Dienstag, 26. September 2017

REZEPT: glutenfreie Marmor Waffeln


Marmor-Waffeln stehen auf meiner glutenfreien To-Do Liste seitdem ich das Rezept für glutenfreie Schoko-Waffeln ausprobiert habe und es sich mehr als bewährt hat. Der Teig war trotz des Kakaos saftig, schokoladig und nach dem Backen außen schön kross. Warum also nicht klassischen Waffelteig mit Schokoteig kombinieren und eine Marmor-Waffel zaubern? Simsalabim, das hab ich dann letztes Wochenende ausprobiert und war mega begeistert vom Ergebnis!

Mittwoch, 20. September 2017

REZEPT: glutenfreie Erdnuss-Butter Brownies


Mein Rezept für glutenfreie Schoko Brownies ist eines der Rezepte was ich immer und immer wieder backe. Es ist einfach zuzubereiten, relativ schnell gebacken und so unglaublich lecker. Da ich die glutenfreien Brownies schon entsprechend oft gebacken habe, überkommt mich alle paar Mal die Lust mit dem Rezept für die Brownies etwas rumzuspielen. Dieses Mal war es das ungewöhnliche Verlangen nach Erdnussbutter und Schokolade. Erdnussbutter muss man mögen. Ich hab die Hälfte meines Lebens keine Erdnussbutter gemocht, und eines Tages den Geschmack dafür gefunden. Seitdem kann ich ein Erdnussbutter auf Toastbrot oder mit geschnittenen Äpfeln endlos genießen. Was würde also passieren wenn man cremige Erdnussbutter in schokoladigen Brownieteig rührt und mitbackt? Es entsteht ein gemein gefährliches Schoko-Marmor-Brownie mit Erdnussbutter! 

Montag, 18. September 2017

glutenfrei auf Fiji

 
Endlich! Auf diesen Moment habe mich so lange gefreut. Wir haben es nach Fiji geschafft, und der Blogpost dazu ist auch endlich fertig! Nachdem wir zwei Tage im wunderschönen Noosa verbracht haben sind wir von dort aus eine Nacht nach Brisbane gefahren um am nächsten Tag nach Fiji zu fliegen. Insgesamt haben wir zwei Nächte auf der Festinsel Fiji verbracht und vier Nächte auf Castaway Island - der Insel aus dem Film "Castaway" mit Tom Hanks ;-)

Montag, 11. September 2017

glutenfrei in Noosa


Von den Whitsundays sind wir direkt zu unserem nächsten Stop auf der großen glutenfreien Australien Reise mit dem Mietauto nach Noosa gefahren. Obwohl wir auch hier nur zwei Nächte verbracht haben (bevor es für eine Nacht nach Brisbane ging um von dort aus weiter nach Fiji zu fliegen), war es lang genug um mich Hals über Kopf in diese kleine Stadt zu verlieben. Hier kann ich mir sofort vorstellen wieder Urlaub zu machen. Es war eine total entspannte Atmosphäre, tolles Wetter und ganz gutes glutenfreies Essen! 

Mittwoch, 6. September 2017

REZEPT: glutenfreie French Toast Sticks


Der klassische "Arme Ritter" auch bekannt als "French Toast" (in Ei-Milch Mischung getunktes, gebratenes und in Zimt-Zucker gewälztes Sandwichbrot) funktioniert mit den meisten glutenfreien Brotsorten leider nicht so gut. Das liegt daran, dass die meisten glutenfreien Brote eher klein und nicht dick genug sind - beides Voraussetzungen für den perfekten French Toast. Seit kurzem gibt es ein extra großes glutenfreies Sandwichbrot von Schär, was ich Euch hier bereits etwas näher vorgestellt habe. Ob das die Antwort auf den perfekten glutenfreien Arme Ritter ist? 
Na ja, wirklich dicker sind die Scheiben nicht gerade nur wesentlich größer. Also entschied ich mich den French Toast in Scheiben zu schneiden. Das sieht nicht nur mega hübsch aus sondern macht auch viel mehr Spaß zu essen da man die Sticks wunderbar in Ahornsirup dippt! 


Samstag, 2. September 2017

glutenfreie Aktionswoche bei Aldi Süd ab 02.09.2017


Unter dem Motto "Glutenfrei genießen – einfach raffiniert" gibt es ab heute (02.09.201) bei Aldi Süd eine Reihe an glutenfreien Produkte von der Aldi Eigenmarke enjoy free! Worauf ich besonders gespannt bin ist ganz klar die Pizza. Die Baguettebrötchen erinnern allein von der Optik sehr stark an die von Schnitzer, wenn es geschmacklich auch so ist, würde ich mich sehr freuen! Da es die Produkte (vorerst) nur im Zuge der Aktionswoche gibt, müsst ihr schnell sein. Mit etwas Glück werden die Produkte dann in das glutenfreie Dauersortiment von Aldi Süd aufgenommen, wo in den letzten 12 Monaten ja schon einige Produkte dazugekommen sind. 

Freitag, 1. September 2017

REZEPT: glutenfreier Flammkuchen mit Feige und Ziegenkäse

Entweder kommt es mir nur so vor oder sehe nur ich, dass es in den letzten Monate unglaublich viele Rezepte mit Feige gab. Angeblich sind Feigen sogar mega gesund da sie reichlich Vitamine, Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen enthalten. Da liegt es doch auf der Hand, dass mein erstes glutenfreies Herbstrezept in diesem Jahr irgendwas mit Feige sein muss. Aber was? Vielleicht kombiniere ich eines meiner liebsten Herbstrezepte mit der Frucht, also klassischer Flammkuchen mit Feige. Da Ziegenkäse gerne mit Feige kombiniert wird, hab ich damit die klassische Creme Fraiche ausgetauscht. Bis hier ist der Flammkuchen fleischlos. Wer es nicht ganz so vegetarisch mag kann noch etwas Serrano Schinken nach dem Backen auflegen. :-) Ein kleines bisschen Honig und fertig ist der (glutenfreie) Feinschmecker Flammkuchen!

Donnerstag, 24. August 2017

REZEPT: glutenfreier Matcha Kuchen

 
Meine Matcha-Phase hält immer noch an. :-) Nach Matcha-Madeleines, Matcha-Pancakes und Matcha-Waffeln gibt es heute einen Matcha-Rührkuchen. Als Basis hab ich das Rezept für saftigen Schokokuchen genommen und statt dunkler, weiße Schokolade verwendet. Der Kakao wird gegen Matchapulver eingetauscht. Das Ergebnis? Ein saftiger Rührkuchen mit einem leichten Matcha-Kick. Sowohl farblich als auch geschmacklich etwas ganz Besonders. 

Montag, 21. August 2017

glutenfrei in Airlie Beach & Whistundays


Der vierte Stop auf unserer Australien Reise führte uns von Cairns nach Airlie Beach (mit dem Mietwagen ca. 8 Stunden). Hier haben wir zwei Nächte im Hotel verbracht, was wir zwei Tage zuvor spontan gebucht haben. Zwar hatten wir von Anfang an vor bei den Whitsunday Islands Stop zu machen um einen der schönsten weißen Sandstrände (Whitehaven Beach) zu besuchen. Allerdings hat kurz vor unserer Reise ein Zyklon die Gegend so stark getroffen, dass alle Hotels auf den naheliegenenden Hayman Island komplett geschlossen waren und in Airlie Beach nur beschränkt geöffnet waren. 

Samstag, 19. August 2017

Neue glutenfreie Brote von Schär


In den letzten zwei Monaten sind zwei neue Schär Brote auf den Markt gekommen. Seit Mai gibt es das Mehrkorn Landbrot zu kaufen was die Mehrkorn Variante vom klassischen Schär Landbrot ist, nur ein kleines bisschen weicher hab ich das Gefühl.

Das neue Sandwichbrot kernig mit Chia habe ich erst heute in meinem dm Markt entdeckt. Was sofort auffällt ist wieviel ist größer die Brotscheiben als die normalen glutenfreien Scheiben, was das Brot tatsächlich zu einem perfekten Sandwichbrot machen könnte. 

Mittwoch, 9. August 2017

REZEPT: glutenfreier Blaubeer-Käsekuchen

 
Wusstet Ihr, dass es einen isländischen Quark gibt mit dem Käsekuchen angeblich super fluffig wird? Nein? Ich weiß es auch erst seit meiner letzten Reise ins Engadin zum Blogger Wochenende wo begluno bei der gemeinsamen Küchenparty einen super leckeren Cheesecake mit Skyr gebacken hat. Angeblich ist der dickflüßige Joghurt wie dafür gemacht den Quark oder Frischkäse in den klassischen Rezepten zu ersetzen. Ob der isländische Käsekuchen wohl mit meinem glutenfreien Rezept funktioniert? 

Da es bei uns am Wochenende (noch) ziemlich warm war und der Skyr in meinem Rewe gerade im Angebot war, war es die perfekte Gelegenheit das Ganze mit einem Blaubeer-Käsekuchen auszuprobieren. Es hat super gut funktioniert und mit dem isländischen Joghurt werde ich wohl noch öfters Käsekuchen backen denn der Käsekuchen bekam dadurch eine sehr schöne luftige Konsistenz und tut dem Geschmack überhaupt nichts ab! 

Donnerstag, 27. Juli 2017

REZEPT: glutenfreie Kokos Pancakes


Letzes Wochenende war die perfekte Gelegenheit unser neues Geschirr (ein Mix aus der "Mesh" RosenthalSerie) mit einem schönen Sonntagsfrühstück zu feiern. Hier hab ich mich mal wieder zu Pancakes verführen lassen und warum diesmal nicht mit Kokosraspeln? Schließlich hat es bei den Kokoswaffeln ziemlich gut funktioniert. Mit ein paar Bananenscheiben und etwas Schokosoße, ein absolutes Muss für alle (glutenfreien) Pancake-Fans!

Dienstag, 25. Juli 2017

glutenfrei im Novotel Cairns




Meine Reiseserie "glutenfrei in Australien & Fiji" ist jetzt bei Teil 4 angekommen. Nachdem wir uns von Melbourne nach Cairns begeben haben, stelle ich Euch heute das Hotel vor indem wir in Cairns übernachtet haben. Wir haben uns für das Novotel Cairns entschieden weil es super zentral in Cairns liegt, eine schöne Hotelanlage hat UND natürlich weil es glutenfreies Essen im Angebot hat. Außerdem stimmt hier einfach das Preis-Leistungsverhältnis in jeglicher Hinsicht. Für durchschnittlich ca. €118 / Nacht bekommt man ein schönes Zimmer, Zugang zum Pool, einen kostenlosen Parkplatz, free Wi-Fi und teilweise enthält die Rate sogar auch noch Frühstück für 2 Personen. Absolut empfehlenswert!

Donnerstag, 20. Juli 2017

glutenfrei in Cairns

Nachdem wir die ersten vier Tage in Melbourne verbracht haben - mit eher herbstlichem Wetter - ging es endlich in die Sonne Richtung Norden. Mit dem Flugzeug hat es ungefähr 3 Stunden nach Cairns gedauert. Auch wenn Cairns nur ein kleines Städtchen ist, ist es weltberühmt da man von hier aus in ca. 1,5 Stunden (mit dem Boot) das weltberühmte Great Barrier Reef erreicht. Die Stadt lebt somit auch von Touristen und Backpackern die genau wie wir das Riff sehen wollen. Damit habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt, einmal am Great Barrier Reef (solange es noch existiert) Korallen und Fische sehen. Um genau das zu machen sind wir am zweiten Tag um 6Uhr aufgestanden um unser Boot zu erwischen. Die Bootsfahrt war zwar sehr, sehr, SEHR wackelig und definitiv die erste Mutprobe des Tages - allerdings war es jede Minute Übelkeit wert wenn ich bedenke was wir dafür wunderschönes gesehen haben.  

Donnerstag, 13. Juli 2017

REZEPT: glutenfreies Fruchteis am Stiel selber machen


Wenn ich gewusst hätte wie schnell und einfach sich leckeres Fruchteis zubereiten lässt, hätte ich damit schon viel, viel früher angefangen. Dazu kommt, dass ich mich an den heißen Sommertagen umso mehr freue ein selbstgemachtes Fruchteis in der TK auf Vorrat zu haben. Der Aufwand dafür hält sich auch sehr in Grenzen, es muss lediglich Obst kleingeschnitten und ggfs. püriert werden. Wer den Aufwand nicht scheuen möchte, kann natürlich noch Zucker, Honig, Joghurt, Quark oder Sahne untergerührt werden. Damit können dann auch schon die Eisförmchen (hier: Tescoma Stieleisformer im 6er Set) befüllt werden, es wird also auch keine Eismaschine benötigt! :-) Ein wirklich einfach und leckeres Sommerrezept was ich ab jetzt nicht mehr missen möchte.

Montag, 10. Juli 2017

REZEPT: glutenfreie Müsliriegel selber machen


Ich liebe Müsliriegel und probiere immer gerne die neusten glutenfreien Riegel in der Hoffnung, dass es der beste Riegel ever ist. Bisher bin ich großer Fan von Eat Natural und den Bakery on Main Riegel, mehr dazu in der Übersicht glutenfreier Müsliriegel. Während meiner Reise durch Australien habe ich den leckeresten Schoko-Erdnussbutter-Müsliriegel von Nature Valley entdeckt und mir davon gefühlte drei Schuhkartons davon nach Hause importiert. Nach gut zwei Monaten zuhause nähert sich mein Vorrat dem Ende und bevor das passiert habe ich mich endlich am Wochenende dazu aufraffen können glutenfreie Riegel einfach Mal selber zu machen. Für meinen ersten Versuch bin ich sehr zufrieden und werde das in Zukunft öfter machen!

Freitag, 7. Juli 2017

NEU: Gluten Free Magazin ab Juli 2017



In zwei Wochen ist es soweit, am 20.07.2017 erscheint die erste Ausgabe des "Gluten Free Magazins" welches das erste seiner Art im deutschsprachigen Raum ist und sich hierbei alles rund um die gluten- und weizenfreie Ernährung dreht. Im ansprechenden Zeitschriftenlook bietet Gluten Free fundierte Inhalte und ein facettenreiches Themenspektrum – von einer hilfreichen Backschule mit der bekannten Trudel und Tipps für den glutenfreien Alltag über Produkttests bis hin zu Neuigkeiten aus Medizin und Wissenschaft. 

Mittwoch, 5. Juli 2017

glutenfrei in Melbourne & Great Ocean Road


Wie bereits in Teil 1 - glutenfrei in Australien angekündigt, began unsere große Australienreise 2017 mit vier Tagen in Melbourne. Wie schon erwähnt ist es ein Kinderspiel glutenfrei durch Australien zu reisen, dementsprechend hatten wir in Melbourne absolut keine Problem an glutenfreies Essen ranzukommen - egal ob im Café, Restaurant, Hotel oder Supermarkt. Nur mit dem Jetlag hatten wir in den ersten Tagen etwas zu kämpfen. ;-) Als wir am ersten Tag bereits um halb 8 in der Früh in unserem Hotel angekommen sind und noch etwas auf unser Zimmer warten mussten, haben wir uns für die Wartezeit ein Café zum Frühstücken empfehlen lassen und wurden im Higher Ground Café direkt mit frisch gebackenem glutenfreien Brot überrascht! Schlußendlich ging es die nächsten vier Tage in Melbourne so weiter. Es war definitiv kein Problem Restaurants oder Cafés zu finden die glutenfreies Essen anbieten.

Donnerstag, 29. Juni 2017

REZEPT: glutenfreie Cheesecake Waffeln


Der rohe Teig von glutenfreiem Käsekuchen schmeckt immer so gut, dass ich mich jedes Mal unglaublich beherrschen muss nicht zu viel davon zu essen damit noch genug für den eigentlichen Kuchen übrig bleibt. Was mich bei Käsekuchen immer fasziniert ist die Tatsache, dass der Teig ziemlich flüßig ist und trotzdem entsteht ein relativ fester Kuchen. Was würde also passieren wenn man den Teig von Käsekuchen in einem Waffeleisen backt? Wie mega lecker würden wohl Cheesecake Waffeln schmecken? Lecker, sag ich Euch. Da ich mich für die schnelle Käsekuchen Variante mit Frischkäse entschieden hab, sind die Waffeln zwar nicht ganz so knusprig sondern eher fluffig und weicher (ähnlich wie fertige Softwaffeln) geworden!

Dienstag, 27. Juni 2017

Rückblick Allergy Free From Show Berlin 2017

 
Seit drei Jahren, genau so lange gibt es die Allergy Free From Show in Deutschland, habe ich kein Jahr verpasst. Es ist ein toller Event für Zöli's um neue Produkte zu entdecken, probieren und bei Bedarf und Verfügbarkeit auch zu kaufen. Mein diesjähriger Besuch auf der Allergy Free From 2017 war zwar relativ kurz - "nur" drei Stunden - dafür aber gefüllt mit tollen Gesprächen, dem Probieren von leckeren Produkten und vielem mehr. 

Letztes Jahr hab ich zwar über 500 Bilder auf der Messe geschossen, wovon es allerdings kein einziges in den Blog geschafft hat da ich nie Zeit gefunden habe den Artikel fertigzuschreiben. Damit das dieses Jahr nicht wieder passiert werde ich statt einem langen detaillierten Bericht die Highlights kurz zusammenfassen und beim Rest die Bilder für sich sprechen lassen.

Sonntag, 25. Juni 2017

glutenfrei in Australien

www.gluten-frei.net/2017/06/glutenfrei-in-australien.html 
Wer mir auf instagram folgt hat bestimmt mitbekommen, dass ich vor kurzem für vier Wochen durch Australien und Fiji gereist bin. Die Reise führte uns von Melbourne (u.a. zur Great Ocean Road), nach Cairns (Great Barrier Reef), auf die Whitsundays (Airlie Beach und Whitehaven Beach) nach Noosa und von Brisbane für einen Abstecher auf die Fiji Inseln. Abschließend haben wir fünf Tage in Sydney verbracht bevor es (über Singapore) zurück nach Hause ging. Es war definitiv eines der schönsten und abenteuerreichsten Reisen die ich bisher machen durfte. Australien ist ein wundervolles Land mit den nettesten Menschen, den schönsten Stränden, Natur und nicht zuletzt unglaublich leckerem glutenfreien Essen - an fast jeder Ecke. Über die nächsten Wochen werde ich kurze Artikel zu den einzelnen Stops und Details zum glutenfreien Essen in den jeweiligen Restaurants und Cafés veröffentlichen. Nach etwas über mehr als drei Wochen Down Under ist mir allerdings klar geworden, dass ich definitiv auf dem falschen Kontinent lebe. Die Australier meistern glutenfrei zur Perfektion.


Reiseroute durch Australien:

Samstag, 17. Juni 2017

glutenfreies Blogger Wochenende in Scuol


Seit knapp vier Wochen bin ich aus Australien zurück und würde am liebsten sofort morgen zurück fliegen. Zum Glück hatte ich schon vor dem Urlaub die nächste Reise nach Scuol (im Engadin) über das Pfingstwochenende geplant. Für ein Bloggertreffen hat uns Philipp vom Tourismusverband Engadin (Scuol, Samnaun und Val Müstair) zu einem gluten- & laktosefreien Wochenende in Scuol eingeladen.
Das besondere an Scuol ist die Tatsache, dass es sehr, sehr Zöli-freundlich ist. Das weiß ich weil ich bereits das dritte Mal im Engadin war. Zuletzt im Winter 2016 als wir zwei Tage im Hotel Silvretta in Samnaun und auf den Pisten verbracht haben. Das glutenfreie Angebot ist für die "kleine" Gegend ein wahres Paradies. Auch dieses Mal hat es uns (trotz nicht ganz tollem Wetter) trotzdem wieder unglaublich gut gefallen. 

Donnerstag, 15. Juni 2017

REZEPT: glutenfreies Caprese Sandwich


Bei uns wird es jeden Tag etwas wärmer und für nächste Woche sind sogar durchgehend jeden Tag mind. 28°C gemeldet. Es scheint als würden wir uns tatsächlich in Richtung Hochsommer bewegen und somit auch wieder den etwas leichteren Rezepten. Nicht dass ein Sandwich gefüllt mit ordentlich Mozzarella und Pesto "leichte Kost" wäre. ;-) Ich hab jedenfalls mein neues Lieblingssandwich entdeckt. Die Kombination von Tomate, Mozarella und Pesto statt dem klassichen Öl, Balsamico Essig und Basilikum ist einfach bombastisch. Abgesehen von der genial kurzen Zubereitungszeit!

Donnerstag, 8. Juni 2017

REZEPT: glutenfreie Kokos Waffeln

Während meiner Rundreise durch Australien habe ich am Great Barrier Reef in einem kleinen Café glutenfreie Kokoswaffeln entdeckt und mich total in den Geschmack verliebt. Als ich in Cairns den ersten Bissen dieser Waffel gegessen habe, ging mir sofort ein Licht auf. Sobald ich wieder zuhause bin muss ich glutenfreie Kokoswaffeln backen. Nach fast vier Wochen zurück aus Australien hab ich es endlich geschafft ein Rezept mit Kokos auszuprobieren und es hat mich sofort an Down Under erinnert. Mit frisch geschlagener Sahne und einem Mangokompott war es ein mega Frühstücks-Highlight! 

Montag, 5. Juni 2017

REZEPT: glutenfreier Schoko-Käsekuchen (ohne Backen)


Der Sommer kehrt endlich ein und das bedeutet die sommerlichen Rezepte (auf die man im Winter eher nicht so Lust hat) kommen endlich zum Einsatz. Während der richtig heißen Sommermonate halte ich mich mit Rezepten für deftige oder schwere Kuchen oder auch Mahlzeiten eher zurück. Als mich vorletztens Wochenende das Bedürfnis nach Käsekuchen überkommen hat, ich aber keine Lust hatte bei +33°C den Backofen anzuschmeißen, kam mir die Idee einen Käsekuchen auszuprobieren der nicht gebacken werden muss. Oh ja, das gibt es! Allerdings ist das Experimentieren etwas ausgeartet und statt einem leichten Rezept entstand ein sündhaft cremiger Schokoladen-Käsekuchen. Oops!

Sonntag, 28. Mai 2017

REZEPT: glutenfreie Pancakes gefüllt mit Nutella

gluten free nutella stuffed filled pancakes
Zwei Dinge die ich wahrscheinlich für immer gerne essen werde sind Pancakes und Nutella. Am liebsten esse ich meine Pancakes (natürlich glutenfrei) mit einer Schokosoße und Erdbeeren. Als wir vor kurzem im Urlaub waren kam mir die Idee Pancakes mit Nutella zu füllen, aber wie? Die Schokolade schmilzt doch sicherlich sofort? Ja. Natürlich bin ich nicht die erste die auf diese geniale Idee kommt und somit hat mir Pinterest sofort die Antwort geliefert: das Nutella wird für den perfekt gefüllten Pancake vorher in großzügig dicken Scheiben eingefroren. Die schokoladigen Pancakes sind natürlich nichts für jeden Tag, aber für den ein oder anderen verregneten Sonntagmorgen genau das Richtige! :-)

Samstag, 13. Mai 2017

REZEPT: glutenfreie Matcha Waffeln

gluten-free matcha waffels recipe
Nach einer etwas längeren Abwesenheit meinerseits (auf Grund von einem 4-wöchigen Urlaub in Australien und Fiji - mehr dazu demnächst im Blog) gibt es heute endlich mal wieder ein neues Rezept. Kurz vor meinem Urlaub hab ich das Backen mit Matchapulver für mich entdeckt und bereits Matcha Pancakes und Madeleines erfolgreich ausprobiert. Heute hatten wir beide unendlich Lust auf Waffeln, also hab ich die Gelegenheit genutzt und glutenfreie Matcha Waffeln gebacken!

Dienstag, 25. April 2017

NEU: glutenfreie Gnocchi von Pasta d'oro

*Anzeige

Gnocchi di patate stammen aus der italienischen Küche und sind kleine Klößchen (Nocken) aus gekochten Kartoffeln, Hartweizen- oder Weizenmehl. Leider sind die meisten fertigen Gnocchi aus dem Kühlregal – auch die „Kartoffel“ Gnocchi – nicht glutenfrei. Deswegen ist man als Zöli mehr oder minder gezwungen bei Verlangen nach Gnocchi diese selber zu machen und genau dabei kommt jetzt Pasta d'oro ins Spiel.

Gnocchi selber machen ist zwar relativ einfach allerdings zeitintensiv: Kartoffeln kochen, abkühlen, schälen, pressen, mit anderen Zutaten vermischen, rollen, schneiden und kochen. Wenn ich nach einem langen Arbeitstag nach Hause komme fehlt mir dazu die Zeit und die Geduld. Die selbstgemachte Variante ist also niemals so schnell wie eine Fertigvariante die nur noch erhitzt bzw. fertigekocht werden muss.

Seit ein paar Jahren gibt es immer mehr Hersteller die glutenfrei Gnocchi anbieten, seit kurzem gehört Pasta d'oro auch dazu. Deren glutenfreie Gnocchi bestehen aus: Wasser, Maisgrieß*, Kartoffeln* 33%, Maismehl*, Maisstärke*, Kartoffelstärke*, Meersalz, Reismehl*. (*kontrolliert biologisch).

Mittwoch, 5. April 2017

REZEPT: glutenfreies Schokino Osterlamm


Da ich mir kein glutenfreies Osterlamm beim Bäcker kaufen kann, backe ich mir seit knapp 8 Jahren mein eigenes glutenfreies Osterlamm was ich auch schon in ein Marmor oder Karotten Osterlamm abgewandelt habe. Die neuste Variante als Schokino Osterlamm habe ich bereits letztes Jahr gebacken aber nicht im Blog gepostet. Der erste Versuch war ohne Schokostreusel im Teig und "nur" einer großzügigen Schokoladenglasur.
Dieses Jahr hab ich ein rundnum Schokino Osterlamm mit Schokostreusel und -glasur gebacken! Ein zweites Osterlamm habe ich mit etwas größeren Schokochips gebacken, dafür ohne Glasur. Beide sind mega lecker geworden und sogar noch besser für die Feiertage geeignet weil der Kuchen durch die Glasur etwas länger saftig bleibt.

Sonntag, 2. April 2017

REZEPT: gebackene Avocado mit Ei

Baked avocado with egg
Ich bin schon ziemlich lange auf einem Avocado "Trip" und habe schon so gut wie jede Avocado x Brot Konstellation ausprobiert. Außer warmer Avocado, aus dem Backofen. Und einem Ei in dem Loch wo vorher der Kern steckte was nach dem Backvorgang zu einem Spiegelei wird. Was ich daran richtig genial finde ist die Tatsache, dass in einer Viertelstunde im Backofen ein fertiges Frühstück zubereitet ist. Wer noch einen drauf legen möchte streut z.B. noch kleine Baconstückchen, Käse oder kleingehackte Paprika über das Ei. Das fertige Avocado Schiffchen kann einfach pur gelöffelt werden oder mit etwas Brot genoßen werden. 

Donnerstag, 30. März 2017

REZEPT: glutenfreie Karottenküchlein


An Ostern verschicke ich ganz gerne Ostergrüße per Post an Freunde und Familie die ich über die Feiertage nicht sehen werde. In den letzten Jahren ist das meist auf eine Osterkarte und ein glutenfreies Osterlamm herausgelaufen. Dieses Jahr habe ich mir überlegt wie ich einen großen glutenfreien Karottenkuchen in kleines Ostergebäck umwandlen kann. Die kleinen Förmchen hab ich schon vor einer Weile bei dm gekauft, die gibt es aber immer mal wieder in verschiedenen Farben und Mustern im Angebot. Allerdings hat es auch wunderbar mit meiner Mini-Guglhupf Backform geklappt und sieht zudem sowas von zuckersüß aus! Nächstes Jahr mach ich mich dann an die Mini-Osterlämmchen. :-) 

Dienstag, 21. März 2017

glutenfrei Essen in der Schwarzwaldstube


Die "Chef's Table" Doku auf Netflix hat mich so sehr verzaubert, dass es mich dazu inspiriert hat mich vorsichtig an die Sterneküche soweit es geht glutenfrei heranzutrauen. Gefällt mir das? Verstehe ich das überhaupt? Kann ich die hochwertigen Zutaten und die mühsame Vorbereitung wirklich schätzen, genießen und mich in 20 Jahren noch daran erinnern? Ich vermute ja und probiere ein damals 1 Sterne Restaurant in Mannheim, Opus V. Seit 2017 hat es 2 Sterne. Das Essen war wunderschön und gleichzeitig ein Erlebnis. Es hat mich verzaubert und ich wollte es wieder und wieder erleben. Im November 2016 hab ich genau das in der weltberühmten Schwarzwaldstube getan.

Samstag, 18. März 2017

REZEPT: glutenfreie Quarkwaffeln

Quarkwaffeln habe ich das erste Mal bewusst auf Pinterest gesehen und mich gefragt ob sich mein klassisches Rezept für glutenfreie Waffeln auch mit Quark zubereiten lässt? Die Antwort ist Ja! Das funktioniert problemlos und das Ergebnis nicht fluffige Waffeln. Allerdings geschmacklich nicht ganz so knusprig und süß wie z.B. meine glutenfreien Bananen-Waffeln.


Montag, 6. März 2017

Produktvorstellung: glutenfreie Aldi Kekse


Als ich vor ein paar Wochen in der Zöliakie Austausch facebook Gruppe gesehen habe, dass es jetzt glutenfreie Kekse bei Aldi in einer Testphase geben soll, war ich einerseits außer mir Freude aber auch skeptisch zugleich. Besonders wegen dem sehr niedrigen Preis von €1,29 pro Packung. Für ein glutenfreies Produkt so gut wie geschenkt, traurig aber wahr. An richtig leckeren glutenfreien Keksen haben sich schon einige versucht und nur die wenigsten sind  richtig gut. Andererseits ist das glutenfreie Brot was es seit ein paar Monaten in allen Aldi Filialen (Süd und Nord) im Dauersortiment gibt, auch sehr sehr gut.


Donnerstag, 2. März 2017

Buchvorstellung: "Buchweizen - das Powerkorn"


Das Back- und Kochbuch "Buchweizen - das Powerkorn: Glutenfrei kochen und backen - fantastisch vegetarisch!" Anja Völkel ist bereits im Oktober 2016 erschienen, erhältlich u.a. bei amazon für ca. €16. Wie der Titel schon andeuten lässt besteht das Buch aus mehr als 100 vegetarische und glutenfreie Rezeptideen die den Buchweizen vielseitig einsetzen: von Müsli, Suppe oder Salat, Auflauf, Gemüsegericht aus Ofen und Pfanne, zu Brötchen, Torten oder Kuchen. 

Dienstag, 28. Februar 2017

glutenfreien Brote von bofrost*free


Ein wunderschönes Sonntagsfrühstück mit allem Drum und Dran trumpft einfach alles. Wer meinem Blog schon etwas länger folgt hat bestimmt schon bemerkt, dass ich ein riesen großer Frühstücks-Fan bin. Allerdings nur am Wochenende, unter der Woche schlafe ich lieber etwas länger als zu frühstücken, u.a. weil es bei weitem nicht so viel Spaß macht und entspannt ist wie an einem Sonntagmorgen. Was für mich zu einem perfekten Sonntagsfrühstück gehört? Zwei wichtige Komponenten: gute Gesellschaft und entweder richtig gutes Brot mit mehreren Beilagen oder eine richtig gute warme Speise wie Eier oder Pfannkuchen.

Sonntag, 26. Februar 2017

REZEPT: glutenfreie Schokotarte (Tarte au Chocolat)


Für einen Schokoliebhaber wie mich ist eine Schokotarte (die sich aus wenigen Zutaten in eine fantastische Tarte au Chocolat verwanden lässt) absolut Bestandteil meiner glutenfreien Rezeptsammlung. Nun gibt es verschiedene Varianten eine Schokotarte herzustellen. Die kassischste Methode ist eigentlich einen gebackenen Mürbeteig mit einer Ganache aus dunkler Schokolade zu füllen. Wir machen das ein kleines bisschen vereinfacht indem der Schokoteig direkt in die Tarteform* gefüllt wird, ohne Mürbeteig. Erstens weil es schneller geht und zweitens weil es mindestens genauso lecker schmeckt! Habt ihr eine spezielle Art eine Tarte au Chocolat zu backen? 

*Eine Tarteform kann übrigens auch als Quicheform genutzt werden - hier ist der Mürbeteig allerdings nicht optional! ;-)

Sonntag, 19. Februar 2017

REZEPT: schneller glutenfreier Apfelkuchen


Apfelkuchen ist ein Kuchenklassiker der einfach immer geht. Anders gesagt, wer liebt Apfelkuchen nicht? Wer sich die Mühe mit dem selbgstemachten Hefeteig nicht machen möchte, kann auf einen Apfelkuchen der schnellen Art ausweichen. Das wäre dann mit einem einfachen Rührteig ohne Wartezeitn und die Äpfel werden nicht klein geschält sondern quasi am Stück auf den Kuchen gelegt. So kann innerhalb von 2 Stunden ein saftiger Apfelkuchen gezaubert werden.

Sonntag, 12. Februar 2017

REZEPT: glutenfreie Matcha Madeleines


Ich bin momentan total auf dem Matcha Trip. Egal ob Matcha Tee oder glutenfreie Matcha Pancakes, ich kann gerade nicht genug von Grünem Tee bekommen. Außerdem fasziniert mich die Tatsache, dass mit Matcha Pulver alles so schön Grün wird! 
Auf der Suche nach einem weiteren Rezept welches ich mit Grünem Tee rumspielen kann, bin ich bei meinem Rezept für glutenfreie Madeleines hängen geblieben. In einer glutenfreien Marmor Madeleine Variante mit Kakao hat es schließlich auch wunderbar geklappt, gelingt es dann vielleicht auch mit dem Matcha Pulver?
Ich war mir dann aber doch etwas unsicher wie sich die süßlichen Madeleines mit dem eher bitteren Matcha kombinieren lassen. Erstaunlich gut hat sich festgestllt, die Kombination aus dem süßen mit dem herben führt zu einem in sich ergänzenden Geschmack. 
Was schmeckt am besten dazu? Eine Tasse Grüner Tee natürlich. 

Dienstag, 7. Februar 2017

REZEPT: glutenfreier Rotweinkuchen


Was sagt "Ich Liebe Dich" schöner als ein glutenfreier Rotweinkuchen? Genau heute in einer Woche ist Valentinstag und für alle die der/dem Liebsten dieses Jahr eine große Freude machen wollen, backen ganz einfach einen Kuchen mit ganz viel Liebe, wie z.B. diesen Rotweinkuchen. Bis vor einer Woche meine Arbeitskollegin die glutenhaltigen Reste von einem Rotweinkuchen mit ins Büro brachte, wusste ich gar nicht, dass so etwas wie Rotweinkuchen existiert. 

Sonntag, 5. Februar 2017

Buchvorstellung: "Lecker ohne... Weizen"


Heute stelle ich Euch ein ganz besonders Kochbuch vor: "Lecker ohne... Weizen" von Sabine Offenborn und Alexandra Hirschfelder die 2009 das Online-Portal lecker-ohne.de, mit Rezepten und Informationen rund um spezielle Ernährungsthemen, gründeten. Das Buch ist vor kurzem unter dem Schlütersche Verlag für ca. €19,99 erschienen.

Warum ist dieses Kochbuch aber nun so besonders? Zum einen weil es sehr verständlich erklärt ob Weizen tatsächlich krank und dick macht. Wer profitiert von einer weizenfreien Ernährung? Was bedeutet es, eine Glutensensitivität zu haben? Bei wem ist der völlige Verzicht auf Weizen sogar notwendig und wie schaffen Betroffene die Umstellung?