WERBUNG

Freitag, 20. Juli 2012

glutenfrei in London: Restaurants & Einkaufsmöglichkeiten

Wie ich in einem etwas älteren Post (über den glutenfreien 'Afternoon Tea') erzählt habe, war ich vor ein paar Monaten für einen Kurzurlaub in London. Zwar war ich schon ein paar Mal in London, aber noch nie glutenfrei. Zu meiner Freude ist gluten-free (glutenfrei) in London kein allzu großes Fremdwort wie bei uns in Deutschland und somit relativ einfach. Es gibt zahlreiche große und kleine Supermärkte mit erstaunlichem glutenfreiem Sortiment und auch Restaurants sind teilweise allergikerfreundlich. Sogar bei Starbucks, Costa Coffee oder Marks & Spencer (die man in London haufenweise findet) gibt es glutenfreie Snacks. 
das Genius Brot ist in England unter den Gluten-Allergikern der absolute Renner. So sehr, dass es sogar in einem kleinen Markt um die Ecke vom Hotel erhältlich war. Die weiche Konsistenz und der etwas süße Geschmack sprechen absolut dafür, der deutlich hohe Fettgehalt von dem Brot spricht eher dagegen. Normalerweise muss ich jedes Brot toasten, hier könnte man eine Ausnahme machen. Probieren musste ich sofort und hab es gleich im Hotel gefrühstückt.

glutenfrei Einkaufen in London
  • Sainsbury's - großer Supermarkt mit vielen Locations in London, hier gab
  • Tesco - glutenfreie Produkte von DS, EatNatural, Genius, Mrs. Crimble's und von deren glutenfreier Eigenmarke 'Tesco Free From' 
  • Waitrose - leider hatte ich hier meine Kamera nicht dabei. In dem Store am Canary Wharf war die Auswahl glutenfreier Produkte wirklich beeindruckend, bestimmt 5m breit im Regal und total überfordert mit der Auswahl.
  • Whole Foods - schon auf meiner New York Reise, habe ich den halben Whole Foods leergekauft. Für glutenfreie Lebensmittel sollte man definitiv den Whole Foods in Kensington besuchen, der hat angeblich die größte Auswahl glutenfreier Produkte, auch im TK Bereich. Umgehauen hat mich die Auswahl nicht, besonders nicht im Vergleich zu dem in New York. Im Brotbereich konnte ich lediglich das Genius Brot finden.....
  • Marks & Spencer - in ganz London gibt es etliche Filialen, seit kurzem gibt es hier eine Reihe glutenfreier Produkte der Eigenmarke wie frisches Brot oder Muffins. In der Frischwarenabteilung gibt es  sogar abgepackte Sandwiches und Suppen die mit einem 'gluten-free' Logo gekennzeichnet sind. Preislich für glutenfreie Produkte absolut ok: ein Frischbrot (400g) kostete umgerechnet ca. €2,86.
  • Harrods - im feinsten Kaufhaus London's findet man in der Food Hall natürlich auch ein paar wenige glutenfreie Produkte. Gekauft habe ich nichts, nur gestaunt!
das Müsli "Gluten Free O's" von Nature's Path hab ich bei Whole Foods eingekauft, geschmeckt hat es nur solala.
einige glutenfreie Produkte von Bob's Red Mill und Dove's Farm sind ebenfalls bei WholeFoods erhältlich.
auch Produkte von ORGRAN sind reichlich vertreten.


von den Cookies hab ich die Chocholate Butter Crunch eingepackt.... hätte ich mal zwei mitgenommen, richtig lecker!
fertige Sandwiches bei Mark's & Spencer.

glutenfreie Produkte der glutenfreien Eigenmarke von Mark's & Spencer.


das Mehrkornfrischbrot von M&S war genauso weich wie das Genius Brot und gar nicht fettig!

die besten Cookies die ich in England gekauft habe: Belgian Dark Chocolate Dipped Ginger Snaps. Ingwerkekse mit einer dicken, dunklen Schokoladenkuvertüre von Lazy Day Foods, für die ich u.U. nach England schwimmen würde!

sehr schokoladige Brownies von der Sainsbury's (Supermarktkette im UK) freefrom Eigenmarke.
Warburtons White Rolls - getoastet mit Schinken und Salami das perfekte Sandwichbrot!

RESTAURANTS
Am ersten Abend war ich am Canary Wharf in dem italienischen Restaurant Carluccio's (mehrere Locations in London). Hier gibt es hauptsächlich glutenfreie Pasta: ich habe mich für Penne Funghi entschieden.
Am nächsten Tag habe ich für den Nachmittag einen 'High Tea' reserviert, also hab ich reichlich gefrühstückt, um bis 15:30 meinen Hunger aufzusparen. Am Vormittag war ich dann noch in der Skandinavian Kitchen. Hier gibt es zur Mittagszeit reichlich Auswahl an kalten und ein paar warmen Speisen.
Das Personal weiss wirklich gut Bescheid und konnte einem anderen Gast, der gefragt hatte welche Salate glutenfrei wären, nach kurzer Rücksprache ganz genau beantworten wo was enthalten ist. Wenn ich meinen Hunger nicht für den Tee aufgehoben hätte, hätte ich ganz bestimmt eins der frischgebackenen glutenfreie Brownies probiert! Eine kleine Auswahl schwedischer Produkte (u.a. die glutenfreien Produkte von Fria) kann man natürlich auch einkaufen.
weitere glutenfreie Restaurants in London (Empfehlungen meiner UK Twitter Freunde, ein besonders großes Dankeschön geht an www.glutenfreefoodie.co.uk)
  • Leon das nächste Mal muss ich hier unbedingt hin, das Essen soll super sein, Review dazu findet Ihr im Blog von glutenfreemrsd
  • Wagamama's mehrere Locations, einfach nach der glutenfreien das Speisekarte fragen! das Chicken Itme soll super sein! 
  • L'Autre Pied gehobene Preisklasse, soll aber der Wahnsinn sein!
  • The Cinnamon Club
  • The Mermaid's Tail bei meiner Recherche hab ich nur ein Restaurant in ganz London gefunden, dass glutenfreie Fish & Chips anbietet. Leider hab ich es nicht geschafft aufzusuchen, vielleicht beim nächsten Mal!

5 Kommentare:

Nadja Krause hat gesagt…

Hallo, waren auch in England und mein mann fand das genius brot auch super lecker. Hast du eine idee wie man von deutschland an das brot ran kommt also bestellen kann???

Katie hat gesagt…

Hallo Nadja, leider nicht. Wir können nur hoffen, dass es das eines Tages in Deutschland gibt!

merryweather hat gesagt…

Ich fahre mit meiner 13-jährigen Tochter dieses Jahr nach London und bin die glutenfreie in der Familie. Dein Blog kommt mit!

Katie hat gesagt…

:-) Boah, da bin ich aber neidisch. In den Supermärkten unbedingt die Augen nach Udi's Produkten (besonders das Brot!!!) Ausschau halten, die sind super und gibt es erst seit kurzem in England. Viel Spaß!

Anonym hat gesagt…

In Camden Town gibt es Olivers Fish and Chips, die jeden Mittwoch glutenfrei anbieten. Super lecker und sehr nettes Personal.

Liebe Grüße
Judith

Kommentar veröffentlichen