Sonntag, 31. Mai 2015

REZEPT: gefüllter Mohn-Streuselkuchen

Gestern habe ich auf facebook und instagram die neue Übersicht für glutenfreie Kuchenrezepte hier im Blog vorgestellt. Anlässlich dessen gibt es heute gleich ein neues glutenfreies Kuchenrezept für einen gefüllten Mohn-Streuselkuchen! 

ZUTATEN
Für den Mürbeteig & die Streusel: hier entlang zum Rezept!
Geviertelte Pfirsiche
Für die Mohnfüllung:
2 Packung Vanillepudding
200g gemahlener Mohn
100g Zucker
200ml Milch

ZUBEREITUNG
Den Mürbeteig nach Anleitung zubereiten und 1 Stunde kaltstellen. In der Zwischenzeit die Mohnfüllung zubereiten. Das Vanille-Puddingpulver nach Packungangaben in der Milch aufkochen. Anschließend Zucker und Mohn unterrühren. Die Hälfte des gekühlten Mürbeteig in den Boden einer Springform ausrollen. Die Hälfte der Mohnmasse auf dem Teig verteilen, Pfirsiche auflegen und den Rest der Mohnmasse verteilen. Anschließend mit dem Rest des Mürbeteigs kleine Streusel auf dem Kuchen verteilen. Für ca. 40-45 Minuten auf 175°C im Ofen backen. 

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo.
Ich habe gerade den Kuchen nachgebacken und bin über das Rezept für die Füllung etwas im unklaren �� ich glaube die ml Angabe der Milch stimmt nicht, das wird ein Matschklumpen. Ich habe die Füllung einfach mit 1 Liter Milch gekocht und werde gleich das Ergebnis begutachten. Wieviel Milch ist richtig?
Viele Grüße Mareike

Anonym hat gesagt…

Erstmal danke für die tollen Rezepte!
Ich habe mit Mehl von Bauk gebacken (für Mürbeteig ). Zur Füllung : Meine Variante war 1l Milch und nacheinander 3 Päckchen Vanille Pudding,den Zucker und zuletzt den Mohn. Dieses dann köcheln lassen und natürlich dabei immer umrühren. Wenn es langsam fester wird, weiter nach Rezept. Ich kann nur sagen, dass Endergebnis war sensationell!!

Kommentar veröffentlichen