Mittwoch, 15. Oktober 2014

glutenfrei bei McDonald's in Barcelona



Es ist schon irgendwo traurig wenn man bedenkt in wievielen Ländern es mittlerweile glutenfreie Burger bei McDonald's gibt. Ich habe die glutenfreien McD Burger bereits in Madrid und vor kurzem  auch in Stockholm gegessen. Es gibt sie jedoch auch noch in Dänemark, Norwegen, und langsam in ein paar wenigen Filialne in Belgien und Holland. Mhmm.... warum klappt es dort und nicht bei uns? An der Tür steht schon ein erstes Schild mit "pa sense gluten" (Brot ohne Gluten). Jeder Burger wird speziell zubereitet, weshalb es in der Regel auch 2-3 Minuten länger dauert und wird anschließend mit einem drangeklebten Zettel "sin gluten" (glutenfrei) ausgeteilt. Das Burgerbrötchen in Schweden war wesentlich luftiger und leichter als das in Spanien, aber ganz ehrlich, das ist "fast" egal. Wenn es bei uns genau diesen Burger mit diesem Brötchen geben würde, wäre ich mehr als glücklich. Es ist schon ein komisches Gefühl nach so vielen Jahren McD-Verbot wie jeder andere reinzulaufen, bestellen und Burger essen.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Es ist wirklich traurig, dass es das bei uns nicht gibt. Immer noch nicht :-(

Anonym hat gesagt…

Das sehe ich auch so, vor allem wieviel *Mehreinnahmen* hätte MC durch die Zöllies..mal ehrlich ;)

Kommentar veröffentlichen