Sonntag, 21. Dezember 2014

REZEPT: {glutenfreier} Schokospekulatius


Zum 4. Advent gibt es das wahrscheinlich letzte Plätchenrezept von mir in diesem Jahr weil in drei Tagen bereits Weihnachten ist. Wahnsinn wie schnell die Zeit wieder vergangen ist... Ich hoffe ihr seid nicht zu sehr im Vorweihnachtsstress und könnt den heutigen Tag mit euren Liebsten genießen!

ZUTATEN
250g glutenfreies Mehl
1/2 Päckchen Spekulatiusgewürz
1 gestr. TL Backpulver
100g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
3 EL Kakao
100g weiche Butter
50g gemahlene Mandeln
100g Kakao Kuvertüre

ZUBEREITUNG
Das Mehl mit dem Backpulver, Kakao und den Mandeln vermischen. Jetzt alle anderen Zutaten dazugeben und mit den Händen (geht am schnellsten) zu einem glatten Teig kneten. Eine gute Stunde im Kühlschrank kaltstellen und erst dann den Teig in eine Spekulatiusform geben und die Teigreste mit einem Teigschaber glattstreichen. Jetzt bei 180° für ca. 15-20 Minuten backen. Mit einer Silikon Spekulatius Backform hat alles einwandfrei geklappt, die Kekse können ohne Mühe aus der Form entnommen werden. Wenn der Spekulatius abgekühlt ist, kann er von einer (oder beiden Seiten) mit geschmolzener Kuvertüre bepinselt werden. 

1 Kommentare:

Verboten gut hat gesagt…

Guten Morgen,

auch ich wünsche Dir noch frohe Weihnachten und viele schöne Momente mit Deinen Lieben.

˚✰˚ Liebe Grüße Kerstin ˚✰˚

Kommentar veröffentlichen