REZEPT: glutenfreie Ricotta Pancakes


Seit letztem Jahr gibt es im Blog das beste Rezept für glutenfreie Pancakes, fluffig, nicht zu süß, einfach perfekt. Als langjähriger Pancake-Liebhaber bin ich immer wieder gewillt neue Rezepte auszuprobieren weshalb ich mich letztes Wochenende an Ricotta Pancakes probiert habe. Angeblich sollen diese auch sehr fluffig und zudem eiweißreich sein. Ich war etwas skeptisch und wurde vom Ergebnis total umgehauen. Die Pancakes waren schön tatsächlich super fluffig (sieht man auch schön auf den Bildern) und waren geschmacklich etwas deftiger als der Klassiker. Mit etwas Ahornsirup und frischen Früchten ein absoluter Traum! 

Rezept für glutenfreie Ricotta Pancakes

ZUTATEN 
180g glutenfreies Kuchenmehl 
1 TL Natron
1 TL Backpulver
43 2 TL Zucker
Prise Salz
217 125g Ricotta
72 150ml Milch
85 1 Ei 

ZUBEREITUNG
Das Mehl mit dem Zucker, Salz, Backpulver & Natron vermischen. Den Ricotta mit der Milch verrühren und zum Schluß ganz kurz das Ei dazugeben.
Das Milchgemisch zum Mehl hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren, aber nur so viel, dass noch Klumpen im Teig sichtbar sind. Den Teig kurz ruhen lassen und anschließend etwas Öl in eine Pfanne geben und die Pancakes ausbacken.



Keine Kommentare