Donnerstag, 31. Dezember 2015

glutenfreie Highlights 2015

http://www.gluten-frei.net/2015/07/glutenfrei-mcdonalds-oesterreich-aber-nicht-in-deutschland.html
2015 war ein tolles (glutenfreies) Jahr.  Zu den Highlights gehören bspw. das glutenfreie Picknick im Sommer, glutenfrei Burger essen bei McDonald's in Österreich oder Teil 2 der großen glutenfreien Biertests

http://www.gluten-frei.net/2015/06/5-regeln-glutenfrei-reisen.htmlJedoch war das glutenfreie Reisen in diesem Jahr ein großes Thema, u.a. habe ich Euch meine Top 5 glutenfreie Reiseziele und die 5 Regeln fürs glutenfreie Reisen vorgestellt. Zudem konnte ich glutenfrei nach Berlin zur AllergyFreeFrom Show, zum zweiten Mal nach Kroatien, Leipzig beim Welt-Zöliakie-Tag, Stockholm, Italien, München und London reisen. Für das nächste Jahr stehen auch schon ein paar glutenfreie Reiseziele auf dem Plan, was genau wird aber noch nicht verraten - weil noch nichts feststeht und vieles auch vielleicht Träumerei ist. :-)



Von den in diesem Jahr neu vorgestellten Rezepten, haben es mal wieder einige in meinen Favoritenliste geschafft. Der 1. Platz war dieses Jahr ganz schwer zu entscheiden weil der saftige Schokokuchen mein glutenfreies Leben verändert hat... aber es gab ein Rezept was einfach alles trumpft. Die Top 5 meiner neuen glutenfreien Rezepte in 2015 sind:
Konkrete Vorsätze für das nächste Jahr habe ich eigentlich nicht, das endet ja meist in der zweiten Januarwoche. Ich wünsche mir jedoch, dass ich im nächsten Jahr noch mehr Zeit habe um neue Rezepte und Produkte auszuprobieren. Bis dahin wünsche ich all meinen Leserinnen und Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Glück, Gesundheit und Erfolg in 2016!

    1 Kommentare:

    realcorwin hat gesagt…

    Der Schokokuchen hat auch bei mir gut gelungen. Hier sind Bider: http://realcorwin.livejournal.com/481179.html

    Ich habe auch kürzlich probiert, Hefezopf statt mit 400g glutenfreies Brotmehl (hier Schär Mix B) und 100g glutenfreies Kuchenmehl (hier schär Mix C) mit 500 g Mix It zu machen. Teig war flussig, also musste man den in eine Form geben. Aber schmecker tut es sogar besser. Hast Du vllt. auch schon Hefeteig mit diesme Mehl probiert?

    Kommentar veröffentlichen