WERBUNG

Sonntag, 19. Januar 2014

REZEPT: glutenfreie Marmor-Wolke


Für meinen Freund mache jedes Jahr zum Geburstag u.a. die Marmor-Wolke Backmischung von Dr. Oetker. Leider ist der Wolkenkuchen erst nach meiner Diagnose auf den Markt gekommen und somit habe ich ihn bisher nur gebacken, beschnuppert und darüber fantasiert wie er wohl schmeckt. Nach etwas Recherche und anschließendem rumspielen mit der glutenfreien Umwandlung, ist tatsächlich ein vergleichsweise luftiger und saftiger Marmorkuchen entstanden. Pfff, wer braucht schon eine Backmischung?

ZUTATEN
1 Becher Sahne
3 Eier
200g Zucker (Puderzucker)
100g glutenfreies Mehl (hier: Mix C von Schär)
100g glutenfreie Speisestärke
20g Kakao
15g Backpulver
1 Prise Salz
Außerdem:
1 El Milch
etwas Puderzucker

ZUBEREITUNG
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Die Eigelbe mit dem Zucker zusammen verrühren, bis sie ganz hell, fast weiß sind. Die Sahne zur Eigelbmasse geben und verrühren. Jetzt die restlichen Zutaten dazugeben bis eine zähflüssige Masse entsteht. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten und bemehlen, 2/3 vom Teig in die Form geben. Den restlichen Teig mit Kakao und Milch vermischen und über den hellen Teig geben. Eine Gabel oder Stäbchen durch den Teig ziehen und ein Marmormuster bilden. Für ca. 45 Minuten auf
170°C im Ofen backen. Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

 
 

4 Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Sieht super aus und klingt soooo Easy...wird probiert!
Danke
Nicole

Maria Zumm hat gesagt…

Wow, Danke Du bist meine Rettung. Das werde ich schnellstens nach backen. Mein glutenfreier Brownie heute war irgendwie nicht so lecker.

Ini hat gesagt…

Der Kuchen ist fluffig und überhaupt nicht trocken oder bröselig. Lecker��

Ini hat gesagt…

Die ? ? oben sollten ein Smiley werden. Upps

Kommentar veröffentlichen