WERBUNG

Donnerstag, 20. Juli 2017

glutenfrei in Cairns

Nachdem wir die ersten vier Tage in Melbourne verbracht haben - mit eher herbstlichem Wetter - ging es endlich in die Sonne Richtung Norden. Mit dem Flugzeug hat es ungefähr 3 Stunden nach Cairns gedauert. Auch wenn Cairns nur ein kleines Städtchen ist, ist es weltberühmt da man von hier aus in ca. 1,5 Stunden (mit dem Boot) das weltberühmte Great Barrier Reef erreicht. Die Stadt lebt somit auch von Touristen und Backpackern die genau wie wir das Riff sehen wollen. Damit habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt, einmal am Great Barrier Reef (solange es noch existiert) Korallen und Fische sehen. Um genau das zu machen sind wir am zweiten Tag um 6Uhr aufgestanden um unser Boot zu erwischen. Die Bootsfahrt war zwar sehr, sehr, SEHR wackelig und definitiv die erste Mutprobe des Tages - allerdings war es jede Minute Übelkeit wert wenn ich bedenke was wir dafür wunderschönes gesehen haben.  



Was man sich in Cairns auch noch unbedingt anschauen sollte ist die Skyrail - eine 7,5 km lange Seilbahn, die von Cairns nach Kuranda führt. Die Strecke verläuft durch den tropischen Regenwald, wobei die Gondeln nur wenige Meter über den Baumwipfeln schweben - auf der Rückfahrt haben wir sogar eine Gondel mit Glasboden gebucht! :-) (Nicht empfehlenswert bei Höhenangst!)

Das glutenfreie Angebot war in Cairns ähnlich wie in Melbourne (und wie wir später herausgefunden haben, überall in Australien) einfach nur unglaublich. Besonders wenn man überlegt, dass Cairns mit ca. 100k Einwohnern ein relativ kleines Örtchen ist, ist dafür das glutenfreie Angebot proportional gesehen überwältigend.

glutenfrei Übernachten in Cairns

Während unserem Aufenthalt haben wir im Novotel Cairns übernachtet da es sehr zentral liegt. Auch hier waren wir mit dem Angebot an glutenfreiem Essen überaus begeistert – es gab sogar eine glutenfreie Room-Service Speisekarte, d.h. man kann sich glutenfreies aufs Zimmer bestellen. Mehr dazu im nächsten Post: glutenfrei im Novotel Cairns.



glutenfrei Einkaufen in Cairns

Wie auch schon in Melbourne gab es im Zentrum von Cairns einen relativ großen Woolworths Supermarkt mit zahlreichen glutenfreien Produkten - wovon wir allerdings wenig eingekauft haben da wir entweder in unserem Hotel prima versorgt wurden oder außerhalb ein schönes Restaurant mit glutenfreiem Angebot gefunden haben.


glutenfreie Cafés & Restaurants in Cairns

  • Bistro Cairns RSL Club 
  • La Pizza Trattoria 
  • JaffleHead
  • re:hab
  • Helga's Pancake House
  • Waffle on Cairns 
  • Portobello (Palm Cove) 
  • The Rising Sun (Palm Cove)

Bistro Cairns RSL Club
115-119 Esplanade
Am Tag unsere Ankunft sind wir durch Cairns gelaufen um ein Gefühl für die Stadt zu bekommen. Dabei sind wir auf dieses kleine Restaurant gestoßen und als ich gesehen habe, dass die Speisekarte glutenfrei gekennzeichnet ist, konnte ich nicht widerstehen und musste eins der Sandwiches bestellen.




La Pizza Trattoria
93 Esplanade
Nach unserem ziemlich späten Mittagessen haben wir beim Schlendern durch das Zentrum diese Pizzeria entdeckt die zwar keine glutenfreie Pizza anbietet dafür aber glutenfreie Kuchen! Da konnten wir natürlich unmöglich widerstehen und haben gleich 2 Stücke an Ort und Stelle probiert.




JaffleHead  
39-49 Lake Street
Für unser erstes Frühstück in Cairns hab ich auf Google nach glutenfreien Hotspots gesucht und bin dabei auf das JaffleHead gestoßen. Hier gibt es Panini auf glutenfreiem Brot mit allen möglichen Füllungen - außerdem erhältlich: frisch gepresste Säfte und richtig guter Kaffee!




re:hab
46 Lake Street
Das süßeste Café in Cairns mit dem größten Angebot an glutenfreien Goodies (bestimmt 10 verschiedene glutenfreie Mini-Küchlein) die ihr Euch vorstellen könnt. Ich liebe es wenn ich so viel Auswahl habe, dass ich mich nicht entscheiden kann. Außerdem gab es jede Menge frisch gepresster Säfte und sehr leckeren Kaffee.





Helga's Pancake House
45-47 Spence Street
Hier war ich ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Die Pancakes sehen zwar lecker aus, waren aber etwas trocken. Das könnte man allerdings Meckern-auf-hohem-Niveau nennen da ich in jedem anderen Fall mehr als froh über eine glutenfreie Option gewesen wäre.




Waffle On Cairns
64 Shields Street
Hier gab es das wahrscheinlich beste glutenfreie Frühstück in ganz Cairns. Die Waffeln waren nicht nur glutenfrei sondern auch laktosefrei und vegan. WOW! Die “Allergenfreiheit” hat man keineswegs geschmeckt, abgesehen von der wunderhübschen Optik!


glutenfrei in Palm Cove

Nicht nur Cairns hat einige glutenfreie Hotspots anzubieten, auch die Ortschaften drumherum wie Palm Cove (kleines Dörfchen mit viel Charme, ca. 20 Minuten von Cairns entfernt). Hier gab es m.E. etwas mehr Auswahl für Abendessen und da wir ein Mietauto hatten sind wir hier gleich 2x zum Dinner hingefahren.

Portobello
41 Williams Esplanade
Hier gab es glutenfreie Pizza - nicht die allerbeste die ich je gegessen habe aber völlig ausreichend für ein schönes Dinner direkt an der Promenade.




The Rising Sun
95 Williams Esplanade
Nach unserem Tagesausflug zum Great Barrier Reef hatten wir Abends nur bedingt Hunger und entschieden uns in Palm Cove für ein kleines Restaurant wo es glutenfreie Spring Rolls (in Reispapier gewickelt) und Knoblauchbrot gab…. klingt im ersten Moment nach einer seltsamen Kombi, hat aber sehr gut geschmeckt und seinen Zweck absolut erfüllt!







Eindrücke von Cairns


Na

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen