Donnerstag, 11. Dezember 2014

{glutenfreie} Mürbeteigplätzchen dekorieren!


Mürbeteig mache ich das ganze Jahr für diverse Rezepte wie z.B. Käsekuchen oder gedeckter Apfelkuchen. Meinem absoluten Lieblingsrezept für glutenfreie Mürbeteigplätzchen (inkl. Videoanleitung) bin ich seit nun vier Jahren treu geblieben und kann es mittlerweile schon auswendig... den wenigen Zutaten sei Dank! In der Adventszeit ist die absolute Hochsaison für den Plätzchenklassiker. Grob geschätzt würde ich tippen, dass ich von November bis Dezember ca. 5 kg in für Plätzchen verarbeite. Mürbeteig lässt sich wunderbar in diverse Plätzchensorten verwandeln. Zu meinen absoluten Favoriten gehören Spitzbuben und Engelsaugen (die mit Marmelade gefüllt sind), mit Schokoglasur, buntem Zuckerguss und ganz neu entdeckt: falsche Punschherzen mit Nutellafüllung.  

 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen