WERBUNG

Montag, 3. Februar 2014

Demnächst erhältlich: glutenfreie Pasta von Barilla

Barilla USA
Bereits im Oktober 2013 wurde auf WELT berichtet, dass Barilla die Produktion von glutenfreier Pasta plant. In Italien und den USA ist glutenfreie Pasta bereits seit ein paar Monaten erhältlich. Welche Sorten genau produziert und angeboten werden, konnte ich leider nicht herausfinden. Meine Freude darüber hält sich jedoch noch in Grenzen, denn wer weiß wie gut die Pasta schmeckt... trotzdem bin ich gespannt ab wann und vor allem wo die Nudeln erhältlich sein werden. 
UPDATE: die glutenfreien Barilla Nudeln (Penne Rigate, Fusilli, Spaghetthi n.5, Tortiglioni) sind jetzt bei QUERFOOD im Online-Shop erhältlich und anscheinend gibt es sie auch in immer mehr Supermärkten! Kostenpunkt ca. €2,80 pro Packung. Zum Blogtest der Barillapasta.

8 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich hatte das Glück die Pasta in London in einem italienischen Restaurant zu probieren. Einfach fantastisch! Definitiv die beste glutenfreie Pasta auf dem Markt.

Anonym hat gesagt…

Ich habe die Pasta in Sizilien gekauft und gegessen - super! Preis lag bei ca. 1,49 - 1,69 EUR für 400g, es gab Spaghetti und einige weitere Sorten. Ich hoffe, die Nudeln kommen hier bald in den Handel!

Anonym hat gesagt…

Ich kann mich da nur anschließen! Wir haben die Pasta in Italien gekauft und gekocht - schmeckt fast wie früher (vor Zöliakiebefund unserer Tochter). Hoffentlich auch bald bei uns!

Anonym hat gesagt…

Wien - die Nudeln sind (noch nur vereinzelt) seit kurzem hier im Handel erhältlich.
Die Spaghetti sind MIT ABSTAND die besten, die derzeit glutenfrei produziert werden. Ich habe - bevor ich auf Gluten verzichten musste - quasi nur De Cecco gekauft; von daher war alles am Markt bis dato Erhältliche wirklich kaum essbar. Die Barillas kann man essen & auch schon kochen wie glutenhaltige Nudeln, d.h. sie verkleben so gut wie nicht, brechen auch später auf der Gabel beim Einrollen im gekochten Zustand wesentlich weniger als alle anderen Produkte. Ich bin wirklich absolut begeistert und kann sie wirklich nur empfehlen.
Zu welchen Preisen (und in welch minderer Qualität) zum Teil sonst glutenfreie Nudeln verkauft werden, kann man allerdings danach nur noch schlimmer finden.

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Mitbetroffene. Bin immer auf der suche nach neuen Nudel-Rezepten. Habe vorher immer etwas Probleme gehabt, weil mir die Nudeln oft nicht so richtig zusammengehalten haben. Wenn ich Zeit habe, mach ich den Teig schon mal selber, besondes gern als Lasagne, weil die einfach viel besser schmeckt mit frischen Nudeln. Wenn nicht, aber ich im www eine Adresse gefunden, bei der ich schon mal einige glutenfreie Produkte bestellt habe (www.alimentari-lebensmittel-gmbh.com). Firma klingt zwar komisch, hat aber ganz gut geklappt. Der Mindestbestellwert von 30.-- € war auch zu erreichen, weil einige unterschiedliche Sachen zur Wahl stehen. Haben mir sorgar ein Gratismuster ohne-Gluten-Keks dazugegeben... Also eine Alternative für eilige Zeitgenossen. Sonnige Grüße
Zitrone621

Anonym hat gesagt…

Als Vater eines Zöliakiekindes (ich bin selbst nicht betroffen) bin ich ständig auf der Suche nach den besten Produkten, die dem "normalen" Geschmacksempfinden am nächsten kommen und das ist meistens nicht so leicht. Vieles schmeckt doch ganz anders als gewohnt. Nicht so bei den Barilla Nudeln! Die sind einfach fantastisch. Es gibt geschmacklich keinen Unterschied zu den Sorten mit Hartweizen. Das finde ich schon super und mein Sohn auch. Er sagt, es sind die besten Nudeln, die er jemals gegessen hat, egal ob Spaghetti, Fusilli oder Penne. Leider gibt es sie nach wie vor in Deutschland nicht zu kaufen. Wir haben uns im Urlaub in Italien reichlich eingedeckt. Dort kosten 500g auch nur Euro 1,49 was im Vergleich zu hiesigen glutenfreien Nudeln doch deutlich günstiger ist. Aber auch wenn sie teurer sind, sollten sie demnächst auf den deutschen MArkt kommen, sie sind den Preis auf alle Fälle wert!.

Anonym hat gesagt…

Wir haben gestern zum ersten Mal Barilla-Spaghetti glutenfrei probiert.
Die schmecken einfach wie herkömmliche Spaghetti und auch die
Konsistenz ist ziemlich die Gleiche.
Eine Kollegin hatte mir aus dem Urlaub in Italien welche mitgebracht.
Preis 1,75 € für 500 gr.
Hoffentlich gibt's diese auch bald in Deutschland

Anonym hat gesagt…

Auch ich habe heute zum ersten mal glutenfreie spagetti von barilla probiert ich bin wirklich begeistert. Sie schmecken ganz normal wie normale nudeln. Sonst sind glutenfreie nudeln eher matschig verkleben oder fallen auseinander und den geschmack braucht auch niemand.
Barilla nudeln sind der hammer ich bin total happy und freue mich jetzt wieder richtig auf nudeln.
Vielen dank an barilla ihr seid unschlagbar.

Kommentar veröffentlichen