WERBUNG

Mittwoch, 12. November 2014

REZEPT: glutenfreie Lebkuchen-Männchen

Eigentlich war für heute ein Rezept für ein glutenfreies Lebkuchenhaus geplant. Eigentlich. Seit zwei Jahren versuche ich ein anständiges Lebkuchenhaus, glutenfrei, auf die Beine zu stellen. Es scheint mir langsam eine Mission Impossible zu sein. Im letzten Jahr war der Teig zu trocken und brüchig, dieses Jahr ist er nach einem Tag zu weich geworden und auseinandergefallen. Wer einen Tipp für mich hat, bitte melden, ich würde so gern ein glutenfreies Lebenkuchenhaus bauen! :-( Na ja, vom Teig war noch etwas übrig womit ich dann noch ein paar Lebkuchenmännchen ausgestochen habe, ein kleines Trostpflaster!

Mittwoch, 5. November 2014

REZEPT: glutenfreie Apfelküchle

Was macht mehr Lust auf Herbst als ein langer Spaziergang und anschließend warme Apfelüchlein und Vanilleeis als Belohnung? Den Teig habe ich vorher zubereitet und im Kühlschrank geparkt. Auch die Äpfel habe ich bereits von ihrem Kerngehäuse befreit, jedoch noch nicht geschält. Anschließend lassen sich die Apfelküchel in ca. 10 Minuten zubereiten. Für die anstehenden kälteren Tage ein tolles Dessert!

Sonntag, 2. November 2014

REZEPT: glutenfreie Bananen Pancakes

gluten-free banana pancake recipe
Auf der Suche nach einem Rezept mit dem sich reife Bananen verwerten lassen, bin ich auf die Idee der Bananen Pancakes gekommen. Normalerweise verwandel ich etwas ältere Bananen in ein Schoko- oder Nussbananenbrot, aber dieses Mal wollte ich etwas neues ausprobieren. Daraufhin gab es am vergangenen Sonntag ein Bananen-Pancakefrühstück! An dem Rezept für klassische glutenfreie Pancakes habe ich so lange gebastelt bis es nahezu perfekt war (ein bisschen Platz nach oben ist immer :-) und so habe ich hier lediglich die zerdrückten Bananen und dafür nur die Hälfte der Milchmengenangabe verwendet und siehe da, mit etwas Schokosirup und ein bisschen frischer geschlagener Sahne war dies ganz bestimmt nicht mein letztes Bananen-Pancakefrühstück.

Freitag, 31. Oktober 2014

REZEPT: glutenfreier Mohnzopf



Weil das Rezept für glutenfreien Nusszopf letzte Woche auf Anhieb so gut funktioniert hat, habe ich am Wochenende das gleiche mit einem Mohnzopf getestet. Ich liebe alles mit Mohn, egal ob Mohnschnecken oder Zitronenmohnkuchen, her damit! Dank des Rezepts für glutenfreien Hefezopf, was ich mir dieses Jahr in der Osterzeit gebastelt habe, ist auch der Mohnzopf bombastisch geworden. Für die Mohnfüllung kann man leider nicht auf Fertigprodukte ausweichen da diese meines Wissens nach alle Gluten oder zumindest "Spuren von Weizen" enthalten. Also muss man hier selber ran... aber die harte Arbeit zahlt sich aus und man bekommt einen glutenfreien Mohnzopf der sich auch 2-3 Tage tapfer hält.

Sonntag, 26. Oktober 2014

'Ein glutenfreier Blog' im aktuellen DZG Jugendmagazin


In der aktuellen Ausgabe von "Zottel - das Jugendmagazin" findet Ihr einen Bericht von mir bzw. "Ein glutenfreier Blog" mit vielen Tipps rund um das glutenfreie Reisen, wie ich zum Bloggen gekommen bin, was ich daran wichtig finde und wie ich auf den Namen kam. 2007 erschien zum ersten Mal das Jugendmagazin „Zottel” welches Kinder und Jugendliche über Neues im Bereich der Zöliakie informiert, und enthält viele spannende Tipps und Geschichten von anderen Zölis, über internationale Projekte, und Neues vom JA (Jugendausschuss).

Donnerstag, 23. Oktober 2014

REZEPT: glutenfreier Nusszopf



Mit dem Rezept für glutenfreien Hefezopf, was ich mir dieses Jahr in der Osterzeit gebastelt habe, wurde am Wochenende glutenfreier Nusszopf ausprobiert. Das Problem Hefeteig hätten wir gelöst, also fehlte nur noch die Nussfüllung die ich zum ersten Mal gemacht habe und nicht wirklich wusste wie gut diese zu dem Zopf passt. Mit dem Ergebnis bin ich für den ersten Besuch sehr zufrieden. Der Hefeteig ist für einen glutenfreien Teig erstuanlich locker und saftig, außen hat der Zopf eine goldene Kruste die ganz zum Schluß mit Aprikosenmarmelade verfeinert wird und eine Füllung die nicht zu und nicht zu wenig süß war. Ein (paar) Stück zum Sonntagskaffee waren genau das Richtige und einen Tag später waren zwei Stück ein süßes Trostpflaster an einem Montagmorgen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...