Sonntag, 5. Juli 2015

glutenfreie Backwaren von resch & frisch



Die Frischbackwaren von resch & frisch waren bis vor kurzem nur in Österreich erhältlich. Jetzt können die Backwaren, auch das glutenfreie Sortiment, für Zuhause zum Aufbacken auch bei uns in Deutschland bezogen werden: die Bestellung erfolgt online unter www.resch-frisch-glutenfrei.com oder telefonisch. Geliefert werden die Produkte in Süd-Bayern per Hauszustellung und im Rest von Deutschland per Paketdienst.


Als ich von dem glutenfreien Startetset auf der resch & frisch Homepage zunächst gelesen habe, fand ich den Backofen im ersten Moment absolut unnötig. Was soll der besser oder schlechter machen als der Backofen in meiner Küche? Auf der anderen Seite bekommt man mit dem Backofen auch ein großes Paket an gluten- und laktosefreien Backwaren (15 x Gebäck, 2 xBrote, 10 x Süßgebäck und 2 x Pizzasnack), Ofenhandschuh, sehr praktische Clips um angebrochenen Tüten ordentlich zu schließen und eine Backserviette mitgeliefert. 

Die Lieferung per Post der Backwaren funktioniert mit Hilfe von Trockeneis einwandfrei. Ähnlich wie das erste Aufbacken und Probieren. Liegt das aber am zusätzlichen Backofen oder sind die Backwaren einfach gut? Natürlich gelingen die Backwaren im normalen Ofen auch, aber der kleine Backofen aus Edelstahl mit Ober-/Unterhitze muss nicht vorgeheizt werden (wesentlich energiesparender als jedes Mal den Ofen vorzuheizen) und in ca. 6-8 Minuten stehen frische glutenfreie Backwaren bereit.

Sonntag, 14. Juni 2015

5 Regeln für das glutenfreie Reisen

Glutenfrei Reisen ist kein Ding der Unmöglichkeit denn mittlerweile gibt es immer mehr Orte an denen ein glutenfreier Urlaub problemlos funktioniert. Ich war schon in vielen Städten als Zöli unterwegs und habe hauptsächlich positive Erfahrungen gemacht, mehr Details über die besuchten Orte findet ihr in der Reiseübersicht für Zöli's. Wenn man sich vor dem Urlaub gut vorbereitet und die fünf Regeln des glutenfreien Reisens beachtet, kann auch ein glutenfreier Urlaub durch und durch genossen werden!
  
Frühstück im Hotel mit mitgebrachtem Schär Brot.
1.) Vorbereitung ist in meinen Augen das A und O des glutenfreien Reisen. Bevor ich auf Reisen gehe recherchier ich (über Portale wie z.B. glutenfreeroads) was es für Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten an meinem geplanten Reiseziel gibt, wo sich genau diese befinden und ob es heute auch tatsächlich noch existiert. Mehr als einmal ist es mir passiert, dass ich vor einem geschlossenen glutenfreien Restaurant stand, welches im Internet noch vor kurzem angepriesen wurde. Wenn man dann keine Alternative hat, sieht es sehr schlecht aus. Man hat Hunger, und mal schnell ein Restaurant mit glutenfreiem Angebot aus dem Ärmel zu zaubern, gelingt nicht immer und trübt die gute Urlaubsstimmung. 


Donnerstag, 4. Juni 2015

bofrost*free Steinofen Pizzaboden & Gewinnspiel


Wie ich auf dem Welt-Zöliakie-Tag erfahren habe, gibt es schon seit ein paar Monaten einen gluten- & laktosefreien Steinofen Pizzaboden von bofrost*free. Diesen durfte ich letzte Woche probieren und sogar fünf Pakete glutenfreie Pizzaböden an euch verlosen!

Die Pizza zum Selber belegen ist ziemlich schnell vorbereitet, das Aufwärmen des Ofens dauert länger. :-) Mann braucht lediglich Pizzasoße (habe ich meist auf Vorrat zuhause, ist aber im Notfall auch schnell selber gemacht: pürierte Tomaten, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano und fertig) und Käse, Mozzarella ist am besten. Mein Lieblingsbelag für Pizza ist entweder Schinken und Pilze, gerne auch mit Ananas (also quasi Hawaii), oder auch ganz einfach mit Salami oder sogar pur Margherita.

Sonntag, 31. Mai 2015

REZEPT: gefüllter Mohn-Streuselkuchen

Gestern habe ich auf facebook und instagram die neue Übersicht für glutenfreie Kuchenrezepte hier im Blog vorgestellt. Anlässlich dessen gibt es heute gleich ein neues glutenfreies Kuchenrezept für einen gefüllten Mohn-Streuselkuchen! 

Freitag, 29. Mai 2015

Codecheck App erleichtert gluten- & laktosefreies Einkaufen



Der Relaunch der Codecheck App (hier können mittels Scannen von einem Barcode die Inhaltsstoffe eines Produkts ermittelt und angezeigt werden) ist für uns Zöli's besonders interessant denn Dank einer neuen Funktion lässt sich über die Einstellungen konfigurieren ob das Allergen Gluten oder Laktose in der Produktübersicht direkt angezeigt werden soll -> kein langes Suchen nach glutenhaltigen Zutaten. Über das Menü lässt sich kinderleicht konfigurieren ob man auf Allergene wie Gluten oder Laktose hingewiesen werden möchte, d.h. sobald ein Produkt gescannt und im Katalog enthalten ist, wird ganz oben angezeigt ob es Gluten enthält. 

Sonntag, 17. Mai 2015

Welt-Zöliakie-Tag 2015 in Leipzig

Dieses Jahr fand der Welt-Zöliakie-Tag an einem wunderschönen, sonnigen Tag am Augustusplatz in Leipzig statt. Für einen  Contest, drei Sandwiches in einer Brotbox und die Besucher wählen den Gewinner, stand ich an diesem Tag am Schär Stand um ein (bzw. ca. 1400) von mir kreiertes Sandwich mit Brie Käse, gehackten Walnüssen und etwas Honig zuzubereiten. Ob ich gewonnen habe, erfahren wir erst in zwei Wochen. Ich bezweifel es jedoch stark da die Konkurrenz ganz schön hart ist: das getoastete Sandwich mit Salami, Käse und Tomatensoße von Tanja war der absolute Wahnsinn und das Sandwich mit Pesto, Pinienkernen und getrockneten Tomaten vom Schär Team war auch sehr, sehr lecker. 

Am Schär Stand gab es neben den Sandwiches noch Eis, was aber auf Grund vom schönen Wetter ratzi-fatzi weg war. Dafür konnte ich den neuen TK Choco Cake endlich probieren. Erst vor ein paar Tagen habe ich ein Foto davon aus Italien gepostet und einige von Euch haben geschrieben, dass sie den Kuchen hier bei uns (z.B. im real ) bereits gesehen haben. Mir ist er noch nicht über den Weg gelaufen und habe mich dementsprechend gefreut ihn endlich zu verkosten. Ganz schön lecker und schokoladig für einen tiefgefühlten Schokokuchen. Außerdem konnte man noch die neuen Riegel (Chocolix und Fruit Bar), Mini-Butterkekse, den Lemon Cake sowie das neue Spritzgebäck probieren. Im Herbst soll die nächste Neuheit auf den Markt kommen, ein gesunder Keks. Mehr durfte noch nicht verraten werden, wir dürfen also gespannt sein.