WERBUNG

Donnerstag, 29. Juni 2017

REZEPT: glutenfreie Cheesecake Waffeln


Der rohe Teig von glutenfreiem Käsekuchen schmeckt immer so gut, dass ich mich jedes Mal unglaublich beherrschen muss nicht zu viel davon zu essen damit noch genug für den eigentlichen Kuchen übrig bleibt. Was mich bei Käsekuchen immer fasziniert ist die Tatsache, dass der Teig ziemlich flüßig ist und trotzdem entsteht ein relativ fester Kuchen. Was würde also passieren wenn man den Teig von Käsekuchen in einem Waffeleisen backt? Wie mega lecker würden wohl Cheesecake Waffeln schmecken? Lecker, sag ich Euch. Da ich mich für die schnelle Käsekuchen Variante mit Frischkäse entschieden hab, sind die Waffeln zwar nicht ganz so knusprig sondern eher fluffig und weicher (ähnlich wie fertige Softwaffeln) geworden!


REZEPT für glutenfreie Cheesecake Waffeln


ZUTATEN
75g glutenfreies Mehl
25g Speisestärke
300g Frischkäse
3 EL geschmolzene Butter
1 Packung Vanillezucker
2 Eier
2 TL Backpulver
2 EL Zucker
1/2 TL Salz

ZUBEREITUNG
Die weiche Butter, den Frischkäse mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz ein paar Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen. Anschließend den Mehlmix löffelweise in den Frischkäseteig rühren. Ab ins Waffeleisen - hier kann ich das Krups FDK Waffeleisenwärmstens empfehlen!



Ähnliche glutenfreie Rezepte:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen