Mittwoch, 20. Juli 2016

REZEPT: glutenfreie Knusperstangen aus Blätterteig


Vor meinem Urlaub habe ich einen neuen glutenfreien Blätterteig von Croustipate bei Kaufland im Kühlregal für €2,29 pro Packung entdeckt. Mit dem Teig habe ich für eins der EM-Deutschland Spiele einen (Sommer)Partyknaller, glutenfreie Knusperstangen mit Speck, Käse und Gewürzen zum Snacken gebacken. Mit dem fertigen Blätterteig war der Aufwand relativ gering und das Ergebnis zum Finger ablecken lecker. Anscheinend gibt es von Croustipate auch noch einen glutenfreien Pizzateig aus dem Kühlregal, habt ihr den schon irgendwo entdeckt?

ZUTATEN 
2 Packungen glutenfreier Blätterteig (hier: Croustipate) 
100g Käse (hier: Emmentaler) 
80g Schinkenwürfel
Salz & Pfeffer
evtl. Oregano
1 Eigelb
1 EL Milch

ZUBEREITUNG 
Das Eigelb mit der Milch verquirlen. Eine Packung Blätterteig aufrollen, das Papier dabei nicht entfernen. Mit Ei-Milchgemisch bepinseln. Die Hälfte vom Käse und Schinken darauf verteilen. Die zweite Rolle Blätterteig darauf legen und das Papier abziehen. Mit Ei-Milchgemisch bepinseln. Den Rest vom Käse und Schinken darauf verteilen. In der Mitte aufeinander klappen und an den Seiten feste zudrücken. Die Teigplatte in etwa 10-12 Streifen schneiden.  
Jeweils einen Streifen vorsichtig anheben, nochmal festdrücken und mit einem Messer länglich halbieren. Die Streifen spiralförmig eindrehen und auf ein Backbleck mit Backpapier ausgelegt legen. Mit den restlichen Stangen so fortfahren. Mit restlichem Ei-Milchgemisch bepinseln, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Auf 200°C für etwa 20-25 Minuten im heißen Ofen goldbraun backen.



1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Edeka hat (zumindest bei mir) den glutenfreien Pizzateig von CroustiPate im Sortiment. Mir persönlich hat er nicht so gut geschmeckt.

Dafür ist der Blätterteig richtig lecker!

Kommentar veröffentlichen