REZEPT: glutenfreier Himbeere-Schoko Gugelhupf



Ehrlich gesagt habe ich nach einem Rezept gesucht womit ich diese süßen Mini-Gugelhupf Backförmchen* endlich einweihen kann. Da kam mir die Idee meinen geliebten glutenfreien Marmorkuchen etwas abzuwandeln und ihn mit Himbeeren aufzupäppeln da das mit Brownies schon so unfassbar lecker geworden ist.  

Rezept für glutenfreien Himbeere-Schoko Gugelhupf

ZUTATEN für ca. 12 Stück 
für eine große Gugelhupf-Backform die Menge verdoppeln
150g glutenfreies Kuchenmehl
2 gestrichene TL Backpulver
100g Butter oder Margarine
100g Zucker
50ml Milch
2 Eier
1 Prise Salz
100g frische oder TK Himbeeren 
30g Schokoraspeln
Puderzucker

ZUBEREITUNG
Butter, Salz und Zucker cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und dem Rest abwechselnd mit der Milch löffelweise unterrühren. Zum Schluß die Schokoraspeln und die Himbeeren einrühren. 
Pro Förmchen ca. 2-3 TL vom Teig geben. Im heißen Ofen bei 175°C für ca. 18 Minuten backen. Abkühlen lassen, aus den Förmchen nehmen und mit Puderzucker dekorieren.







*Dieser Artikel enthält einen Affiliate-Link. 

1 Kommentar