Freitag, 27. November 2009

REZEPT: glutenfreie Kokosmakronen


Es ist an der Zeit mit Weihnachtsplätzchen anzufangen und besonders Makronen sollten mindestens ein bis zwei Wochen vorab gebacken werden, da diese erst mit der Zeit an Feuchtigkeit verlieren. Das Video zum Rezept findet Ihr ganz unten!

ZUTATEN

250g Kokoaraspeln
200g Zucker  
3 Eier
Prise Salz 
2 EL Zitronensaft

ZUBEREITUNG
Eier mit Zucker schaumig schlagen und eine Prise Salz dazugeben. Die Kokosraspeln langsam hinzufügen. Zum Schluss 2 EL Zitronensaft beigeben und alles gut verrühren. Den Teig mind. 15 Minuten ziehen lassen. Auf 160°, mittlere Schiene, ca. 8-10 Minuten backen lassen.



Kokosmakronen mit glutenfreien Oblaten.



noch mehr glutenfreie Weihnachtsplätzchen Rezepte:

          3 Kommentare:

          Anonym hat gesagt…

          Also, leider ist die Angaben der Zutaten etwas falsch. Unter "Zutaten" steht, dass man 5 Eier verwenden soll. Im Film sind es auf einmal dann nur noch drei. Nicht jeder schaut sich den Film an. Das ausgedruckte Rezept reicht ja. Nun sind meine Makronen für die "Katz". Also, bitte ändern. Danke.

          Katie hat gesagt…

          Ahhh, das tut mir wirklich leid! Danke für den Hinweis - habe es geändert! :-)

          Anonym hat gesagt…

          Verwendet man nicht nur das Eiklar?

          Kommentar veröffentlichen