WERBUNG

Montag, 10. Oktober 2011

glutenfreie Produkte aus Brasilien


Wie versprochen geht es beim nächsten glutenfreien ReiseSpecial etwas weiter in die Ferne: nach Brasilien! Wie schon in Brüssel, war leider gar nicht ich vor Ort, sondern mein Freund, der geschäftlich für ein paar Tage nach Rio de Janeiro geflogen ist. Die Auswahl glutenfreier Produkte ist in Brasilien eigentlich relativ gut, man muss nur ein bisschen suchen. Wo man in Brasilien glutenfreie Produkte einkaufen kann und welche Restaurants sich mit der glutenfreien Diät auskennen, findet man ganz einfach auf den brasilianischen Zöliakie-Infoseiten: acelbra und riosemgluten. Was die Produktkennzeichnung angeht, ist man in Brasilien ziemlich fortgeschritten. Ist ein Produkt glutenfrei, so ist es mit den Worten "Nao contem gluten" - "enthält keine Gluten" ganz eindeutig gekennzeichnet: spart viel Zeit, besonders wenn man die Sprache nicht so gut beherrscht.

Chocolate Chip Cookies von Vitao: zwei verschiedene Sorten, definitiv die Gewinner dieser Runde! 



weitere glutenfreie Snacks von VITAO:

Auf dem Rückflug (mit TAM Airlines) hat sich mein Freund sogar ein glutenfreies Essen vorbestellt. Die Hauptspeise, Pangasius (wie immer) war ok,  die Brötchen, auch im zweiten Bild, waren angeblich der absolute Wahnsinn. 





















weitere Artikel aus dem ReiseSpecial:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen