Mittwoch, 27. Juni 2012

neues Frischbrot von Schär!


Auf dem diesjährigen Glutenfree World Day in Frankfurt wurde bereits angekündigt, dass es ganz bald ein paar neue Schär Produkte auf dem glutenfreien Markt geben wird. Die ersten zwei Neulinge sind seit letzter Woche bekannt: zwei neue Frischbrote - Backstuben-Express!

Das helle Brot (Backstuben-Express Fein) habe ich schon probiert und ich muss sagen, es war richtig, richtig gut. Es ist eines der wenigen glutenfreien Brote, die vor dem Verzehr nicht getoastet werden müssen und ich toaste wirklich jedes glutenfreie Brot. Der leichte Sauerteiggeschmack, den ich bei den meisten glutenfreien Brote oft vermisse, ist hier vorhanden. Was ich auch super finde, ist dass sich das Brot wirklich lange frisch hält, angeblich sogar 40 Tage. Der einzige Haken ist der Preis, je nach Shop kosten die Brote (in jeder Packung sind 300g, ca. 11 dicke Scheiben enthalten) zwischen €2,99 und €3,59.   

Auf die Vollkornversion, das Backstuben-Express Mehrkorn, bin ich auch schon ziemlich gespannt, da ich helles bzw. weißes Brot nicht so gern mag wie Mehrkorn oder Vollkorn. Erhältlich sind die Brote im Reformhaus, Online-Shops (wie z.B. QUERFOOD glutenfrei leben oder FoodOase) oder sogar bei DM (vorerst nur das Backstuben-Express Mehrkorn).




weitere Artikel mit Produkten von Schär: 
Brownie mit dem Choco Cake Mix!
Cerealito von Schär
neue Schär & DS Produkte 2011
Vollkornkeks: die Cereal Bisco von Schär sind da. 
Dreierlei Küchlein. Plum Cake von Schär.
Die Schär Choco Butterkeks sind da!
Panettone al Cioccolato von Schär
Noccioli
Ciocko Sticks
glutenfreies Frühstück mit Landbrot von Schär
Twinny - das glutenfreie KitKat
Pausa Ciok - das glutenfreie Yes-Törtchen

6 Kommentare:

Laura hat gesagt…

Ich kann deine Meinung nur bestätigen!

http://glutenfrei-vegetarisch.blogspot.de/2012/06/produktneuheit-backstuben-express-von.html

Gabi hat gesagt…

Ja ich auch. Es ist toll UND das Sättigungs- bzw. Zufriedenheitsgefühl ist auch toll. Eine echte Bereicherung! Ich hab schon beide Sorten probiert und getestet! Gabi

Anonym hat gesagt…

+++ Super, ich habe das Mehrkornbrot bei dm getestet! Es ist einfach spitze, endlich ein Brot welches schoen weich ist, lange haltbar, wobei es schmeckt richtig gut und macht auch schoen satt, so dass das Brot nicht alt werden kann. Ich hoffe nur dm nimmt es nicht wieder aus den Regalen, es steigert die Lenensqualitaet und den Genuss enorm!

Anonym hat gesagt…

Habe auch das Mehrkornbrot schon probiert. Es schmeckt ganz gut und muss genau wie das Landbrot nicht unbedingt getostet werden. Ist vielleicht auch Preisleich eine Alternative zum Landbrot, es kostet bei meinem Reformhaus nämlich beides 2,99.

Anonym hat gesagt…

ich hab das brot auch getestet, das mit mehrkorn und finde es sehr lecker. dürfte sich doch problemlos einfrieren lassen oder? wie lange ist das dann haltbar?

Emilie hat gesagt…

ich sehe das so wie du, endlich etwas das ohne toasten schmeckt! Und dabei richtig richtig lecker und frisch und locker schmeckt =)

Kommentar veröffentlichen