Donnerstag, 31. März 2016

NEU: glutenfreie Hamburger Brötchen von Schär


Im April 2016 kommen endlich (ENDLICH!) glutenfreie Burgerbrötchen von Schär auf den deutschen Markt. Die letzten Jahre habe ich meine glutenfreien Burger mit den Schär Milchbrötchen Bon Matin oder den Ciabatta zubereitet (siehe z.B. im Rezept für glutenfreie Burger mit Guacamole und Bacon). Das waren dann zwar eher "Mini"-Burger weil die Brötchen nicht die richtige Größe haben und geschmeckt hat es eben auch etwas anders, aber immerhin. 

Montag, 28. März 2016

Gewinnt 3x "Backen ohne Mehl - Kaffeeklatsch glutenfrei"


Ich hoffe Ihr hattet ein wundervolles Osterfest mit einem Besuch vom Osterhasen, Familie und Freunden, und natürlich vielem gutem Essen. Wer mir auf instagram oder facebook folgt hat schon gesehen, dass es bei uns u.a. glutenfreie Waffeln und Pancakes am Ostersonntag gab. Am heutigen Ostermontag habe ich an eine kleine Osterüberraschung für Euch! Es werden insgesamt drei Exemplare von "Backen ohne Mehl" - dem neuen Backbuch von Anja Donnermeyer welches ich kürzlich im Blog vorgestellt habe, hier entlang zur Buchreview. Wer das Gewinnspiel nicht abwarten kann, bekommt das Buch u.a. über amazon.

UPDATE! Die Gewinner stehen fest, herzlichen Glückwunsch an: Daniela, Miriam & Maggie! ♥♥♥

Sonntag, 20. März 2016

REZEPT: glutenfreier Ricotta-Käsekuchen



Nach den vielen Osterrezepten mit Karotte brauche ich eine Rübenpause. Zum heutigen Frühlingsanfang fand ich einen frischen Käsekuchen eine gern gesehene Abwechslung. Auch wenn ich meinen glutenfreien Käsekuchen mit Streuseln für nichts auf der Welt missen möchte, habe ich mich mal an einen Käsekuchen mit Ricotta getraut. Der Unterschied zum "normalen" Käsekuchen ist die Zugabe von Ricotta und das Weglassen von Puddingpulver. Mit einem schnellen Kuchenboden aus glutenfreien Butterkeksen und Butter war der Kuchen schnell zubereitet. Das Ergebnis sieht auf den ersten Blick relativ unspektakulär aus, schmeckt auch nicht nach klassischem Käsekuchen dafür aber unglaublich cremig und leicht. 

Dienstag, 15. März 2016

REZEPT: Karotten-Nuss Guglhupf


Mein Rezept für klassischen Karottenkuchen habe ich dieses Jahr mit Haselnüssen angereichert, in einer Guglhupf statt Springform gebacken und die Glasur wurde mit Karottenraspeln aufgehübscht. Das hätte ich mal früher machen müssen. Mein Freund liebt ja Karottenkuchen mehr als andere Kuchen und ich persönlich bin nicht der allergrößte Fan vom Möhrenkuchen. Da kommen mir ein paar Änderungen im Rezept sehr gelegen, besonders die Nüsse!

Montag, 14. März 2016

glutenfreies Eis "Dolcedo" von bofrost


Fünf der Dolcedo Eissorten von bofrost enthalten keine Spuren von Gluten und sind somit glutenfrei. Bei bofrost kann bis zum 31. März 2016 hier abgestimmt werden, welche neue Sorte im Sommer auf den Markt kommen soll. Zur Auswahl stehen z.B. Limette Basilikum oder Buttermilch Feige. Jeder Teilnehmer kann mit ein bisschen Glück einen von €50 bofrost Gutschein gewinnen, der für normale und die glutenfreien bofrost*free Produkte eingelöst werden kann. Ich bin ganz eindeutig für Ecuador-Schokolade! 

Sonntag, 13. März 2016

REZEPT: glutenfreie Karotten-Waffeln



In genau zwei Wochen ist Ostersonntag und während ich für das große Osterfrühstück noch auf der Suche nach neuen Ideen bin, habe ich als erstes glutenfreie Karotten Waffeln ausprobiert. Im letzten Jahr sind mir Kürbiswaffeln und Kürbispancakes ziemlich gut gelungen, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass es mit Karotten auch funktionieren könnte. Mein klassisches Rezept für glutenfreie Waffeln habe ich etwas abgeändert und die Zutaten an die Zugabe der Karotten angepasst. Mit dem Ergebnis bin ich weitaus zufriedener als ich gedacht hätte. Die Waffeln waren trotzdem noch leicht süß, außen schön knusprig und innen noch weich. Mit Puderzucker oder Sahne sind die Karottenwaffeln nicht nur am Ostersonntag die perfekte Ergänzung für ein ausgiebiges Frühstück. 

Samstag, 12. März 2016

Buchvorstellung: "Backen ohne Mehl: Kaffeeklatsch glutenfrei"


Das neue Backbuch "Backen ohne Mehl: Kaffeeklatsch glutenfrei" von Anja Donnermeyer ist Ende Januar 2016 erschienen und sowohl der Titel als auch die Optik des Covers sehen sehr auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus. Das erste glutenfreie Kochbuch der Autorin "Glutenfrei kochen für die ganze Familie" wurde 2014 veröffentlicht. 

Sonntag, 6. März 2016

glutenfrei Essen & Einkaufen in New York


In den letzten fünf Jahren hatte ich das große Glück dreimal nach New York reisen zu können. Für mich gehört NYC zu den 5 besten Reisezielen für Zöli's. Jedes Mal habe ich neue glutenfreie Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entdeckt. Ich kann New York als aus drei einfachen Gründen als glutenfreies Reiseziel empfehlen: 
  1. glutenfreies Essen ist kein Problem
  2. viele Hotels sind auf glutenfreie Gäste eingestellt
  3. die Stadt ist der absolute Wahnsinn!

Samstag, 5. März 2016

Wie glutenfrei ist glutenfreier Hafer?

  Die Frage ob glutenfreier Hafer wirklich 100% glutenfrei wird seit Jahren immer wieder diskutiert. Der Grund dafür sind klinische Studien die belegen, dass eine Mange von bis zu 50g pro Tag nicht kontaminierter Hafer von den meisten Betroffenen beschwerdefrei vertragen wird. Allerdings gab es auch eine geringe Zahl an Zöli's die auf den Hafer negativ reagiert haben.

Von der Deutschen-Zöliakie-Gesellschaft gab es dazu 2014 eine offizielle Stellungnahme in der folgendes steht: "Aus den derzeit vorliegenden Studien lässt sich entnehmen, dass das individuelle Risiko einer Reaktion auf nicht kontaminierten Hafer im Vorfeld schwer abzuschätzen ist." Das bedeutet für mich, dass die Risiken des Haferkonsums auf der unterschiedlichen Toleranzschwelle eines jeden Einzelnen beruhen, d.h. jeder Zöli reagiert unterschiedlich auf grenzwertige Produkte. Eine langsame Steigerung der Konsummenge kann jedoch die Verträglichkeit steigern, gegeben der Körper reagiert nicht zu stark. Falls negative Reaktionen des Köpers auftreten und anhalten, sollte ein ein Arzt aufgesucht werden.