WERBUNG

Samstag, 30. November 2013

REZEPT: glutenfreie Florentiner

Florentiner sind ein super einfaches Plätzchenrezept das ursprünglich in Florenz entstanden ist, daher auch der Name. Da ich meine Florentiner in kleine Stücke geschnitten habe, sind es eigentlich Florentiner Plätzchen, da der traditionelle Florentiner angeblich mindestens so groß sein muss wie eine Handfläche. Außerdem habe ich auf die kandierten Früchte bzw. Orangeat und Zitronat verzichtet und gehackte Haselnüsse hinzufegügt (eigentlich kommen nur Mandeln  was eigentlich auch untypisch ist. Mir egal, hauptsache es schmeckt!  

ZUTATEN
100g gehackte Haselnüsse
100g Mandelblättchen
100g gestiftelte Mandeln
50g glutenfreies Mehl (hier: Schär Mix für Kuchen & Kekse)
150g Zucker
150g Sahne
120g Butter
75g Honig

200g Kuvertüre

ZUBEREITUNG
Zucker, Butter, Sahne und Honig in einem Topf schmelzen und kurz aufkochen. Die Haselnüsse, Mandeln und Mehl in eine Schüßel geben, durchrühren und zum Honiggemisch dazugeben und gut verrühren. Eine Backform mit Alufolie auslegen, einen Rand formen und den Teig in die Aluform geben und die Masse dabei leicht andrücken, so dass eine homogene Masse entsteht. Für ca. 15 Minuten auf 180° backen. Abkühlen lassen, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und mit einem Pinsel eine Seite der Florentiner bestreichen. In beliebig große Stücke schneiden, fertig!

7 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mmmhhh, lecker! Aber verrätst Du bitte noch, wann und wo Du Mehl und Sahne zugefügt hast? Danke!

Katie hat gesagt…

Oops, da war ich wohl etwas voreilig :-) Hab es gleich ergänzt. Danke für den Hinweis!

Anonym hat gesagt…

Wie groß ist denn die form, ein normales backblech?

Katie hat gesagt…

Welche Form ist eigentlich egal, Hauptsache man streicht es schön dünn. Ich habe zwei Browniebackformen benutzt. Viele Grüße

Anonym hat gesagt…

Hallo,
geschmacklich finde ich sie super, aber leider bekomme ich die Florentiner nicht von der Alufolie. Hast Du einen Tipp für mich? Danke! ;-)

Katie hat gesagt…

Das Problem mit der Alufolie hatte ich auch an ein paar Stellen, hatte mir überlegt beim nächsten Mal vorher etwas einzufetten.

Anonym hat gesagt…

warum kann man nicht einfach backpapier benutzen?

Kommentar veröffentlichen