Sonntag, 28. Mai 2017

REZEPT: glutenfreie Pancakes gefüllt mit Nutella

gluten free nutella stuffed filled pancakes
Zwei Dinge die ich wahrscheinlich für immer gerne essen werde sind Pancakes und Nutella. Am liebsten esse ich meine Pancakes (natürlich glutenfrei) mit einer Schokosoße und Erdbeeren. Als wir vor kurzem im Urlaub waren kam mir die Idee Pancakes mit Nutella zu füllen, aber wie? Die Schokolade schmilzt doch sicherlich sofort? Ja. Natürlich bin ich nicht die erste die auf diese geniale Idee kommt und somit hat mir Pinterest sofort die Antwort geliefert: das Nutella wird für den perfekt gefüllten Pancake vorher in großzügig dicken Scheiben eingefroren. Die schokoladigen Pancakes sind natürlich nichts für jeden Tag, aber für den ein oder anderen verregneten Sonntagmorgen genau das Richtige! :-)


REZEPT für glutenfreie Pancakes mit Nutella


ZUTATEN
230g glutenfreies Kuchenmehl (hier: Schär)
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
Prise Salz
2 Eier
2 TL Zucker
1 Pck Vanillezucker
40g Butter
300ml Buttermilch
ca. 200g Nutella


ZUBEREITUNG

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 8-9 gleichmäßige Nutellahaufen auf dem Backpapier verteilen. Anschließend das Blech für ca. 30 Minuten ins Gefrierfach stecken.  
Zunächst die 40g Butter schmelzen. Kleiner Tipp: wer keine Mikrowelle hat, kann die Butter auch in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, auf den Toaster stellen und nach ca. 2 mal 'toasten' ist die Butter geschmolzen. 
In die flüßige Butter den Vanillezucker geben und alles gut verrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Während man auf die Butter wartet, kann man nebenbei die zwei Eier mit dem Salz schaumig rühren. Anschließend die Milch, Buttermilch und die geschmolzene Vanillebutter dazugeben. In einer separaten Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver und Zucker verrühren. Den Mehlmix nun löffelweise (um Klumpen zu vermeiden) mit dem Rest verrühren. Während der Teig noch ein paar Minuten ruhen sollte, bis sich kleine Bläschen bilden.
In der Zwischenzeit die Nutellascheiben vorsichtig aus der TK nehmen und vom Backpapier trennen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Pancaketeig in die Pfanne geben, kurz anbraten und eine Nutellascheibe auf den Teig legen, gefolgt von einer weiteren Schicht Pancaketeig. Umdrehen sobald sich kleine Bläschen am Rand des Pancakes bilden. 




Ähnliche glutenfreie Rezepte:



1 Kommentare:

Tina Wimmer hat gesagt…

Hi, hab das Rezept am Wochenende beim Familien-Brunch probiert und alle waren mega begeistert! Leider hatte ich nicht mehr viel Nutella zuhause und musste dann improvisieren. Für ca. die Hälfte der Pancakes hab ich für die Füllung einen Schokoaufstrich mit Orange https://www.bengelmann.com/valencia-orange-aufstrich verwendet. Ich war begeistert wie lecker das geschmeckt hat. Die Orangennote hat den Pancakes nochmal eine ganz andere Note verliehen. Kann ich echt weiterempfehlen! :)
Gruß Tina

Kommentar veröffentlichen