Sonntag, 5. Juni 2016

REZEPT: glutenfreie Schoko Pancakes



Vor kurzem habe ich im Blog ein Rezept für glutenfreie Schoko Waffeln vorgestellt. Nachdem diese so gut und einfach gelungen sind, und dann auch noch so sündhaft schokoladig gut waren, musste ich dieses Wochenende Schoko Panackes ausprobieren! Zum heutigen Sonntag habe ich mein klassisches Rezept für glutenfreie Pancakes mit etwas Kakaopulver angereichert und in die Pfanne gehauen. Es hat wunderbar funktioniert und mit frisch geschlagener Sahne, frischen Erdbeeren und etwas Schokosirup war es das perfekte Schoko-Sonntagsfrühstück! 

ZUTATEN
200g glutenfreies Mehl (hier: Schär Mix C
2 TL Backpulver 
40g Backkakao
¼ TL Natron 
1/2 TL Salz 
2 Eier 
2 TL Zucker 
1 Pck. Vanillezucker 
40g Butter (geschmolzen) 
100ml Milch 
300ml Buttermilch 

ZUBEREITUNG
Zunächst die 40g Butter schmelzen. Kleiner Tipp: wer keine Mikrowelle hat, kann die Butter auch in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, auf den Toaster stellen und nach ca. 2 mal 'toasten' ist die Butter geschmolzen. In die flüßige Butter den Vanillezucker geben und alles gut miteinander verrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Während man auf die Butter wartet, kann man nebenbei die zwei Eier mit dem Salz schaumig rühren. Anschließend die Milch, Buttermilch und die geschmolzene Vanillebutter dazugeben. In einer separaten Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver, Zucker und Kakao verrühren. Den Mehlmix nun löffelweise (um Klumpen zu vermeiden) mit dem Rest verrühren. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pancakes auf mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten backen und Umdrehen wenn sich Blasen gebildet haben.


Ähnliche glutenfreie Rezepte:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen