlin.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Auch hab jahrelang Produkte des Marktführers gekauft. Und nun hatte ich diverse Dinge aus dem Hammermühle Shop ausprobiert und bin bei allem begeistert bisher. Pizza backmischungen top! Der Teig wird knusprig und Locker. Auch die Backmischung + sehr toll ebenso die Butterkekse. Und das frisch gebackene Brot ein traum! Die Nudeln waren geschmacklich sehr gut allerdings sehr klebrig.

    Bin echt glücklich regionale Produkte nun kaufen zu können und werde sicherlich nichts mehr von dem Marktführer aus Italien kaufen

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen