Sonntag, 9. Oktober 2016

REZEPT: glutenfreie Chocolate Chip Pancakes


Mein Rezept für glutenfreie Pancakes hat sich über die letzten Jahre hinweg immer wieder bewährt. Egal ob mit Kürbis, Blaubeeren oder Zimt, die Pancakes überzeugen immer wieder. Was ich aber noch nie ausprobiert habe sind Pancakes mit Schokodrops. Das wundert mich ehrlich gesagt etwas da ich gerne mal Rezepte mit Schokolade aufpeppe. Das ich auch hier mit dem Ergebnis zufrieden bin, und jedem nur wärmstens empfehlen kann der Pancakes und Schokolade liebt, wäre untertrieben.

REZEPT für glutenfreie Choco Chip Pancakes

ZUTATEN 
230g glutenfreies Kuchenmehl (hier: Schär Mix C)
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
Prise Salz
2 Eier
2 TL Zucker
1 Pck Vanillezucker
40g Butter
100ml Milch
300ml Buttermilch
150g Schokodrops (z.B. von RUF)

ZUBEREITUNG
Zunächst die 40g Butter schmelzen. Kleiner Tipp: wer keine Mikrowelle hat, kann die Butter auch in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, auf den Toaster stellen und nach ca. 2 mal 'toasten' ist die Butter geschmolzen. In die flüßige Butter den Vanillezucker geben und alles gut miteinander verrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Während man auf die Butter wartet, kann man nebenbei die zwei Eier mit dem Salz schaumig rühren. Anschließend die Milch, Buttermilch und die geschmolzene Vanillebutter dazugeben. In einer separaten Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver und Zucker verrühren. Den Mehlmix nun löffelweise (um Klumpen zu vermeiden) mit dem Rest verrühren. Ganz zum Schluß die Schokochips unterrühren. Während der Teig noch ein paar Minuten ruhen sollte, bis sich kleine Bläschen bilden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pancakes auf mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten backen und Umdrehen wenn sich Blasen gebildet haben.




Ähnliche glutenfreie Rezepte:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen