Samstag, 6. August 2016

glutenfreie Pizza & Pasta bei Vapiano Deutschland



In den letzten Jahren habe ich die Restaurantkette Vapiano ehrlich gesagt immer gemieden. Glutenhaltige Pizza und Pasta? Nein Danke. Es gab keine dediziert glutenfreien Speisen und die Salate bzw. die Soßen habe ich nie gut vertragen. Wenn die Croutonreste vom Vorgänger hängenbleiben weil alle Salate in der gleichen Schüßel zubereitet werden ist das ja auch kein Wunder.

Kurz vor meinem Urlaub hat dann Vapiano eine neue Speisekarte vorgestellt die seit 01. Juli komplett allergikerfreundlich (besonders glutenfrei) umgebaut wurde. Die meisten Pasta- und Pizzagerichte können jetzt glutenfrei bestellt werden. Glutenfreie Vor- und Nachspeisen sind ebenfalls erhältlich. Somit ist jetzt ein 3. Gänge Menü bei Vapiano tatsächlich auch für Zöli's machbar. Aber, schmeckt es?

Als ich dann erfahren habe, dass Vapiano die Pizza und Pasta von Schär bezieht und die einzelnen Restaurants von der DZG geprüft werden, war ich etwas neugieriger als zuvor.  Mittlerweile gibt es ja immer mal wieder Restaurants die versuchen auf glutenfrei „zu machen“ und es als „Trend“ bezeichnen weshalb ich bei sowas immer erstmal vorsichtig bin. Ich war also sehr vorgeingenommen und habe mich auf eine OK Pizza und Nudeln eingestellt.

Was ich wirklich beeindruckend finde ist, dass alle Vapiano Restaurants umgestellt haben, d.h. es gibt jetzt wirklich in jedem Vapiano in ganz Deutschland glutenfreie Pizza und Pasta. Das hat schon was. Wo der nächste Vapiano mit glutenfreier Speisekarte in eurer Nähe ist, erfahrt ihr auf dem Reiseportal glutenfreeroads

Nach meinem Urlaub hat es mich dann doch gereizt, besonders die Pizza, zu probieren.
So, und nun das überraschende Ergebnis. Die Pasta hat mich mehr überrascht als die Pizza, und die Pizza war auch sehr gut. Bei den Nudeln (Schär Penne) hat mir gefallen, dass sie al dente waren und nicht auseinander gefallen sind, was ich in Restaurants bei glutenfreien Nudeln schon oft erleben musste. Teilweise bekomm ich die zuhause nicht so gut hin. Dazu Gemüsebrühe, Ruccola, frisches Fleisch und reichlich Parmesan. 

Die Pizza wird in einer Schutzfolie geliefert und in einem Alublech gebacken ABER sie wird im selben Ofen (ganz oben) mit den glutenhaltigen Pizzen gebacken. Die glutenhaltigen Pizzen werden dafür aber nur mit Reismehl nachbearbeitet und man geht davon aus, dass lediglich das Reismehl von der glutenhaltigen Pizza weichen kann. Naja, das hat mich jetzt nicht 100% überzeugt.

Vor Ort hat man mir erklärt, dass der komplette Küchenbetrieb umgebaut und umgedacht wurde. Jedes Restaurant musste in neues Equipment investieren. Um jegliche Art von Kreuzkontamination zu vermeiden wird jeden Morgen die glutenfreien Zutaten, wenn die Küche noch sauber zubereitet. Dabei werden auch die Nudeln  vorgekocht, abgeschreckt und in Tütchen vorportioniert. Wenn dann später ein glutenfreies Nudelgericht bestellt wird, kann dies in einer sauberen Pfanne ziemlich schnell zubereitet werden.
Außerdem wird das Personal nach und nach geschult. Wer die Schulung bereits gemacht hat, trägt einen Knopf an der Uniform die dies sichtbar macht. 

Ich kann mir gut vorstellen das neue Vapiano öfters zu besuchen weil es wirklich selten ist, dass es so qualitativ gute Pizza und Pasta in einem "gewöhnlichen" Restaurant zu finden was es auch noch in ganz Deutschland in mehreren Städten gibt!  



3 Kommentare:

Herba hat gesagt…

Danke für diesen tollen Bericht!
Ich hatte im Schär-Newsletter über Vapiano gelesen, war mir aber nicht sicher, wie sicher das Ganze ist. Nun bin ich halbwegs beruhigt und werde das sicher demnächst mal ausprobieren.
Viele Grüße
Herba

Christina hat gesagt…

Super :D Habe italienisches Essen unterwegs bisher echt vermisst und werde das demnächst mal ausprobieren :)

LG Christina

María hat gesagt…

Dann glaube ich, dass ich Pech gehabt habe. Ich war da 2mals und die Pizza und Risotto waren nicht so gut als ich erwartet (die Pizzas in Star Pizza in Heidelberg sind mega lecker! das Problem ist, dass alle in den Ofen zusammen sind und ich die nicht immer gut vertrage). Ich muss Vapiano noch eine Chance geben :)

Kommentar veröffentlichen