Mittwoch, 25. Juli 2012

REZEPT: glutenfreier Käsekuchen mit Streuseln

Käsekuchen ist auch jetzt in der Sommerzeit einer meiner Lieblingskuchen. Wenn er mit Quark und nur ein bisschen Sahne zubereitet wird, ausreichend kaltgestellt wurde und eventuell mit einer kalten Himbeersoße serviert wird, kann Käsekuchen im Sommer der absolute Wahnsinn sein. Das Rezept für einen klassischen Käsekuchen mit Boden findet Ihr hier.
Der letzte Käsekuchen den ich gebacken habe, ist leider kläglich gescheitert. Ich wollte einen Käse-Streusel-Kuchen machen, wobei die Streusel leider so schwer waren, dass beim Backen der Kuchen in sich gefallen ist. Beim zweiten Versuch habe ich nicht weniger Streusel, sondern einfach kleinere Stücke auf der Oberfläche verteilt.

Käsekuchen mit Streuseln
ZUTATEN für den Mürbeteig -> siehe Mürbeteig Rezept
ZUTATEN für die Füllung:
2 Eier
200g Zucker
1 Zitrone
500gr Magerquark
1EL Öl
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 Becher Sahne


ZUBEREITUNG
Eine runde Kuchenform mit Backpapier auslegen und die Seiten einfetten und bemehlen. 
2/3 des Mürbeteigs auf dem Boden der Kuchenform verteilen und in den Kühlschrank stellen. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend das Öl, Eier, Quark, Vanillepuddingpulver, Sahne und etwas abgeriebene Zitrone zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in die mit dem Mürbeteigboden ausgelegte Springform füllen.
Zum Schluß den restlichen Mürbeteig in Form von kleinen Streuseln auf der Oberfläche als "Topping" verteilen. Den Kuchen jetzt auf 180°C auf der untersten Schiene im Backofen ca. 70 Minuten backen. Eventuell nach 40 Minuten mit Backpapier abdecken, damit der Küchen nicht zu dunkel wird.


Das Ergebnis war perfekt. Jeder der (glutenfreien) Käsekuchen liebt, muss dieses Rezept ausprobieren! Ein feiner Mürbeteigboden, darauf eine cremige trotzdem leichte Käsekuchenfüllung auf der wieder feiner Mürbeteig in Form von Streuseln liegt. 
  
Vorbereitungszeit:  
Backzeit:  
Gesamtzeit:



1 Kommentare:

sabrina hat gesagt…

Wow, den probier ich mal! Danke fürs teilen!!

Kommentar veröffentlichen