Sonntag, 25. Oktober 2015

REZEPT: glutenfreie Kürbis-Waffeln mit Zimt

Noch nie habe ich so viel Kürbis gegessen wie in diesem Jahr. Gestern gab es glutenfreie Kürbis Pancakes, heute gibt es Kürbis Waffeln zum Frühstück. "Schuld" daran ist ein Überschüss an selbstgemachtem Kürbispüree. Meist ist der Ertrag davon mehr als erwartet und die Reste wollte ich nicht einfach den Göttern opfern. Weil die glutenfreien Pancakes mit dem Kürbispüree so mega einfach waren, hatte ich keine andere Wahl mein Rezept für glutenfreie Waffeln mit Kürbispüree zu verfeinern. 

ZUTATEN
250g Mehl 
125g weiche Butter
120g Zucker
Prise Salz
3 Eier 
2 TL Backpulver 
1,5 TL Zimt
180ml Milch

ZUBEREITUNG
Die weiche Butter, Zucker und das Salz ein paar Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Kürbispüree dazugeben. 
Das Mehl mit dem Zimt und Backpulver mischen. Jetzt das Mehl und die Milch abwechselnd unter die Butter-Kürbismasse rühren. Ab ins Waffeleisen - hier kann ich den Cloer 1621 Waffelautomat wärmstens empfehlen!



Ähnliche glutenfreie Rezepte:

1 Kommentare:

wutzel hat gesagt…

Gestern das Rezept ausprobiert. Ein Traum!!!
Mir reichte ein 3/4 TL Zimt, aber das ist ja Geschmackssache.
Zum Frühstück sind die übrig gebliebenen Reste auch nicht verkehrt :)

Kommentar veröffentlichen